1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sein Haus...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von izzymizzy, 22. März 2011.

  1. izzymizzy

    izzymizzy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallöchen, ich hatte die Nacht wieder ein wirklich komischen Traum! Für mich eigentlich ganz spannend.

    also ich war bei dem Mann der mich sehr interessiert zu hause (ich habe hier schon ein Traum über den Mann geschildert). in dem Traum war er nicht da. ich war ganz alleine in seinem Haus, habe mich umgeschaut und gefreut dass ich mal sein zuhause sehen darf. Es hat mir wirklich sehr gut gefallen. es war alles sehr schön eingerichtet und sauber/ ordentlich. nur dass ichs komisch fand bei ihm zu sein. ich wusste nicht wie ich da hingekommen bin. aber ich hatte anscheint Sachen von mir dabei, die ich auf sein großes Bett auf die rechte Bettseite gelegt habe. jedenfalls verbrachte ich die meiste Zeit mit warten. ich saß die meiste Zeit in seinem Haus auf der Eingangsstufe vor seiner Haustür. Aber er kam nicht. bis mir eingefallen ist, dass er immer sehr viel arbeitet. und da dachte ich mir, dass er sicher spät kommt, vlt. ist er auch nicht so viel zu hause.

    plötzlich fing ich an darüber nachzudenken wie ich in sein haus gekommen bin? ich konnte es mir nicht erklären. ich konnte nur noch "mist" denken!!! denn wenn der jetzt nach hause kommt und mich hier sitzen sieht, wird der sich sicher nicht freuen, so wie ich zu beginn einfach angenommen habe. der denkt doch dass ich eingebrochen bin oder eine Storkerin bin. dass war mir plötzlich so unangenehm, dass ich schnell hoch ins Schlafzimmer ging und meine Sachen wieder einpackte. erst jetzt bemerkte ich das ich mein Kuscheltier und so rote Stoff Ballerina mit Blümchen drauf usw. dabei hatte. ich rannte schnell runter und ging schell aus sein haus.
     
  2. trampelbambi

    trampelbambi Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    31
    vielleicht solltest du wirklich öfter mal drüber nachdenken bevor du in anderer ihr privatbereich eindringst ob du damit selbst klarkommst? es ihnen recht ist?

    erst denken, dann handeln?

    nur eine vermutung.
     
  3. izzymizzy

    izzymizzy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    23
    Halllöchen Tempelbambi, naja... dir ist schon klar dass ich geräumt habe? ich meine was hat dass mit denken zu tun??? allerdings kann ich verstehen was du meinst! ich habe aber geschrieben dass ich nicht wusste wie ich dort hin gekommen bin. also kann ich dort schlecht eingedrungen sein!!! weißt du, dass ding ist, dass mir der Traum wahrscheinlich eine Situation mitteilen will und wie ich damit umgehe usw. es ist ja mein Traum und nicht seiner (nur weil es sein haus ist). was das zu bedeuten hat für mich, weiß ich allerdings auch nicht!!!

    lg.
     
  4. natie

    natie Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    71
    Naja, wenn der Traum sehr real war, dann könnte das ja vieleicht auch eine Seelenwanderung gewesen sein. Ich weiß nicht ob du dich damit auskennst. Falls nicht, das bedeutet, dass deine Seele wärend du schliefst aus deinem Körper raus gegangen ist. Und dort in dieses Haus, weil du vieleicht sehr intensiv an diesen Mann denkst. Ist aber nur so eine Vermutung, kann auch nur einfach ein Traum gewesen sein.

    Denn ich hatte das auch schon oft...
    Wenn ich das sehr real erlebt habe und ich sehr klar denken konnte, war das auch eine Außerkörperliche erfahrung.


    Liebe Grüße.
     
  5. izzymizzy

    izzymizzy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    hallo Natie, danke für deine Antwort!!! also ein "Out of Body" wars nicht!!! es war schon ein richtiger Traum! aber ich kann in meine Traumhandlung oft eingreifen/ bestimmen. daher scheinen meine träume oft real. allerdings ist ein out of body (Seelenwanderung) noch mal ne andere Sache. aber genau so wie dus beschreibst. lg.

    PS: finde ich gut, dass du out of body Erfahrungen gemacht hast. es gibt Leute die sehr lange üben um in so ein Zustand zu gelangen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen