1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seit Gläserrücken!? HILFE :(

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Liinchen, 10. März 2009.

  1. Liinchen

    Liinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    17
    Ort:
    nähe Ingolstadt
    Werbung:
    Hallo ihr lieben ich bin neu hier

    ich weiß einfach nicht mehr weiter deswegen such ich hier nach Rat und vielleicht weiß auch jemand von euch bescheid!

    Ich hoffe es nehmen sich paar leute zeit um das zu lesen.

    Also ich bin jetzt 18.. und als ich 12 war hab ich mit 2 Freunden Gläserrücken gemacht... als wir den Geist weggmachen wollte also das sich das Glas nicht mehr bewegt sagten wir die ganze zeit ein gebet auf doch selbst über ne halbe stunde würde das Glas immer schneller und immer schneller... ich war damals noch sehr jung und hab das natürlich noch gar nicht so gewusst was los ist.. ich hab die ganze zeit gesagt ja machen wir einfach das Glas auf .. bin wir es dann wirklich gemacht haben... alles war eigentlich normal bis genau an diesem tag was komisches nachts passierte ... ich wachte nachts auf konnte meine füße meine hände nicht bewegen konnte nicht um hilfe schreien... kurze zeit später war es vorbei... am nächsten tag dachte ich mir natürlich nichts war ja auch sehr jung ...

    paar jahre später(ca. 3 jahre) als ich von dem ort weggezogen bin hatte ich eine beste freundin also da haben wir halt damals einen joint geraucht ( nicht das alle jetzt denken ich bin so eine das war vor langer zeit und mit sowas hab ich jetzt nichts am hut!) aufjedenfall waren wir da alleine an einem berg und sie wurde von einem schalg auf den anderen ganz komsich nahm meine hand und sagte ich sollte mitkommen ... ich verstand natürlich nicht was los war und hab erst mal gefragt wohin sie gehen will weil immerhin war sie dort noch nie und wir wollten ja schließlich heim gehen.. dann sagte sie mir in einem ganz anderen ton ich sollte mitgehen... als ich ihr nachlief stand sie in einem kreis mit kohle (hat wahrscheinlich jemand dort ein lagerfeuer gemacht) und ich stand daneben ... den tag werd ich nie vergessen.. sie tat ihre hände nach oben und fing das schreien an in dem moment weiß ich immer noch nicht ob ich filme schob aber ich bin mir sicher das ich das gesehen hab son schwarzer geist oder so aber nur ganz kurz nicht richtig erkennbar.. ist ja auch egal.. kann sich das jemand vorstellen ich stand daneben und sah zu?? bis von einem schalg auf den anderen es i-wie klick machte und ich sie da rausschubste und so unheimliche vorfälle hatten wir öfters... genau an diesem tag hatte ich wieder einer meiner unheimlichen "träume" es ist aber i-wie kein traum sondern es ist so als wär ich wirklich wach... das ging 3 tage lang so! erste nacht wurde ich durch mein zimmer geschleudert ... 2 nacht wurde ich aus meinem bett gezogen richtung treppe und 3 nacht dasselbe nur weiter unten bis zur treppe...

    dann passierte wieder total lange nichts ca. 1 jahr oder so... ich wachte wieder auf und konnte mich nicht bewegen nicht schreien gar nichts.. dann hörte es auf und ne lange zeit später also ist gar nicht so lang her ca. ein halbes jahr... ging es wieder los .. aber diesesmal war es wieder anders ... ich machte die augen zu zum schlafen ... und plötzlich sah ich um mich rum lauter schwarze ganz viele nebeneinander so gestallten... dann paar tage später kam ich angeblich mal in mein zimmer ein kind saß auf mein bett und ich sagte was es hier macht .. dann drehte es sich um und schaute aus wie in einem horrorfilm.. und sagte hier ist ein geist... naja nach ner zeit fand ich raus wenn ich sowas habe sag ich in diesem "traum" das vater unser auf und dann kann ich mich aus diesem alptraum rausreißen.. höre aber eine frauenstimme richtig laut schreien!! Ich hatte auch kurze zeit drauf wieder sowas komisches ... hab 3 tage lang immer ein hund gesehen ... im traum ist das ja nicht schlimm aber spirituelle träume machen mir einfach langsam angst... dann war mal wieder ein monat lange nichts es war weihnachtsfeier von meiner arbeit ich nahm meinen freund mit an dem tag haben wir uns halt dort bisschen gestritten und ich bin bisschen sehr ausgerastest .. wir haben uns einfach nachts nebeneinander gelegt und ich hab ihn nicht beachtet .. als ich dann um 8 uhr oder so in der früh wach wurde würde ich wieder festgehalten konnte mich nicht bewegen und hörte meinen schatz ganz leicht schnaufn... auf einmal kam eine hässliche mänliche stimme das kann man nicht mal mänlich bezeichnen sondern schrecklich... wie ich verstanden hab.. sagte sie hallo. ich sagte das vater unser auf dieses mal half es aber nichts da es ja nicht sowas wie ein traäum ist sondern als wär ich wach... aufjedenfall hab ich die ganze zeit innerlich versucht es i-wie wegzudrücken.. weiß jetzt nicht wie ich das erklären soll... so wie pressen nur mit dem kopf auf jedenfall hat es so laut gepipst das kann sich keiner vorstellen...

    es ging für eine sehr lange zeit weg .. und letze woche hatte ich wieder einer meiner "träume" dort saß ich in meinem auto alles war sehr dunkeln aufeinmal rollte dsa auto vor... ich ziehte an der handbremse... auf einmal fing das auto an rückwertszufahren... und ich sprang aus dem auto . das auto fuhr mir hinterher als würde es mich töten wollen.. und als ich rante sah ich meinem freund im auto sitzen er bekam schwarze augen ich könnte noch paar träume erzählen die passiert sind aber ich kann ja hier icht ewig schreiben...

    mein freund sagte auch mal zu mir ich soll nic ht dran denken dann kommt es bestimmt nicht... aber ich denk nicht mal mehr dran 1 ganzes jahr zb... und es kommt aufeinmal ... ich war sogar schon bei einem pfarrer.. der wollte mich an einen anderen weiterleiten der scih mit sowas auskennt.. aber i-wie meldet er sich bei ihm nicht zurück urlaub oder so weiß nicht...

    hey ich bin 18 und ein mensch wie jeder andere ich bin nicht krank oder so ich bin wie alle ... ich weiß einfach das es mit dem scheiß gläserrücken zu tun hat!! Ich bitte wirklich um hilfe ich will einfach mich wie früher einfach ins bett legen und schön träumen ... und nicht umgekehrt... ich will auch bitte keine scheiß kommentare weil ich weiß die geschichte hört sich unheimlich an ist aber 100%ig wahr.. also schon mal im vorraus lasst die finger vom gläserrücken! das ist kein spiel!
     
  2. Mojghan

    Mojghan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    12
    Arbeite mit deiner Angst enger zusammen!!
    ;)
     
  3. Liinchen

    Liinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    17
    Ort:
    nähe Ingolstadt
    wie soll man das verstehen ?
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Falls jemand Geister gerufen hat,
    kannst du ja Engelscharen rufen, dir zu helfen und dir immer zur Seite zu stehen.

    Mir stehen immer Engel zur Seite, sonst wäre ich inzwischen schon 5 mal tödlich verunglückt!
     
  5. Timey

    Timey Guest

    Ich schick mal ne persönliche Nachricht :)
     
  6. Liinchen

    Liinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    17
    Ort:
    nähe Ingolstadt
    Werbung:
    Mal ne ganz blöde frage wie ruft man Engelscharen ich kenn mich nicht so aus?!

    ich wäre auch 1mal fast tötlich verunglückt ... doch die engel standen mir da
    wirklich zur seite hatte wirklich glück!
     
  7. Timey

    Timey Guest

    Ich behaupte mal aus einem Gefühl des Vertrauens heraus ruft man die. Kannst Dir bestimmt auch ne Formel ausdenken, wenn es hilft. "Oh ihr herrlichen Heerscharen der..." Wie Du magst. Hauptsache es wirkt.
     
  8. WeisserTiger

    WeisserTiger Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Wien
    Hallo Liinchen!

    Was ist für Dich ein "schalg"?

     
  9. Mugen

    Mugen Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Ort:
    8
    von einem schlag auf den andern nehm ich mal stark an. :D

    und zum thema: ich denk ma, derartige träume hat jeder mal. scheint ja auch nich regelmäßig der fall zu sein, also mach dir ma keinen kopf. wird nur schlimmer so. was ich mir jede nacht für nen schmarrn zusammenträume...lol. ich nehm das ganze definitiv nicht ernst. das war schon immer so bei mir mit unglaublichen träumen, ob schön oder schrecklich. hat nichts mit meinen wachzeiten zu tun. da sollte schon ne barriere vorhanden sein. schonma was von DTM, dem spiritualitätshormon gehört? wird auf natürliche weise nur im schlaf ausgeschüttet. träumen ist wie´n trip, manchma wie ein horrortrip. der menschlichen vorstellungskraft sind keine grenzen gesetzt und im traum bekommst das zu spüren. ich beneide dich nur darum, dass du es zustande bekommst, im traum das vater unser aufzusagen. meine fresse, bei mir is da nix mit kontrolle. irgendwie is da alles auf instinktiver ebene, keinerlei logik. wünsch dir jedenfalls angenehme träume. :D
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Zum Beispiel beten, dass zu dir die Engel kommen, sie ausdrücklich einladen, dir zu helfen, jegliche geistigen Kämpfe für dich auszutragen.

    Lade Engel ein, dir zur Seite zu stehen. Bitte denn allmächtigen Gott dazu vllt. am besten, dass er seine Engel senden soll. Er hat die Macht über alle Engel.

    Und vllt: sage folgendes:
    im BEFEHLSTON:
    Im Namen Gottes, ich befehle sämtliches Böses von mir zu weichen - Amen, so sei es!

    Und zu guter letzt:
    ENERGIE FOLGT DER AUFMERKSAMKEIT, worauf du deine Gedanken und Energie richtest - trifft ein bzw. wirst du erleben. Du kannst von einem Augenblick zum anderen, jeden negativen Gedanken und Zweifel einfach wegschicken! Stell dir eine Wolke vor, die vorrüberzieht...

    Oder einfach: alles Negative, dich belastende auf einen Zettel schreiben - in eine Kirche gehen, und den Zettel dort wegschmeißen, loslassen.

    Alles Liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen