1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Selbstmord und Engel...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von eloise, 4. April 2011.

  1. eloise

    eloise Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    354
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    letzte Nacht träumte ich sehr schlecht.

    Alles war grau, ich war in einem sehr alten, schmutzigem Haus.
    Eine Familie, die Kinder und die Frau wurden vom Vater, der sehr alt war, psychisch und physisch aufs übelste mißbraucht.
    Es war dunkel und ich spürte, daß etwas sehr böses anwesend war...
    die Frau sah nicht, wie der Mann zu ihnen war, ich wollte sie retten, überzeugen, daß sie fliehen müssen, weil ich befürchtete, er würde sie eines Tages bestialisch umbringen, soviel dunkles, schweres lauerte dort. Die Frau sagte, sie müsse bleiben und die Kinder ebenfalls!

    Ich rief nach allen Engeln um Hilfe, ich spürte sofort ihre Anwesenheit und Hilfe, sie zogen mich dort raus, ich sah viele Farben udn spürte Liebe um mich herum, es war fast wie im Wachzustand, ich meinte wirklich acuh körperlich zu spüren, wie sie mich herauszogen aus diesem Horrorhaus, bevor mich es mich auch festhalten konnte.
    Die Frau und die Kinder blieben, die Kinder weinten und schrien so sehr um Hilfe.

    Ich dankte den Engeln für meine Rettung und lief weg in ein anderes Haus. Ich fand dort ein Seil und fühlte mich so verzweifelt, daß die Kinder so leiden mußten und niemanden retten konnte, ich versuchte, einen Knoten zu binden um mir einen Strick zu machen. Ich schaffte es nach einigen Versuchen und war fest entschlossen, mich zu erhängen.
    Ich fand keinen Stuhl, aber ich wollte unbedingt sterben... dann wachte ich auf und war sehr aufgewühlt.

    Es beschäftigte mich heute sehr lange, da ich mich noch so deutlich und klar an diesen Traum erinnern kann, als wäre es wirklich passiert...
     
  2. liebes26

    liebes26 Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Krems
    eh loise ggg
    hi wollt nur einen spaß machen ist ein insider von einer freundin und mir gg
    so
    dein traum ist ja arg, was ist in deinem leben los?
    willst gerade wirklich wem retten? oder rettest dich selber? wennst magst erzähl mal
     
  3. Esra97

    Esra97 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2011
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    also ich weiß jetzt nicht ob du mir glauben würdest oder nicht. aber ich glaube es war eine astralreise. vielleicht hat jemand böses dir etwas schreckliches zeigen.unzwar das was du gesehen hattest. stell dir vor wenn die enel dich nicht beschützt hätten was dann passiert wäre. versuch mal selbst wieder eine astralreise zu machen und versuch mal mehr über das herauszufinden. aber pass auf. du weißt ja vielleicht auch. die astalwelt ist die welt der täuschung
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen