1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltamer Traum von einem blutenden Ei?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Menschenkind, 13. Mai 2008.

  1. Menschenkind

    Menschenkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo!
    Ich bin ganz neu hier :)! Ich habe letzte Nacht was echt seltsames geträumt:
    ich stand in meiner Küche, habe mich mit jemandem unterhalten (keine Ahnung, mit wem) und habe nebenbei ein rohes Ei aufgeschlagen. Das Ei war innendrinnen komplett voll Blut und ein Teil von diesem Blut ist mir an die Unterlippe gespritzt. Von diesem "Spritzer" und meiner weinenden kleinen Tochter ;) bin ich aufgwacht. Ich habe so was noch nie geträumt, weiß jemand, was das bedeuten könnte?
    Vielen liebe Dank und liebe Grüße,
    Menschenkind
     
  2. Osisis888

    Osisis888 Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Menschenkind,

    ist für dich das Thema Schwangerschaft etwas, was zur Sprache kommen sollte? Dein Traum trieft ja förmlich vor Symbolik. :)

    Alles Liebe.
     
  3. Menschenkind

    Menschenkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Hallo!
    Erst mal vielen lieben Dank für Deine Antwort!
    Mir geht es gesundheitlich schon wochenlang nicht gut und ich habe auch absolute Schwangerschaftsanzeichen, obwohl mehrere Tests und Ultraschall nichts ergeben haben. Ich weiß, daß ein Ei für Fruchtbarkeit steht, aber was ist mit dem Blut?
    Könnte so was auch eine Fehlgeburt oder unerfüllter Schwangerschaftswunsch sein?
    Meine Schwägerin ist im 4. Monat schwanger - kann der Traum was mit ihrem Baby zu tun haben - kann da was sein, das nicht so sein sollte? Eigentlich wäre bei uns jetzt sofort nicht gleich wieder ein Kind geplant, da unsere "große" gerade mal 17 Monate alt ist... ...von daher versteife ich mich da (glaube ich) auch nicht so rein. Aber das Unterbewußtsein... :)!
    Liebe Grüße,
    Menschenkind
     
  4. Osisis888

    Osisis888 Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Menschenkind,

    das Blut ist einfach nur Lebensenergie aus dem Ei, über die geredet werden soll.

    Das kann natürlich alles passen, vielleicht hast du einen besonderen Draht zu deiner Schwägerin/dem heranwachsenden Kind, dass du so in Resonanz gehst. Das kannst nur du erfühlen, was stimmig ist.

    Offenbar bist du zurzeit nicht schwanger, also ruft etwas in deinem Umfeld deine Aufmerksamkeit in diese Richtung. Dazu musst du es nicht werten oder einkategorisieren, nur wahrnehmen.

    Ich bin mir sicher, du bist ohnehin sehr sensibel.

    Alles Liebe
     
  5. Menschenkind

    Menschenkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Hallo!
    Ich habe gerade gelesen, daß Blut auch für Familie steht. Wir haben momentan einen riesen Familienstreit, der mich sehr belastet. Vielleicht hat mein Traum auch damit was zu tun?
     
  6. Osisis888

    Osisis888 Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Klar, "Blut ist dicker als Wasser" - soweit die Verbindung zur Familie.

    Nur, im Zusammenhang mit einem Ei? :confused:
    Wenn der Familienstreit auch diesen Inhalt hat, würde es passen.

    Für mich gehört etwas zur Sprache gebracht, dass mit Fortpflanzung/Nachkommenschaft verbunden ist.
    Blut weist für mich da nur auf die Dringlichkeit hin.

    Wie sieht die Situation in der Familie aus der Beobachterposition aus? Wird das Ganze dann für dich klarer und distanzierter?

    Alles Liebe
     
  7. Menschenkind

    Menschenkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Hmm, ich sehe mich im recht, meine Familie sich - wie immer eben. Habe schon mehrmals versucht, die Sache wieder einzulenken, aber erfolglos und so haben wir schon seit Wochen nciht mehr miteinander gesprochen. Und zum Thema Fortpflanzung - wäre schon irgendwie gerne wieder schwanger.... .
     
  8. Menschenkind

    Menschenkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Hallo!
    Habe mir da noch mal so meine Gedanken gemacht - der Familienstreit dreht sich um meine Tochter, d. h. mit ihr wurde nicht so umgegangen, wie ich es gerne gehabt hätte. Meine Tochter könnte das Ei sein und das Blut für die Familie stehen, oder? Aber wenn das so ist, warum habe ich das Ei im Traum aufgeschlagen und warum ist mir Blut an die Lippe gespritzt?
    Menschenkind
     
  9. Osisis888

    Osisis888 Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo Menschenkind,

    ok, soweit klar.

    Ich rufe in Erinnerung:
    Für mich sieht das nach einem Stellvertreter"krieg" aus. Der eigentliche Konflikt dreht sich wohl nicht um die unpassende Behandlung deiner Tochter, sondern es wiederholt sich was aus deiner Kindheit?? So könnte erklärbar sein, dass du dich emotional so engagierst.

    Wenn es ums Rechthaben geht, sind die Fronten verhärtet, und es ist kein gemeinsamer Nenner möglich. Nur wenn beide Parteien versuchen, die andere zu verstehen, sich in die andere hineinversetzt, die Gesichter gewahrt bleiben können, führt der Weg zur Gemeinsamkeit - falls gewünscht.
    Auch deine Familie hat in bester Absicht und deren Wissensstand nach gehandelt.

    Solltest du sie etwas über dich wissen lassen wollen, versuche "von Herz zu Herz" zu sprechen.
    Ich wünsche dir eine rasche Heilung aller deiner Wunden, dass du deine Wurzeln wieder lieben lernst und alles Liebe. :kuss1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen