1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seit über 10 Jahren VERFLUCHT kann das sein ?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von FAGU, 6. Dezember 2004.

  1. FAGU

    FAGU Guest

    Werbung:
    Hallo ich nenne mich hier einfach einmal FAGU.
    Da es für mich selbst schwer zu glauben ist, suche ich jemanden mit viel Erfahrung.
    Kann es sein das man eine ganze Familie mit einem Fluch belegt?
    Oder eine einzelne Person aus dieser und die anderen sind somit auch damit verwunschen?

    Tatsache ist das jemand aus unserer Familie medial veranlagt ist, das heißt im scurilsten Fall das etwas 18 Jahre vor eintreffen vorhergesagt wurde.
    Natürlich hat das damals niemand geglaubt obwohl es so einige kleinigkeiten dazwischen gab die zumindest zum Nachdenken aufgefordert hätten.
    (Es wußten viele Leute von dieser Vorhersage also möchte ich auf die Wahrheit hier gar nicht näher eingehen da diese für mich obwohl ich es mir nicht erklären kann und eigentlich ein so gennanter Ungläubiger bin gar nicht näher eingehen nehmen wir einfach an das dies Fakt ist.)
    Heute wird über diese Vorhersage nicht gesprochen so als sei sie nie vorhergesagt worden.
    Kann es sein das dieser jemand verwunschen wurde und ist seit 10 Jahren?
    Oder wir alle?
    Also zuerst einmal Die Frage kann man verwunschen sein?
    Nicht eingebildet sondern richtig verflucht?


    FAGU
     
  2. Skorpion Isis

    Skorpion Isis Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Niederrhein
    Es kann gut sein. Den Fluch kann meistens auch nur derjenige aufheben, der ihn ausgesprochen hat, es sei denn mein weiß welcher Fluch es ist.
     
  3. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    also i seh keinen zusammenhang....worin soll der fluch bestehen??

    und was is passiert?? i mein wie kommst drauf, dass ihr verflucht seids muss ja irgendeinen grund haben oder?

    denn nur wiel jemand medial veranlagt ist, is er net verflucht.
     
  4. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    ich denke nicht, dass Du Dich täuscht.

    Natürlich bedarf es einer Person die in der Lage ist einen Fluch wirksam auszusprechen, ihn auf die gewünschte Person oder Familie zu projizieren und auch dafür zu sorgen, dass er nicht auf den Aussprechenden zurück fällt. Selbstverständlich ist das möglich.............

    Der Fluch bleibt bei der/den betroffenen Person/en für die Zeit auf die er bestimmt wurde. Lösen kann ihn die Person die ihn ausgesprochen hat.

    In den Karten kann man z.B. sehen ob so ein Fall vorliegt; und Rat suchen wie das Problem zu lösen ist.

    Falls Du noch Fragen hast kannst du mir eine PN senden.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  5. zauberweib

    zauberweib Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    387
    Ort:
    franken
    ja, verfluchen ist möglich
    ja, auch über einen so langen zeitraum,
    ABER: es muss auch eine "bereitschaft" da sein verflucht zu werden. d.h. wenn du aufhörst daran zu glauben bzw. eine möglihckeit findest, dich von dem fluch zu entbinden, bist du ihn auch tatsähclich los.

    bei weiteren fragen gern pm

    grüsslies
    zauberweib
     
  6. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hier reden wieder viele die echt ahnung haben gell !!

    verwünchung ist eine sache verfluchen eine andere
    verwünchen geht eher in bewust magisch was herum zaubern mit viel glück wird es angenommen
    beim verfluchen ist mehr eine sehr starke emotionale energie im hintergrund

    beide sind abhängig von viele komponeneten aber die haupt wäre dass die personden das fluch losgelassen hat unbewust fähigkeiten besitz

    und ja es ist möglich ein fluch inderzeit zu halten wie eine guiotine wartend auf den hebelzug
    eine person, eine familie, ein dorf , sogar städte , und volker können darunter leiden !
    und ja es ist möglich sogar über jahrhunderte ein fluch zu halten ohne dass er eh an kraft verliert
    den ältersten mit dem ich jeh zu tun hatte war ein fluch der mehr als 12 inkarnationen hin gehalten hat ,dran habe ich sicher ein jahr herum gedoktert .
    wenn du keine lösung wo anders gefunden hast melde dich ,und ich sehe was ich für dich machen kann
    mfg
     
  7. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    nicht "Ahnung" sondern Erfahrung spielt in diesem Fall eine Rolle.

    Hier wurde eine Frage zu einem, wie ich meine,sensiblen Thema gestellt. Mit den Antworten die man darauf gibt kann man Gutes aber auch Negatives bewirken...............sozusagen eine Gratwanderung.

    Im übrigen gehört zur Teilnahme an einem Forum die Beiträge der anderen zu respektieren; womit ich nicht meine, dass man keine Kritik üben sollte.....das gehört natürlich dazu.

    Nur; wer den Anspruch hat, einer elitären Gemeinschaft anzugehören, sollte sich ebenso elitär verhalten und sich nicht über Andere erheben. Hochtrabend und elitär haben nichts miteinander zu tun. Zum Respekt gegenüber den anderen Forumsangehörigen und Gästen gehört auch, seine Beiträge zu lektorieren bevor man sie veröffentlicht.

    Herzliche........... aber einfache Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  8. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    ach hier spielt eine auf die feine art lol
    ab wann darf man von erfahrung reden ?
    wer ist da so sensibel? und wo liegt da eine gratwanderung?
    bezweckst du die leute zu verunsichern oder das ganze zu verharmlosen?

    sensibel ist das thema , wenn scharlatane den leute etwas vorgaukeln, wo gar nichts ist und wenn etwas da ist, bekommen sie es sowieso nicht weg, weil sie es nicht sehen oder bemerken können.

    sag mal, denkste ich habe hier die rote karte umsonst ? bin hochmütiger, arroganter, provokativer und zynischer kritiker, um nur diese eigenschaften zu erwähnen
    aber ich pflege sie auch gerne , muss doch meinen ruf hier verteidigen
    bin in deutscher schreibkunst auch nicht sehr heimisch, deshalb sind meine beiträge schwer verständlich - ,manchmal auch gewollt *gg*
    früher war ich auch noch beleidigend und drohend , aber der walter hat mich schnell in die ecke gestellt
    ts mit elitären verhalten erhebt man sich über andere , das passt zur meinem arroganten *teint* auf jeden fall hier
    zum respekt gegenüber anderen, es sollten viele überlegen, welche tips sie den fragenden geben und welche verantwortung sie sich auf dem buckel laden - natürlich unbewusst, ist aber deren sache...

    wenn es jetzt gäste im forum gibt, ist das mir jedenfall neu und es eröffnen sich neue perspektiven für mein zynisches und arrogantes verhalten *g*

    was den respekt angeht, die beiträge zu lektorieren gegen über den forumangehörigen , HAST EINE GUTE MANIPULATIVE ART PUNKTE ZU SAMMELN

    trotzdem, warum dieses ganze getummel? habe ich dir einen sensiblen nerv gezogen - von ahnung und erfahrung? solltest du fago helfen sollen/können ist doch ok, wenn nicht, bist du und er eine erfahrung reicher bzw ärmer , ich brauche kein kartoonbilderorakel um die lage zu analysieren, aber jedem seine werkzeuge :zauberer1
    was deine herzlichen einfachen grüsse angeht, bitte behalte sie, ich weiss was du drauf hast , da ich aber freundlich gesinnt bin ....

    mfg
    GoldPelikane
     
  9. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Abend,

    eigentlich brauchst Du unser aller Mitleid............es ist sehr schade wenn Du ausser Deinem schlechten Stil nichts hast worauf Du stolz sein kannst.

    Deine Beiträge sprechen in der Tat ihre eigene Sprache...........

    Paulina
     
  10. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    sag mal paulina, ist es dir möglich, die anderen teilnehmer im forum sein zu lassen?
    betrachte mal das bild, was du von dir gibst, es geht nicht mal um den inhalt selber.

    du benutzt, unbewusst, andere um dich hinter sie zu stellen und erhoffst, dass sie die lage für dich aufklären oder du benutzt bzw versuchst an der energie der community zu zehren um dich dahinter zu verbergen.
    naja, ist nur so eine seltsame beobachtung.

    du bist kein fürsprecher für andere - sprich nur für dich, nicht für andere, die können auch ihre meinung sagen, wenn sie lust dazu haben.

    hier mal das wenige was du geschrieben hast zusammengefasst:
    unser aller Mitleid, Beiträge der anderen zu respektieren, über Andere erheben, Respekt gegenüber den anderen Forumsangehörigen und Gästen.
    nichts was mit dem thread zu tun hat, aber durchaus mit mobbing.
    mfg
    GoldPelikan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen