1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsam?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von FIST, 6. Januar 2008.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Ihrsens

    etwas find ich ja seltsam

    Esoteriker sind ja oft und gern der Meinung, dass man "mit der Geistigen Welt" kommunizieren kann, und dass es hinter dieser "Dualistischen" auch noch eine Monade (Einheit) gibt - des weiteren glauben sie dass die Geistige Welt ewiggültige Wahrheiten mitteilen kann. Nun, soweit so gut - warum aber suchen sie dann für z.b. das Phänomen das es Sowohl in Ägypten wie in Mittelamerika Pyramiden gibt dann nach einer Materiellen Verbindung zwischen diesen Ereignissen, warum muss dann wenn hier jemand etwas Predigt dieser zwingend kontakt mit jemandem gehabt haben, der dort das gleiche Predigte? Warum muss man dann annehmen, dass Geheimes Wissen, das alt überliefert weitergegeben wird und von diesen Leuten dann gepredigt? Warum muss man einen Materiellen gemeinsamen Ursprung der Ähnlichkeiten der Religionen, Philosophien, Mystiker, Prediger annehmen?

    Verneint denn eine solche Ansicht nicht die Möglichkeit des Göttlichen, überall und jedem Menschen die Wahrheit zu offenbaren?

    Wenn man annehmen würde, dass alles, was sich gleicht an Religion und Kulten und Esoterischen Techniken einen Gleichen Ursrpung (z.b. Atlantis) haben müsste - würde man dann nicht eigentlich die Prämisse des Esoterischen Wetlbildes Verneinen, nämlich das der Mensch Möglichkeiten hat mit dem Absoluten zu kommunizieren?

    Liebe Grüsse

    FIST, der sich fragt, wo sind die Esoteriker, und wo sind die Materealisten
     
  2. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Der gemeinsame "materielle" Ursprung ist aber eine Tatsache: die Gehirnstruktur.


    Sprich: alle Menschen ticken gleich.


    :zauberer1
     
  3. ualter

    ualter Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Austria west
    Das ist eine Menge
    Das ist auch eine Menge, aber eine Andere.Du stellst das jetzt so dar als ob beide Mengen sich komplett überlappen!? Es gibt sicher eine Schnittmenge aber keine komplette Deckung.
    Nur so...:party02:
     
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    hi Fist - nur ein paar Gedanken dazu
    wer das glaubt, wähnt sich außerhalb der geistigen Welt, denn sonst würde er sagen "in der geistigen Welt" kommunizieren.
    tja HINTER oder ÜBER oder auch IN
    oder dass die geistige Welt die ewige Wahrheit ist.
    vielleicht weil Menschen grundsätzlich neugierig sind, oder weil sie den materiellen Menschen auf ihrer Ebene etwas beweisen wollen, wie Däniken
    ja irgendwie schon, aber da die anderen ja von Ignoranten, Aufschneidern und Betrügern unterwandert sind, muss man mit allen Mitteln die echte Wahrheit verbreiten für die, die Gott nicht direkt hören.
    warum schließt deiner M.n. das eine das andere aus?

    LGInti
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Holztiger
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    345

Diese Seite empfehlen