1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Selbständigkeit; was fehlt für den Erfolg?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Löwenmutter_Maxeme, 4. Juli 2018.

  1. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10.044
    Werbung:
    Ich hatte das mit dem Bären auch nicht so ganz eingeordnet bekommen. Aber sehe es/ihn jetzt
    doch als etwas Kraftraubendes für @eamane9876 an, das /der auch in ihrem grossen Blatt schon
    so finanziell verlustbringend und an ihr zehrend lag - ich hoffe du nimmst es nicht übel, dass ich
    da nochmal in dein grosses Blatt von Mai geschaut habe, um dir irgendwie weiterzuhelfen,
    liebe @eamane9876 .

    Ich finde dass Wiederholungen in Kartenbildern auch irgenwie den roten Faden aufzeigen.
    An dem man zur Lösungsfindung "dran bleiben sollte" oder kann.

    Vllt. ist der Bär auch die Eigenschaft des -die Verantwortung für alles tragen und übernehmen
    müssens -, während dein Mann dadrunter ganz locker und befreit seine Yoga-Stunden geben
    kann.
     
    Löwenmutter_Maxeme gefällt das.
  2. Löwenmutter_Maxeme

    Löwenmutter_Maxeme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    957
    Ihr Lieben, vielen vielen Dank! Der rote Faden der sich durchzieht ...
    Ich möchte diesen Thread jetzt auch nicht wieder so „groß“ werden lassen wie meinen Mai-Thread. Irgendwo/-wie hänge ich da wo fest, wo ich (noch nicht hinsehe ...)
    Ja, wir unterrichten unterschiedlich. Auch unterschiedliche Zielgruppen (er: eher sportlicher Ansatz; ich: Senioren, Schwangere, Mama/Baby, Flows ...)
    Eigentlich sollten wir nicht in Konkurrenz stehen. Freilich gibt es bei uns - wie bei anderen Partnern (Geschäftlich) auch Meinungsverschiedenheiten. Diese werden aber nicht ins außen getragen. Seine Mutter hat, nach der Trennung, überall herumerzählt dass ich nichts mehr mache u ER den Betrieb alleine weiterführt. Nur, dass kann es ja nicht sein, dass keine „neuen“ zu mir kommen.
    Meine einkunftsquelle liegt in der Bilanzbuchhaltung im Angestelltenverhältnis (was mir auch Spaß bereitet)
     
    Sonne25 und Red Eireen gefällt das.
  3. Löwenmutter_Maxeme

    Löwenmutter_Maxeme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    957
    Vielen herzlichen Dank fürs Lesen :banane::kiss3:
    Euch allen!
     
    Red Eireen gefällt das.
  4. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10.044
    AH - O.K. - dann ist es ja gut - da hast du dann ja wenigstens keine finanziellen Existenznöte, das
    ist viel wert. Da kannst du dann in Ruhe überlegen.
    Und man muss das Kartenbild auch nicht so eng wie unter Existenz-Krise deuten und bewerten..
     
    Löwenmutter_Maxeme gefällt das.
  5. Löwenmutter_Maxeme

    Löwenmutter_Maxeme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    957


    ...QS.

    verdeckte Karten


    .. QS .

    Ich lehn mich jetzt mit einer (vielleicht) aberwitzigen Idee aus dem Fenster .... aber .... es lässt mir keine Ruhe (wie man merkt). Und vl mag ja nochmals wer von euch draufschauen, bitte?
    Hintergrund für meine "Neugierde" ist die: Ich hab letzte Woche eine Aufstellung für mich machen lassen, mit dem Thema "meine Selbständigkeit" - und ihr werdet es wahrscheinlich ahnen; Thema ist von meiner Selbständigkeit auf meine Ehe geswitcht. Mir ist in dieser Woche zu Ohren gekommen, dass während der Trennung, er (und seine Familie) meine Arbeit im außen "schlecht" gemacht haben (bei den Teilnehmern und bei den Mietern). Er hat (während unserer Trennung) eine außenstehende Firma beauftragt, unseren Betrieb ganzheitlich Feng Shui-technisch nochmals aufzubereiten. Mein Gefühl, wenn ich jetzt auf unseren K...P.... gehe, komm ich nicht zur Energiesäule (wie wenn was draufliegen würde, damit ich nicht hin komm).

    Vl hätte ich fragen sollen: was fehlt für meinen Erfolg in unserem K....P...? Seine Tätigkeitsbereiche "laufen" ja (zZ auch mehr Schlecht als Recht ....)

    Könnt ihr mir bitte nochmals "helfen"? Was für mich zu tun ist, damit meine Einheiten sich wieder füllen und die Leute auch gerne bleiben und meine feinstoffliche Praxis wieder läuft. Ich danke euch ganz Herzlich :umarmen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2018
    libelle26 gefällt das.
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10.044
    Werbung:
    @eamane9876

    magst du nicht ne frische 9er dafür ziehen - wir haben jetzt Ende September....dazwischen
    war ja doch schon Einiges oder nicht ?
     
    Löwenmutter_Maxeme gefällt das.
  7. Löwenmutter_Maxeme

    Löwenmutter_Maxeme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    957
    Danke @Red Eichi, ja, sehr gerne.

    Was für mich zu tun ist, damit meine Einheiten sich wieder füllen und die Leute auch gerne bleiben und meine feinstoffliche Praxis wieder läuft




    QS:

    verdeckte Karten:


     
  8. Löwenmutter_Maxeme

    Löwenmutter_Maxeme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    957
    puuuu
    2 x der Bär, 2 x der Turm ....
     
  9. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    10.044
    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit für dich ohne deinen Partner zu arbeiten ?
     
  10. Löwenmutter_Maxeme

    Löwenmutter_Maxeme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2016
    Beiträge:
    957
    Werbung:
    Feinstofflich arbeite nur ich. Mein Mann hat sehr viel theoretisches Wissen (und die Kombination von unseren Wissen, war in der Vergangenheit unschlagbar).

    Nicht in diesem (unserem gemeinsamen Betrieb ...)

    Ich kann mich überall einmieten, so wie es unsere Mieter bei uns auch tun ...
    Es wäre mal eine Möglichkeit um wieder in die Gänge zu kommen. So macht's nämlich keinen Spaß und ich sitz echt in den Startlöchern. Ich möchte das unbedingt. Menschen bewegen (nicht nur körperlich) ... mitnehmen auf den Leg des Lebens ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden