1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seit wann glaubt ihr an Engel?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von carat, 19. Oktober 2009.

  1. carat

    carat Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Werbung:
    Hallo,
    ich habe eine Frage an Euch,die mich wirklich sehr interessiert:
    Ich bin noch nicht sehr lange hier im Forum.Wenn ich mir Eure Beiträge durchlese,dann muss ich immerwieder feststellen,wie unwissend ich eigentlich in diesem "Gebiet"Engel bin.Man merkt,das einige von Euch sich schon lange mit diesem Thema beschäftigen müssen.Manchmal ist mir noch einiges ein wenig "zu hoch":dontknow:,aber meistens erwische ich mich doch eher dabei kopfnickend vor dem Monitor zu sitzen.
    Bei mir ist es so:ich habe mich schon immer gerne mit Engeln umgeben und ich habe sie schon immer geliebt.Aber so richtig damit befasst habe ich mich nie.Plötzlich aber ist alles anders..
    Keine Ahnung,aus dem nichts ist mein Interesse auf einmal so stark,das ich nicht mehr anders kann als mich zu informieren und so bin ich hier gelandet..:)
    Es ist wahnsinnig interessant hier,oder besser:ihr seid wahnsinnig interessant!
    Wann ist eigentlich Euer Moment gekommen?Ich bin übrigens 33Jahre alt..
    Bin schon sehr gespannt auf Eure Antworten!:danke:
     
  2. carat

    carat Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Schade,das ihr mir nicht antwortet.Woran liegt es?
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Also ich glaube an sie,seitdem ich IHM das erstemal begegnet bin...nun das ist schon etwas länger her..
    LG
    Eisfee62
     
  4. Narlassa

    Narlassa Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Schweiz
    Ich wurde als kleines Kind damals schon mit dem Glauben an die Engel erzogen. Fing bei der Geburt an als ich zu meiner Geburt ein Schutzengel Anhänger bekam den ich heute natürlich noch hab. Als Kind kommunizierte ich mit den Engeln und ich bemerkte immer mehr wie sehr sie uns helfen und für uns da sind. Dies hat sich bis heute nicht verändert und ich kann mir mittlerweile gar nicht mehr vorstellen mein Leben ohne bewusstsein an den Engeln zu gestalten.
    Es vergeht kein einziger Tag wo ich nicht mit ihnen bewusst in Kontakt trete.
     
  5. Keira2222

    Keira2222 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Norddeutschland
    Vor ca. 8 Jahren, redete mein Sohn immer von Engeln. Er redete mit ihnen etc. Als ich einmal ziemlich verzeifelt war, ich saß alleine im Wohnzimmer, alle Türen waren geschlossen, und weinte, dann sagte ich halblaut sowas wie "Wenn es Euch Engel gibt, dann helft mir doch bitte in dieser Situation" Auf einmal rief mein Sohn aus seinem Zimmer: Mama! Dein Engel geht hier gerade durch und kommt zu Dir! *Gänsehaut* Er hatte von allem nichts mitbekommen, da er in seinem Zimmer spielte. Seitdem glaube ich an Engel.
     
  6. dawnangel

    dawnangel Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    95
    Werbung:
    Zwar bin ich erst später mit der Welt der ENGEL in Kontakt gekommen...durch ein Buch "Warum Engel fliegen können" ...und wie ich im Leben in einer völlig aussichtslosen Situation war...(beruflich, privat, finanziell), das ist jetzt ca. 15 Jahre her, doch seitdem vergeht kein Tag, an dem ich den ENGELN, den treuesten und engsten Freunden, nicht von ganzem Herzen danke. Sie helfen & begleiten mich tagtäglich, schenken mir Kraft & Erkenntnisse sowie Zeichen, jede Menge. Ohne SIE würde ich nicht einmal einen Tag auf dieser Welt durchhalten können! Dank ihrer Hilfe & Inspiration habe ich das unmöglich Scheinende geschafft.
    Das schreibe ich auch als herzensinniges DANKESCHÖN an die lieben ENGEL-FREUNDE; IHR SEID DIE GRÖSSTEN!!!
    Seitdem ich ihnen wirklich vertraue, geht alles gut: z.B. meine Tochter ist mit meinem Enkelkind & ihrem Mann nach Argentinien ausgewandert...worüber ich sehr traurig war...!!! Auch da haben sie geholfen, meinen Herzensschmerz zu heilen. Ich sag' oft zum Bild meines Enkelkindes: "GOTTSEIDANK bist du, liebnes Kind,
    von Wunderengeln stets umringt". Amen.
    Dank der Hilfe der ENGEL ist auch bei der Auswanderung alles gutgegangen.
    EWIGEN DANK AN DIE ENGEL!
    Es grüßt euch, liebe Engel-Freunde
    Eure Dawnangel
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ich *benutze* den ein oder anderen im Falle. Je nachdem.

    Loge33
     
  8. Sternschen

    Sternschen Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Lavanttal
    Mit dem Schutzengel Glauben aufgezogen trotz einer Familie die ohne Bekenntnis lebt ;)

    Und so jetzt eigentlich seit 3 Jahren ;)
     
  9. carat

    carat Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    vielen Dank für euren tollen,rührenden Antworten.Wisst ihr,wenn ich mir meine Vergangenheit so ansehe,sehe ich (leider jetzt erst)das auch mich meine Engel ein Leben lang begleitet haben.In Momenten meines Lebens wo es mir nicht so gut ging,habe ich mich ungewöhnlicherweise oft sehr stark gefühlt.Auch habe ich Menschen die mich sehr schwer enttäuscht haben verziehen und ihnen dann selbst in schwierigen Zeiten beigestanden wo meine Mutter zb.fassungslos fragte,wie ich das nur könne.Jetzt weiss ich das da immer Engel um mich herum waren die mir Kraft und Trost gaben.Eigentlich könnte ich von ganz vielen Erlebnissen mit Engeln erzählen und doch kommt diese Erkenntnis jetzt erst.Es ist als wäre ich all die Jahre blind gewesen und jetzt sehe ich.und das macht mich superglücklich aber auch traurig zugleich,da ich sie nicht beachtet habe.Ich fühl(t)e einfach und ich habe immer diesen überirdischen Gerechtigkeitssinn gehabt.Wenn alle mit dem Finger auf einen zeigen,dann bin ich die jenige die diesen in Schutz nimmt und das nicht hinnimmt-weil ich denke das jeder von Grund auf Gut ist.Jetzt schweife ich ab.
    Ich danke auch allen Engeln die für mich,meine Familie und den Rest der Menschheit da sind und ich bin überglücklich euch nun im tiefsten meines Herzens zu spüren.DANKE auch an unsere Schutzengel,ihr leistet einen superjob,habt mich schonmal vor einem Autounfall bewahrt und meine kleine Tochter(3J)vor schlimmen Verletzungen.:engel:
     
  10. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    Werbung:
    seit ich 5 bin nicht mehr
    haha :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen