1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Selbstmagie ?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Niedersachsen, 26. September 2005.

  1. Niedersachsen

    Niedersachsen Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    In Niedersachsen eben...
    Werbung:
    Hallo ihr Magie - Informierten.

    Kennt ihr ein Ritual o.ä. mit dem man sich selbst, seine Charaktereigenschaften, verändern kann ?
    Ich meine, z.B. sich selbst auf magischem Wege dazu verhelfen weniger "egoistisch" zu sein, oder selbstbewußter, oder beides ( das geht wohl nur getrennt - ist ja ein Widerspruch an sich ).

    Ich mein jetzt keine rein psychologischen Suggestionen...die wirken manchmal ja auch, ich suche nach stärkeren Dingen.

    Liebe Grüße aus
    Niedersachsen
     
  2. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Du hälst die Lösung längst in der Hand.

    Beschäftige dich mal eine zeitlang mit Magie und den Prinzipien, die dahinterstehen ;)

    Lunah
     
  3. Matti

    Matti Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    41
    Stärker als Deine Gedanken wirst Du nichts finden.

    Den DAS ist auch Magie.

    Was stört Dich den an Dir?
     
  4. SilentShadow

    SilentShadow Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Unna (NRW, BRD)
    Das wichtigste Streben des Magiers ist doch ohnehin die Arbeit an sich selbst, insofern werden sich solche Dinge ganz von allein entwickeln. Magier zu sein heißt zunächst, auf eine bestimmte Art zu denken. Je mehr du dies tust, desto mehr wirst Du auch Deine Probleme lösen können. Und Selbsterkenntnis ist schon einmal der erste und wichtigste Schritt in diese Richtung.
     
  5. Matti

    Matti Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    41
    Hallo SilentShadow,

    ja, da stimme ich Dir zu.

    Ich finde Magie ist eine fantastische Arbeit an sich selbst.
     
  6. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Werbung:
    Willst du dich selbst verändern, so musst du dich selbst erkennen.
    Willst du dich selbst erkennen, musst du dich in Ruhe selbst betrachten.
    Willst du dich selbst in Ruhe betrachten, musst du aktiv und ohne Reue einen Zustand erschaffen, in dem das kompromisslos möglich ist.

    Soweit, so gut, doch was heisst das konkret?
    Ich weiss nicht, wie du diesen Zustand erzeugen kannst, doch ich sage dir wie ich es getan habe.
    Ich habe für die Dauer von 2 Jahren alle sozialen Bindungen getrennt, was mir nicht sonderlich schwer gefallen ist, mein Freundeskreis hat mir zuletzt nichts mehr bedeutet. Ich habe nicht gearbeitet, ich habe von sehr wenig Geld gelebt, ich habe mich jedoch nicht an einen einsamen Ort zurückgezogen, ich habe als Einsiedler in der Mitte einer Kleinstadt gelebt. (manchmal habe ich ca. 30 Worte pro Monat gesprochen...) Es war das beste was ich in meinem Leben gemacht habe! Ich würde dir gerne genau erklähren was ich erlebt habe, doch das ist jenseits dessen, was man mit Worte erklähren kann....


    Du musst nicht zwingend mit einer solchen "Revolution" einen neuen geistigen Lebensabschnitt beginnen, doch es ist ein solides Fundament, ich kann es nur empfehlen. Dein Dasein ist die grossartigste Magie, die du jemals erleben wirst, zu Recht willst du sie besser verstehen und dich ihrer bewusst bemächtigen.
     
  7. Askdwaran

    Askdwaran Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    115
    Hallo!,

    hast Du es denn schon mal versucht?

    Grüße v. Askdwaran
     
  8. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Ja, aber es bringt nichts. Da ich nichts habe, auf das ich mich beziehen kann, kann ich mein Wissen nicht weitergeben. Macht aber nichts, jeder Mensch kann dieses Wissen selbst erhalten, ich bin nicht besser als alle anderen.
     
  9. Niedersachsen

    Niedersachsen Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    In Niedersachsen eben...
    Hm...erstmal dank an alle für eure Antworten.

    Die Lösung bereits in der Hand halten...ja, das dachte ich auch. Aber irgendwie kommt mir jeder Weg den ich mir ausgedacht habe doch ungünstig vor - weil ich dabei immer etwas das mir wichtig ist aufgeben muß. Meine Seölbstachtung zum Beispiel, weil man ja, um nicht so egoistisch zu sein, tun muß was andere möchten. Tue kch das nicht, boin ich doch wieder egoistisch.
    Nehme ich mir aber immer wieder Zeit zu mir zu finden und mit mir alleine zu sein, bin ich auch egoistisch weil ich ja wieder nicht tue was die anderen wollen ( Zeit mit ihnen verbringen ).
    Selbstbewußtsein kriegt man auch nur wenn man auf sein Bauchgefühl hört und sich selbstzugesteht so zu sein wie man ist - mit allen Vorlieben und Abneigungen...mir wird aber nunmal immer wieder gesagt daß ich zu egoistisch bin, wie soll das da funktionieren ?
    Ich fühl mich am wohlsten, wenn ich ungestört einfach machen kann was ich will ( in meiner Freizeit ) und nicht auch noch privat jemand meinen Willen als blöd bezeichnet weil er nicht seinem entspricht - das nimmt mir aber jede Möglichkeit einer dauerhaften PartnerBeziehung, also möchte ich erreichen, daß ich weniger egoistisch bin...um so nicht jede Beziehung zu vertreiben.
    Eigentlich war ich glücklicher allein, aber irgendwann hat was gefehlt...
    Mein Wirrwarr verständlich ?

    Niedersachsen
     
  10. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Werbung:
    Du beziehst es letztendlich auf dein innerstes. Das was du in Worte fassen kannst, sind immer Gleichnisse, die dazu in Beziehung stehen. Verstehen kann sie daher nur jemand der den gleichen Bezugspunkt kennt.
    Du kannst dieses Wissen schon weitergeben, aber nur in der Form, das du es eben weißt woran andere noch glauben.
    Von daher ist es gut, Wegweiser zu sein.
     

Diese Seite empfehlen