1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsam

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Celtic, 7. Januar 2006.

  1. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Werbung:
    Sagt mal..wenn es Menschen gibt mit besonderen Fähigkeiten..sprich Reiki-Hellsehen ect..sollten diese Menschen ihre Fähigkeit nicht zum Guten verwenden?..wie kann es sein das-wenn ich etwas erlernen möchte-ich meine Gelttasche leeren muß?..in alten Zeiten suchten sich wahre Meister ihre Schüler aus anhand von der Sicht das diese dazu geeignet sind..man sieht also wie matriel diese Welt ist...nur zum Nachdenken..
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Anstieg der Gewinne. Festsetzung neuer Löhne. Kürzung der Erholungszeiten? Fließbandarbeit. Monotonie. Menschen wie Maschinen? Roboter ohne Ausfall. Kein Schwund. Keine Abfälle. Ausnutzung sämtlicher Ressourcen. Hochgradige Entwicklungschancen. Emerald. Smaragdgrüne Tauschgeschäfte. Verzicht auf einige Rechte? Durchsetzungsvermögen ohne Wenn und Aber? Verkaufsschulungen. Das letzte aus dem Kunden herausholen?


    [​IMG]
     
  3. blue dolphin

    blue dolphin Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    in der Mitte meines Herzens

    Hallo Celic!

    Ich kann dir nur zustimmen. Es ist halt in unserer Gesellschaft leider das Außen (sprich das materialistische Denken) wichtiger, als die innere Entwicklung. Die anderen Menschen kann man nicht ändern, man kann nur selbst das vermeiden, was man an anderen nicht mag. Meiner Erfahrung nach ist es aber so, daß, wenn etwas für die persönliche Entwicklung wichtig ist, oder dem "Sinn deines Lebens" entspricht, dann finden sich auch Wege und Möglichkeiten, sei es jemand, der dich etwas umsonst lehrt, oder du zu dem Geld kommst, das du dafür brauchst.

    Alles Liebe
    blue dolphin
     
  4. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    hmm.aber wohnen, leben, essen, trinken muss der Mensch auch, wie soll er das tun, wenn er nichts für seine Dienste verlangen soll? Ich arbeite auch für eine Firma und die wiederum gibt mir Geld für meine Dienste, warum sollte das hier anders sein?
    verwundertes Wolky
     
  5. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Artenschutz und Sortenvielfalt. Bindehautentzündung und grober Unfug. Bachwerkeverzeichnis, Fuge und Köchelverzeichnis. Komponisten arbeiten nur nachts? Unter Tage arbeiten? Halbtagskräfte. Schichtarbeit. Vollzeitbeschäftigte. Arbeitszeitverkürzung. Kurzarbeit. Altersteilzeit. Trübe Aussichten? Sich am Riemen reißen? Am eigenen Schopf packen? In der Tinte sitzen. Da ham wir den Salat. Schneckenplage. Heuschreckeneinfall. Wir ergeben uns.


    [​IMG]
     
  6. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Werbung:
    ..ich gehe auch in meine Firma-plag mich ab (Nachtschicht)-bekomme DAFÜR Geld->das ist auch ok so und soll so sein..aber ich spreche hier von Reiki-das jeder für sich alleine entscheidet ob er es machen möchte oder nicht..der Kursbeitrag ist ein Hammer und für eine Behandlung einen fixen Preis verlangen-ist wohl gegen die Lebensprinzipien..man gibt keine Leistung ab ohne eine (geringe) Gegenleistung zu verlangen das ist klar (sogar mir*g*)-dennoch verstehe ich nicht wie manche Reiki-Praktiker sich erlauben die Urenergie-die ja jeder in sich trägt-zu vermarkten!..soetwas ist-sorry-ne Sauerei..das ist meine Meinung dazu...

    ..ich weise noch darauf hin das genau durch solche Praktiken die Esoterik in Verruf kommt..immer Menschen verlangen danach innere Heilung-Zukunftswissen ect zu erfahren..machen sich aus Verzweiflung Abhängig davon..jetzt geht der brave-allwissende Praktiker her und gibt was der Arme sucht um einen Horrorpreis..er reibt sich die Hände und der Arme ist ärmer als zuvor weil ihm wieder einmal jemand-je nach Lust und Laune-erzählt hat was er gerne hören möchte!..

    ..und so holt jeder sein Schaufelchen hervor und schöpft weiter-ohne den eigentlichen Sinn-der Sinn von Reiki-zu begreifen..zu verstehen oder ihn zu leben..ko&AUS.. :nudelwalk
     
  7. Allegrah

    Allegrah Guest


    Tja...für Geld verkauft so manch einer fast alles! ;)
    Aber ohne Geld geht auch nichts.

    Jede Fähigkeit will erlernt werden und das kostet Zeit und viel Energie. Danach müssen sich diejenigen auch noch mal Zeit und Energie in die Aufmerksamkeit für andere erübrigen. Wann sollen sie dann arbeiten gehen, frag ich dich? Nachts, wenn alle weg sind, die sie brauchen und keiner mehr was von ihnen möchte? Ist das dann nicht einseitiges Ausnehmen dieser Personen?
    Es versteht sich, dass bei Menschen, die absolut kein Einkommen haben, eine Ausnahme erforderlich ist. Doch die, die arbeiten und keine Lust haben sich selbst zu helfen, können ruhig für die Zeit und Mühe, die sie abverlangen zahlen. In der heutigen Zeit, wo es eh viele Arbeitslose gibt, würde ich es sogar jedem empfehlen, einander zu helfen und füreinander zu sorgen. :)

    Sie können aber nichts vermarkten, wenn keine Nachfrage danach besteht. Warum gehen die Nachfrager dann nicht hin und helfen sich selber?
     
  8. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Freud mich, dass du dir Gedanken darüber machst!..

    Wenn sie Reiki nicht vermarkten würden und es gegen Ausgleich (der Fantasie ist keine Grenzen gesetzt) geben-wäre die Nachfrage nicht um so größer??..

    Ich finde es ist auch ein Problem, dass heutzutage ein jeder alles darf-man kann sich ja sowieso alles kaufen hat man das nötige Kleingeld :-(

    Früher-in alten Zeiten-"suchten" sich die Meister ihre Schüler..sie "erkannten" sie!..nun was hat dieser Schüler getan dafür das er gelehrt wurde-denn Geld hatten die Meisten keines..genau-er diente es ab..eine Gegenleistung-putzen, Holz holen, kochen usw..all diese Dinge machte er..

    Ich kenne einige die es sich nicht leisten können sich in Reiki einweihen zu lassen-wo ich überzeugt davon bin das sie dafür geschaffen wären, da sie das Herz dazu haben..
    ..wäre es da nicht schön wenn der Meister sagt-gut du sparst dir das Geld, bringst mir dafür eine Gegenleistung!..zB. Haare schneiden, Näharbeiten, Büroarbeiten-diese Liste wäre endlos...
    ..warum funktioniert soetwas nicht?..weil diese "Meister"-"Meister" sind und für diesen Titel darf man ja nehmen was man will-und was will der wahre Meister??...Geld.........
     
  9. Allegrah

    Allegrah Guest

    Nein, den Menschen reizen ganz andere Dinge, Freizügigkeit respektieren gehört kaum dazu.

    Ich bin empört!
    Sollten Menschen deiner Ansicht nach nicht dürfen, wie sie wollen?

    Du suchst also nach jemandem, der dich lehrt und knechtet, ja?

    Kam dir schon mal die Idee, dass die, die auch von mittellosen Menschen unbedingt Geld haben wollen, eh nix taugen?
    Denen gehts dann nämlich nicht um die Kunst an sich, was sie kaum beherrschen dürften, alles nur Show; nein, sie gehen viel mehr auf Bauernfang.

    Du siehst darin einen Unterschied für wen du knechtest? Ob für den Meister oder den Arbeitgeber, ja?
    Ich finde, dass der Arbeitgeber mehr für meine Dienste bietet, als so ein Guru-Verschnitt.
     
  10. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Werbung:
    wir haben eine absolut verschiedene Meinung..oder kommt das worüber ich mir Gedanken mache nicht ganz rüber*ich weiß ja auch nicht*..auf jeden Fall weiß ich was DU meinst und respektiere deine Ansicht..genug davon..ach ja...iiiichhh will mich nicht verknechten lassen*g*so oder so nicht...danke für den Talk..lg Luna.. :escape:
     

Diese Seite empfehlen