1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sekundärprogression

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Miriana, 9. November 2005.

  1. Miriana

    Miriana Guest

    Werbung:
    Hallo Leute,

    ich hab nächstes Jahr eine interessante Sekundärprogressionsstellung und wüßte gerne was das bedeuten könnte.
    und zwar steht mein Mond (im Radix im Widder 12. Haus) in der Sekundärprogression auf dem Pluto im 5. Haus Jungfrau, 2 Monate später steht der Mond dann auf dem Uranus im 5. Haus Jungfrau.

    Könntet ihr mir da vielleicht weiterhelfen, da ich in der Astrologie nur die Grundbegriffe beherrsche.

    Danke im Voraus und alles Liebe
    Miriana
     
  2. Felicia 2

    Felicia 2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    1.114
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Miriana,

    falls du Yoga praktizierst, würde ich sagen du hast ausergewöhnliche Erlebnisse.

    Pluto-Mars stehen für extrem starke Gefühle, dass kann Konstruktiver Form sein, jedoch auch in dekonstruktiver Form.

    Uranus steht ja für veränderung, vielleicht bewirkt das Erlebnis von Pluto-
    Mars die veränderung oder eine andere Einstellung zu deinen Gefühlen. Der
    Mond steht für das kleine Kind das in uns weiterlebt und beachdet werden möchte.

    alles liebe Helga:)
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.287
    Ort:
    Achtern Diek
    Hallo Mariana,

    ich denke, mit dem progressiven Mond auf dem Pluto erhalten kommende Ereignisse eine schicksalshafte Qualität. Pluto hat einen machtvollen Einfluss.
    Da es das 5. Haus betrifft, könntest Du jemanden kennenlernen, mit dem Dich eine intensive Beziehung verbindet oder der sehr tiefgründig ist.
    Vielleicht zerbricht aber auch eine Beziehung oder Du wirst Dich von Dingen, die Dein Leben blockieren, lösen können.
    Es ist auch eine gute Zeit, eine Therapie anzufangen.
    Immer wenn Pluto im Spiel ist, können die "Leichen" aus dem Keller kommen und Du könntest auch in Willens- oder Machtkämpfe verstrickt werden.
    Veränderungen können auch nur rein psychologischer Natur sein und Dich auf ein anderes spirituelles Niveau bringen.


    Liebe Grüße
    Silke:daisy:
     
  4. Miriana

    Miriana Guest

    Liebe Felicia,

    recht herzlichen Dank für deine Antwort. Du bringst immer Mars ins Spiel, doch der hat da leider nichts zu tun, da es jedesmal der Mond ist.

    Liebe Urajup,

    auch dir ein ein herzliches Danke. So ähnlich wie du gedeutet hast, denke ich es mir auch, dass ich jemanden kennenlerne oder mit jemandem zusammenkomme (kenne nämlich einen sehr plutonischen Mann der mir wichtig ist).
    Da ich mich jedoch auch seit kurzem vermehrt spirituell beschäftige würde mich auch ein Weiterbringen in diesem Bereich sehr freuen.


    Ich war mal einen Kurs von evolutionärer Astrologie, da wird der Pluto ja mit der Seele gleichgesetzt. Eigentlich kann ich doch davon ausgehen, dass da mit Mond irgendetwas in meinem Inneren in Bewegung kommt. Da es im 5. Haus ist könnte es eine Liebschaft oder in meinem Ausdruck sein. Eigentlich hatte ich es mir so zusammengereimt, dass sich was tut und dann gibt es durch den Uranus einen großen Knall. (So ganz laienhaft ausgedrückt) Bin ja mal gespannt, auf jeden Fall haben mir eure Deutungen gezeigt, dass ich nicht ganz daneben lag.

    Danke euch zweien und
    alles Liebe
    Miriana
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.287
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Mariana,

    ja, der liebe Uranus - wenns progressive Möndle dann auf ihm "hockt" gehts rund. (Unerwartete Ereignisse, unverhersehbare Gelegenheiten, Lust auf Veränderungen).
    Aber mein Tip: Unter diesem Transit nichts hinschmeißen (Job, Wohnung).
    Also keine rückgängig zu machenden Veränderungen durchziehen.
    Wenn der Transit vorbei ist und Du willst immer noch etwas verändern - nur zu!

    PS: Fällt mir gerade ein, da 5. Haus: Hoffentlich keine unerwartete Schwangerschaft??

    Liebe Grüße
    Silke:daisy:
     
  6. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    Werbung:
    hm, wir haben gerade ur/mo konj mundan ...in der mrl ist das die überraschende schwangerschaft; aber das ist ein anderes systhem und sicher nicht übertragbar
    marabu
     
  7. Herbstsonne

    Herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Hallo!

    Apropo unerwartete Schwangerschaft,die gab es als der transitierende Uranus genau über dem aufsteigenden Mondknoten im 12.H. war.
    :schaukel:

    LG Herbstsonne
     
  8. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    ----------------
    Apropo unerwartete Schwangerschaft,die gab es als der transitierende Uranus genau über dem aufsteigenden Mondknoten im 12.H. war.
    --------------
    gehörte sozusagen zur Lebensaufgabe.

    Aber der transitierende Uranus „wirkt“ auch im 8. Haus (Stirb und Werde) nicht nur in 5.

    LG
    Biggi
     
  9. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.287
    Ort:
    Achtern Diek

    Bei wem??


    LG
    Silke
     
  10. Herbstsonne

    Herbstsonne Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Werbung:
    Hallo Silke

    ich wurde schwanger und der Sohn ist jetzt bereits über 50 Jahre alt, hat Familie und ich freue mich über die Enkel!

    Hast recht Biggi, war sozusagen eine Lebensaufgabe.Eine Schöne!

    LG Herbstsonne :flower2:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen