1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Selbstliebe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von alibaba, 29. November 2004.

  1. alibaba

    alibaba Guest

    Werbung:
    also, ich bin nicht der große romanschreiberling, aber nachdem ich in einem anderen thema was drüber gelesen hab, was man tun soll, damit man sich selber liebenswerter findet, und ich selber eine eklatant andere meinung dazu habe, möchte ich hier die frage stellen: wie sieht für euch selbstliebe aus?

    danke at all.
    ;) alibaba
     
  2. esperanto

    esperanto Guest

    ...du stehst am morgen auf...
    ...stellst dich vor den spiegel...
    ...und sagst zehn mal:

    verdammt sehe ich heute wieder gut aus...
    verdammt sehe ich heute wieder gut aus...
    verdammt sehe ich heute wieder gut aus...
    usw

    dann stoppst du...

    gehst zurück ins bett zu der freundin/freund...
    sagst ihr: "schatzi - so verschalfen....siehst du zuckersüss aus! fast so bezaubernd wie wenn du nicht verschlafen wärst...

    ...auf das kann sie dir auch nur ein kompliment machen!

    nachdem wieder aufstehen
    vor den spiegel
    und obiges ritual wiederholen:

    verdammt sehe ich heute wieder gut aus...
    verdammt sehe ich heute wieder gut aus...
    verdammt sehe ich heute wieder gut aus...
    usw

    (dies wird helfen, solange du dich noch nicht unter (un)menschen befindest! wenn du zbspl auf dem arbeitsplatz ankommst, deinem chef guten morgen sagst...dann er: verdammt siehst du heute wieder beschissen aus! warste gestern wieder auf der piste....hmm.....?! dann ist alles wieder am arsch)

    ...deswegen...macht euer morgentliches ritual und haltet euch fern von solch scheiss schwarz/weiss maler...

    ps: dies hat nichts mit narzissmus zu tun! man nennt dies "pushen des ubw" !
    oder so..... :)

    und.....morgentliches :baden: nicht vergessen
     
  3. alibaba

    alibaba Guest

    :lachen: :lachen: :lachen:

    also ehrlich, ich müsste lügen wenn ich behaupten würde ,dass ich eine andere antwort erwartet habe.....

    nee, also selbstliebe hat für mich gar nichts mit dem aussehen zu tun. was, wenn ich einen autounfall habe und mein gesicht zerschnitten wird oder sonstwie entstellt ist? oder ich verkrüppelt bin?
    hilft es da, wenn ich mich vor dem spiegel stell und sage, "wow, du schaust heute wieder toll aus" ? mal ehrlich, was ist für euch selbstliebe und wie habt ihr sie erlangt? wer von euch kann mit fug und recht behaupten, dass er sich selbst liebt, unabhängig vom aussehen oder rang und namen. und tollen job.
    einfach sich selbst.
    :confused4
     
  4. walross

    walross Guest

    Hey alibaba,
    Schön, dass du einen neuen Thread aufgemacht hast. Ich find das morgendliche ritual gut!! ;-)
    Und klar ist es viel wichtiger sich 'innerlich' anzunehmen, aber wär doch schön wenn man sich auch so mag. Auch nach einem Unfall gibt es bestimmt irgendetwas an seinem Äusserem das mag. Ich hab weniger probleme mit den Narben an meinen Armen als damit das ich finde ein zu 'starkes' Kreuz habe. Keine ahnung, wir leben nun mal hier wo äusserlichkeiten zählen. Ob das gut oder schlecht ist, sei mal dahin gestellt.
    Also ich kann mich nicht so 100% annehmen wie ich bin. Wenn mir zB ein Glas umfällt denk ich nur 'Walross!!! Schon mal was von statik gehört? Hättest sehen müssen, das das nicht funktioniert!'
    Naja, ich bin vorallem gespannt was hier von leutchen kommt die sich selbst ganz doll lieb haben!
    alles gute
    walross
     
  5. esperanto

    esperanto Guest

    ...sesam öffne dich...

    alibaba...
    mein posting ist vielmehr als hommage an unsere heutige zeit anzusehen!

    man könnte denken, dass die selbstliebe ein privileg sei!

    man (miss)versteht heute unter selbstliebe (nur) sein persönliches aussehen!
    viele menschen haben sich irgend ein ideal eingeprägt und setzten so ihren massstab!

    picasso sagte: "es gibt unter den menschen vielmehr kopien - als originale"

    ich denke, dass selbstliebe schon auch mit dem aussehen zu tun hat!
    nur finde ich, dass kein mensch scheisse ausschaut!
    jeder mensch ist schön und einzigartig! jeder!

    das handeln und denken spielt auch eine grosse rolle!
    da kann ich nur sagen: du kannst nicht mehr tun, als dein bestes zu geben!
    solange man hinter seinen taten und gedanken stehen kann, solange man das für richtig hält, steht der selbstliebe überhaupt nichts im weg!
    (unabhängig von job usw...)

    (selbstliebe ist sich lieben in seiner gesamtheit)

    ps: duschen würde ich trotzdem jeden morgen...

    alles liebe
     
  6. Werbung:
    Ich bin der Meinung das Selbstliebe mindestens genauso wichtig ist, wie Nächstenliebe. Denn wenn du dich selbst lieben kannst, hast du eher die Bereitschaft was von deiner Liebe abzugeben.

    Selbstliebe bedeutet sich selbst verzeihen zu können, seine Fehler zu akzeptieren und dazu stehen. Sich in den Spiegel schauen zu können und um zu sagen "Ich mag mich". Man muss nicht alles an sich toll finden, aber auch diese Seiten tolerieren. Ein Mensch besteht schließlich nicht nur aus schwarz und weiß.

    Es heißt, dass man auch allein sein kann; sich mit sich selbst beschäftigen. Ohne von einer Person abhängig zu sein.

    Es heißt, aber nicht, dass man sich so fühlen sollte, man ist etwas besseres als die anderen, große Arroganz an sich hat und nur an sich denkt.
    Gerade diese Menschen leiden an mangeldem Selbswertgefühl und müssen sich auf dem Rücken anderer stark machen.

    Wer sich selbst liebt, gönnt auch anderen ihr Glück. Denn sein eigenes Glück kann dir diese Person dadurch nicht nehmen.

    @ alibaba
    es würde mich dann doch interessieren, wie deine eklatant andere Meinung aussieht *neugierigbin*

    Ani
     
  7. esperanto

    esperanto Guest

    ...die kleine starke von neulich...
    ...pushte mein selbstvertrauen empor dem himmel...
    :kiss4:


    selbstliebe ist voraussetzung...
    um den nächsten genauso zu lieben wie sich selbst...

    jesus: "liebe deinen nächsten wie dich selbst"
     

  8. Oh, dann habe ich ja meine gute Tat für heute schon erfüllt :banane:
     
  9. alibaba

    alibaba Guest

    liebe kleine starke (lustiger nick ;)

    das ich guckt mir aber nicht aus dem spiegel entgegen; eher aus dem was mir so im alltag begegnet, aus den mitmenschen....
    ja klar, verstehe was du meinst, aber für mich hat es nach wie vor nichts mit dem aussehen zu tun, und die eklatant andere meinung habe ich in nem andern thread jemandem geantwortet, ich glaube, es war walross :)D hier sind die lustigen namen versammelt) im thema wo's ums unglücklich verliebt sein ging.
     
  10. Werbung:
    :kiss4: schön, wenn du meinen Nick lustig findest

    Vielleicht habe ich mich da missverständlich ausgedrückt. Für mich hat Aussehen auch nichts mit Selbstliebe zu tun. Der Spiegel ist sinnbildlich zu sehen. Man muss es sich aus dem Inneren erarbeiten. Aber dann, wenn man sein inneres selbst liebt, liebt man automatisch auch sein Aussehen oder akzeptiert es zumindestens. Sonst wäre das ziemlich widersprüchlich. Man kann sich nicht lieben und gleichzeitig sein Aussehen hassen....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen