1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Selbstliebe...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von urany, 17. Februar 2012.

  1. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.111
    Werbung:
    ....ist die Möglichkeit, nicht an die Verwandtschaft zu denken.

    ...ist das innere Lächeln bei dem Gedanken daran, wo man steht.

    ...ist das Gefühl, nach einem halben Jahrhundert Leben, sich selbst endlich am nächsten zu sein.

    ...fühlt sich gut an.


    :katze:
     
  2. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest




    ...ist sich über den beginnenden Tag zu freuen
    ...ist hinauszublicken und zu bemerken dass es bereits früher hell wird
    ...ist sich selbst liebevoll morgens zu begrüssen und sich zu freuen

    auf diesen nun beginnenden Tag

    ...ist gerne mit sich selbst zu sein
    ...ist sich an vielen kleinen Dingen zu erfreuen
    ...ist auch mal was schiefes grade sein lassen
    ...ist die Liebe zu sich und allem was ist



    LG Ali:umarmen:

     
  3. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest



    freue mich mit dir:umarmen::banane::banane:
     
  4. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.111

    :banane::umarmen::banane:
     
  5. milacka

    milacka Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    39
    Hallo, ich lese und hör immer erst wenn man sich selbst liebt kann man auch Liebe geben bzw fühlen. Also ich hab noch keinen einzigen Tag damit verbracht mich selbst zu lieben! Ich hab eine überausglückliche Beziehung einen Sohn den ich über alles Liebe und meine Verwandschaft liebe ich auch, Auch würde ich für jeden mein"letztes Hemd "geben und alles tun wenn sie mich brauchen. Auch bin ich ein sehr glücklicher Mensch. Diese sogeannte Selbstliebe ist für mich eigentlich Egoismus, jetzt auf die brutale Art ausgedrückt. Da ist auch dieses gebräuchliche Sprichwort "Geben ist mehr als Nehmen" für mich zutrefflicher. Aus Liebe zum Nächsten(hauptsächlich zum Partner) verzichtet man doch auf manche Dinge sehr gerne, die mir auch nicht fehlen wenn ich sehe das mein Partner glücklich ist...nur weil er vielleicht unglücklich in der Oper sitzen müsste etc.. Sollte es jetzt auch keinen Partner geben und ich Single sein ist es auch das Geben dass m ich glücklich macht-auch wenn ich mir selbst etwas gebe ist das noch lange keine Selbstliebe sondern einfach ein ganz normaler Trieb mir Freude zu bereiten. Selbstliebe betreiben jene Menschen die nicht fähig sind eine Partnerschaft aufrecht zu erhalten, ich möcht da niemanden zu nahe treten aber mal ehrlich allein das Wort" Selbst" beinhaltet ja schon zuerst komme ich und dann erst die anderen, ich für meinen Teil könnte so nicht glücklich sein.
    Wenn man einen Menschen wirklich liebt dann lässt man ihn leben wie er möchte und wenn ich Glück habe darf ich an seinem Leben teilhaben.

    Lg Irene
     
  6. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.111
    Werbung:
    Selbstliebe und Egoismus...
    sind zwei völlig verschiedene Arten,
    von sich selbst aus zu gehen und zu wirken...

    :)
     
  7. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Liebe Irene!

    Ich bin in einer ähnlichen Situation wie du, nur ein großes Stück weiter (das habe ich Vorgestern mit Schrecken feststellen müssen). Vor lauter Geben und Sorge um die Anderen bin ich unbemerkt seelisch verhungert und nur noch ein seelenloser Zombie. Ein schwarzes Loch, dass alle poisitiver Energie in seiner Umgebung absaugt. Ich hab gestern damit begonnen das "schwarze Loch" zu einer "kleinen Sonne" werden zu lassen und mein erster wärmender Sonnenstrahl soll dein Herz für Dich erwärmen.

    Liebe Grüße
    Waldkapelle
     
  8. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.111

    Wow, wunderbar!
    Alles Liebe und viel gute, wertvolle Nahrung für deine Seele!:kiss4:
     
  9. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest





    lieber Waldkapelle


    darum ist Bewusstwerdung so wichtig
    bevor uns dies nicht bewusst ist, dass wir ausgehöhlt sind

    begehen wir den Fehler des Aufopferns
    daran anschliessend dann grosses Wehklagen:

    ich habe alles für dich getan und du?


    tja...


    wenn ich mir zuallererst nicht selbst etwas gebe LIEBE
    dann habe ich ja gar nichts was ich geben könnte
    die grosse Illusion...

    und wenn ich mir vorstelle ein wunderschöner Kelch zu sein
    aus durchsichtigem Kristall und gefüllt mit flüssigem
    strahlendem Gold... der so voll ist

    dass er überläuft...


    dann ist das diese Liebe
    die unser gesammtes Universum durchflutet
    in allem enthalten ist

    denn was ist Materie?
    komprimiertes Licht
    und Licht ist göttliche Liebe



    LG Ali:umarmen:
     
  10. Purusha

    Purusha Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    @milacka - Deine Aufopferungen sind nicht mehr und nicht weniger egoistisch als wenn man sich selbst liebt.
    Mach Dir doch nichts vor!
    Du opferst Dich auf, damit andere glücklich sind , weil DU nur so glücklich sein kannst.
    Letzendlich rein egoistisch!

    Übrigens: viele Leute machen sich da was vor. Das liegt oftmals oder fast immer an Ihrer Kindheit:
    ich schätz mal Irene hat nur dann Liebe von Mami und Papi bekommen, wenn sie die liebe Irene war, jetzt auf die brutale Art ausgedrückt. Ansonsten wurde Ihr alle Liebe entzogen.
    Genau das wendest Du jetzt auch an: baaaah das einer der sich selber liebt, wie egoistisch.
    Übrigens unsere Religion appeliert da an nix anderes: mach schön was Gott Dir sagt, dann ja dann kommst du auch ins Paradies.
    So einfach ist das!

    LG Purusha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen