1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seltsame Bekanntschaft

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Felicia 2, 19. März 2005.

  1. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo ihr lieben Astrologen/inen ,

    seid ich vor ca. einem Monat in dieses Forum kam dachte ich schon
    öfter, über diese Bekanntschaft hätte ich gerne mehr Klarheit.Habs
    dann wider verworfen aber da vor ein paar Tagen wider etwas vor-
    gefallen ist was mich sehr ärgert.Möchte ich gerne denn Versuch
    starten.Bin für Hilfe sehr dankbar.

    ich 12.08.1964 1Uhr 14 L16°05´00 ö B47°03´00 n
    er 11.11.1967 6Uhr 50 L15°27´o B47°04 N

    Allso ich hab mit dem ständig ärger und wenn was vorgefallen ist brauch
    ich auch einige Zeit bis ich es verarbeidet habe es geht mir immer tiefer
    als ich möchte.

    Vielen Dank schon im voraus liebe Grüße Helga :kiss3:
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Helga :)

    magst du mir mal bitte die Orte per PN senden? Mein Programm mag lieber Orte als Koordinaten und ich mag die jetzt nicht umständlich im Atlas suchen.

    Dann schaue ich mir gern mal an, was da los sein könnte.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Liebe Helga :)

    danke für die Orte.

    Ich würde mal sagen, es geht um ein sehr subtiles Kräftemessen, wenn nicht sogar eine Art Machtkampf (Combin-Mond im Quadrat zu Uranus-Pluto, Sextil Mars). Letztendlich ist das Beziehungsziel Befreiung (AC Wassermann, Herrscher von 1 in 7) von zu festgefügten inneren Bildern, wie Freundschaft auszusehen hat. Weil ihr euch vermutlich zeitweise ohne Worte versteht (Merkur Trigon Neptun), ist es um so schmerzlicher, festzustellen, wenn dieser Draht versagt.

    Da du den Mars direkt am AC stehen hast, ist dir vielleicht gar kein bisschen bewußt, dass er sich von dir "attackiert" fühlen könnte, und er merkt wohl nicht, dass auch er "stacheliger" rüber kommt, als er annimmt (dein Neptun in der Synastrie auf seinem AC samt Sonne in Skorpion). In der Synastrie wiederholt sich das Mond-Pluto-Thema, denkbar, dass er sich von dir mehr unter Druck gesetzt fühlt, als real an Druck vorhanden ist.

    Sein Mars wiederum bildet ein Quadrat auf deinen Mond - schon klar, dass du dich dann schnell verletzt fühlst, zumal dein Mond in Waage sehr anfällig ist für Störungen im Gleichgewicht, der Ausgewogenheit.

    Ich schätze, es wird ein Weilchen dauern, ehe ihr euch aneinander "abgearbeitet" habt. Spannend ist das allemal, entspannend sicher weniger.

    Das mal als erster Eindruck.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  4. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Liebe Rita,

    vielen,vielen Dank ja es ist echt schwierig für mich.
    Wenn er mir auf irgendeiner Weise ausweicht bin ich verletzt.
    Ist er freundlich und kommt lieb auf mich zu dann stosse ich ihm
    vor dem Kopf.
    Wir haben beruflich und spirituell gleiche Interesse.Und es passiert
    das ich mich mit Themen ausernander setze und wenn ich ihn dann
    zufällig wo treffe spricht er genau dieses Thema an.
    Bezüglich Machtkämpfe wir hatten zusammen gearbeidet wo von
    uns beiden einiges gefordert wurde und da spornten wir uns ge-
    genseitig an ,war eigentlich nicht zum Nachteil.
    Was du im PN erwähnt hast da bin ich mir eben nicht sicher oder
    ich will es gar nicht wissen.Jedenfalls die Spannung ist enorm.
    Ich werde dadurch mit meinen Schatten konfrontiert.Nichts mit
    spielen. lach
    Kennst du das auch?

    Liebe Grüße Helga :kiss3:
     
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Liebe Helga :)

    ja, ich kenne das auch. Das gegenseitige Anspornen, die Spannung und das Knistern. Die Konfrontation mit dem tiefsten Schatten. So eine Beziehung hatte ich bis vor kurzem auch. Es hat schrecklich geknallt - aber ich bin sehr wach geworden dadurch.

    Beziehungen sind hervorragende Lehrmeister, findest du nicht auch?

    Lieben Gruß
    Rita
     
  6. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hollo Rita,

    und man lernt sehr gut was man nicht will.Ich treffe immer wider
    auf Männer wo ich glaube die sind ja noch empfindlicher als ich
    durch meinen Mars in 1. und im Krebs halte ich mich mit meinen
    Äuserungen eine zeitlang zurück, auch versuche ich mich immer
    wider auf kontruktive Komunikation aber die sind immer wider beleidigt
    wenn ich mal sage das gefällt mir nicht so gut.Ich kann nicht
    was loben wen ich es nicht gut finde.Der mehrheit der Männer ist
    es glaube ich noch nicht bewust das die Polarität in ihnen ist.
    Aber es wird schon werden.Da meine ich jene die ich persöhnlich
    kenne. Aber es wird schon.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Helga
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Guten Morgen Helga :)

    wie ist es denn, wenn du dir mal nicht vornimmst, konstruktiv zu kommunizieren, sondern zu reden, wie dir der Schnabel gewachsen ist, ohne an deinen Mars am AC zu denken? Ich meine, wie ist es, wenn du drauflos redest, ohne dieses ganzen inneren Vorgaben und Verhaltensregeln?

    Ich stelle mir das so vor: Dein Freund hat wie du Merkur-Pluto (du hast die Konjunktion, er Merkur in Skorpion, in 12 hört er eh das Gras wachsen) und er durchschaut damit sämtliche "Manöver" anderer. Bedeutet, so bald du nicht ganz aus dir heraus sprichst, haut er genau auf den Punkt, wo du nicht ganz und gar "wahrhaftig" bist. Dass das dann trifft, liegt auf der Hand, nicht wahr?

    Wünsche dir auch einen wunderbar sonnigen Sonntag
    Rita
     
  8. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Rita,

    viele Gespräche fanden im beisein von ander statt.Wenn ich spontan
    war da verliefen die Gespräche so, dass wir redeten und redeten und
    alle rundherum vergassen und dann kamen immer Frauen ins Spiel die
    dann mich versuchten zu abwerten.Aber das wider fährt mir schon
    mein ganzes Leben. Ich kann mich sehr gut und lange mit Männern
    unterhalten meist sehr tiefe Gespräche, wundere und ehrt mich immer
    wider welches Vertrauen mir entgegen gebracht wird. Meist sind es dann
    wirklich die Frauen die das nicht billigen.
    Und bei Gesprächen unter vier Augen wirft er mir vor ich könnte nicht
    annehmen weis aber nicht genau wie er das meint.
    Meine beherschtheit kommt von meiner jetzigen Beziehung mein Freund
    mag das nicht so gerne wenn ich so bin wie ich bin.Für mich gehören
    ausernandersetzungen genauso zum Leben wie Freude und Harmonie.
    Ich war ja schon mal verheiradet mit meinen Mann damals ,wir haben
    uns gestritten versöhnt und man merkte wie die Beziehung an tiefe
    gewann.Wenn so viel unausgesprochenes zwischen zwei ist, das ist
    es unangenehm.

    Jetzt kommt bei uns auch die Sonne aber kalt ist es die letzten Tage
    waren schon so angenehm.

    Liebe Grüße Helga :kiss3:
     
  9. Miramoni

    Miramoni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.528
    Ort:
    münchen
    hi felicia,(die glückliche?)

    so empfand ich das, was du heute geschrieben hast. reden und reden und reden... wie schön!
    und du schreibst das so hin und akzeptierst das auch?
    ich kenne diese vorsicht, das nicht-anecken-wollen, das zurück-stehen, aber ich sag dir, ich arbeite daran! SEI WIE DU BIST!

    lg mira
     
  10. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo Mira,

    ganz so glücklich fühl ich mich nicht immer.Ich akzeptiere das es meinen
    Freund nicht so gefällt wenn ich so bin wie ich bin aber es hällt mich
    nicht davon ab so zu sein.Ich merke für mich je weniger ich ihn bewerte
    um so weniger Resonanz ist und er hat nicht die Macht mehr über mich.
    Zugleich taucht natürlich auf können wir uns wo in der Mitte treffen oder
    geht unsere Beziehung dem Ende zu. Das wird sich erst weisen.
    Das mit dem anecken- bin ich beim ausbalancieren wann soll ich und
    wann ist es schade um die Energie.Naja mal sehen.
    Hab mal im Forum gelesen Löwe und Skorpion müßen gemeinsame Wege
    finden.Ich arbeite schon Jahre daran.ist harte Knochen arbeit.Oder
    Zeit verschwendung ich weis es nicht.

    Ich finde es schön wenn wir uns so austauschen im Forum.

    Schönen Sonntag und liebe Grüße Helga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen