1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seid Ihr zufrieden mit Euerm Körper, Aussehen usw.?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Fee, 1. Mai 2005.

  1. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Hallo, liebe Leute,

    die Frage von Tarot, ob Ihr zufrieden seid mit Euerm Namen, hat mich bewogen, Euch doch auch zu fragen, ob Ihr zufrieden seid mit Euerm Körper, den wir uns ja auch nicht ausgesucht haben.....

    Was meint Ihr, ist der Körper so ausschlaggebend, das perfekte, oder die Ausstrahlung, die von innen kommt????

    ich selber bin zufrieden mit mir und meinem Aussehen, habe kleine Mängel, die ich gerne etwas "behoben" hätte, aber wiederum sage ich mir, ich bin gesund! Nun ja, was solls......

    Früher hatte ich eine krumme Nase, hatte deswegen Komplexe, die wurde mir aber mit 45 Jahren (erst!) gerade gerichtet, geschah auch nur durch Zufall, weil meine Nase sowieso operiert werden musste, da hat man diesen Schönheitsfehler gleich mit gerade gebogen :dontknow2

    Und, mein Busen ist etwas zu klein, aber mein :winken2: und fein...

    Nun gut, in der Pubertät habe ich da mehr Wert auf dies oder jenes gelegt, heute sehe ich die innerlichen Werte als das Wichtigste an einem Menschen an, und Ihr????????

    LG
    Maike
     
  2. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo,
    die Inneren Werte haben vielleicht doch einen Zusammenhang mit der äußeren Erscheinung.
    Ich denke und rede nicht nur wie Luzifer, ich sehe auch so aus.
    :daisy: Insofern bin ich sehr zufrieden mit meinem Aussehen.
    Ich freue mich auch schon aufs Älterwerden, weniger gierige Blicke und Menschen die sich trauen mich anzusprechen. :)

    MfG

    Olga
     
  3. Hermine22

    Hermine22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    108
    @Olga'chen :rolleyes:

    woher weisst du denn was dich mit Luzifer so vergleichbar macht? Ach du meinst den gefallenen Engel ? aaaaaha :baden:
    du freust dich auf das älterweden? hm ??Ich kenne ältere Damen die im Alter immer noch das hübsche spazieren tragen.doch was ist eigentlich hübsch?
    Alles im Auge des Betrachters??.


    Hallo Maikegutjar

    diese Frage hätte mich noch vor 10 Jahren einige Stirnfalten, gekostet.
    Auf meinem jetzigen Lebensweg spielt das perfekte zusammengeklatschte Aussehen keine Rolle mehr,wenn es um die Verschönerung des Körpers geht.Weistt du, ich habe es sooooo satt, von angeblich immer neueren und noch besseren aufgetakelten "Modepuppen" mir den neuesten Schminkbrei im Gesichtzu verteilen.Habe es satt, dass man keine Abstehenden Ohren haben darf,( Daniel Küblbeck mit seinen abstehenden Ohren,laufen die jungen Hüpfer doch scharenweise hinterher...oder sind es die "geilen" Modefummels und die bekanntheit des Lümmels?) -....
    habe es satt das eine etwas krumme Nase der Weltuntergang bedeuten könnte, habe es satt dass dieser oder jener Fummel an meinem Körper sche...aussehen soll, obwohl ich und mein Körper und Farbempfinden,sich mit dem ausgelachten Fummel sich seeehr wohl fühlen.
    Ich mag meine kleinen Rundungen,mag auch all die anderen Merkmale meines jetztigen Alters.
    Ja,und ich könnte mir den Aufschrei der ganz jungen knackigen vorstellen, dass doch ohne " PEP" heute gar nichts mehr läuft.
    Tschau : Hermine
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Mittlerweile ist mir mein Aussehen total egal. Es ist doch nur das äussere und dies ist in Wirklichkeit doch unwichtig. Das Äussere ist nur schein, das Innere ist viel wichtiger. Es gibt gutaussehende, die haben einen scheiß Charakter und es gibt schlecht aussehende, die einen guten Charakter haben. Ich hab auch mal äusserlich gedacht und faND MEIN ÄUSSERES ABSOLUT NICHT SCHON:::MITTLERWEILE IST ES MIR EGAL: eGAL WAS DIE ANDEREN AUF gRUND MEINES äUSSEREN VON MIR DENKEN UND ICH HABE AUFGEHÖRT anDERE NACH DEM Äusserem zu beurteilen

    Sorry für die teilweise Großschreibung..ich bin beim tippen auf die Feststelltaste gekommen un habe keine Lust alles zu ändern
     
  5. Hermine22

    Hermine22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    108
    hallo Jimmyv.

    Huch----ein Mann ---willkommen im Club,der einsichtigen :kiss4:

    Du hast ja soooooo recht, da ist mir ein "sogenanntes fehlerhaftes" Aussehen mit total echt gelebten,zwischenmenschlichfreundlichen Charakter lieber, als ein hinterhältiges, aufgemotztes menschliches Wesen.
    Leider müssen viele erst im laufe ihres Lebens ,zu dieser Einsicht gelangen.
    Hermine
     
  6. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Werbung:
    tja.. ich bin 20 und weiblich - wer ist da wirklich zufrieden? aber es könnte schlimmer sein.. allerdings halt ich nichts von dem gerede, dass NUR die inneren werte zählen, denn das erste was man von einem menschen sieht sind die äußeren und jeder macht sich daraus ein erstes bild.. die frage ob man zufrieden ist kommt daher meiner meinung eher daher ob man sein inneres nach außen trägt oder nicht und das tue ich doch meistens..
     
  7. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Mein Mann, wirft mir immer vor, ich lege auf das Aussehen anderer keinen Wert.
    Er weiß ja nicht, was für ein Glück er damit hat.
    Er ist ein ausgesprochen schöner Mann.
    Eigentlich gefallen mir pummelige Männer besser. :D
     
  8. TheFool

    TheFool Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    WOB
    Hallo Ihrs ;)

    Ich stimme Tenshi zu; der erste Eindruck, den ich von einem Menschen habe, wird mir (zumindestens meistens) optisch vermittelt. Gefällt mir das Äußere nicht, und muß ich nichts mit ihm zu tun haben, dann wird auch nichts draus. 'Gefallen' tut mir dabei das (körperliche) Aussehen (Haltung, Gesicht, Habitus); auf die Bekleidung lege ich eher weniger Gewicht. Erst beim näheren Kennenlernen kann ich dann (für mich) beurteilen, ob ich diesen Menschen, dessen Äußeres mir zusagte, auch wirklich auf meine 'Plus'-Liste setze, oder besser nicht ;)

    Da ich als Vergleich nur mich habe, gehe ich davon aus, das andere ebenso vorgehen. Also lege ich bei mir Wert auf einen (möglichst) aufrechten Gang, Körperpflege, und neuerdings auch Bodybuilding (Schwabbelbauch; sieht bestimmt nicht gut aus ;) ). Bis auf den Bauch bin ich mit mir (meinem Körper) zufrieden (zumindestens heute, nach meiner etwas umfangreicheren Diät :) ). Auf die Wahl der Bekleidung achte ich weniger, meist trage ich blau-schwarz, manchmal aber auch schön bunt (je nach Stimmung), und das passt dann oft nicht so ganz zusammen (z.B. ein quietsch-grünes Hemd und knallrot T-Shirt, abgesetzt mit einem blauen Halstuch).

    An meinen inneren Werten arbeite ich seit nunmehr über 9 Jahren; es hat sich einiges geändert, vieles zum positiven (meine Meinung). Der massive Schub kam dann nocheinmal Anfang letzten Jahres (bis ca. März diesen Jahres). Jetzt nähere ich mich langsam dem Punkt, an dem ich sagen werde:

    Ja, ich bin mit mir zufrieden.


    Liebe Grüße, Lutz
     
  9. Hermine22

    Hermine22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    108
    hallo tenshi,

    wenn mir ein Mensch begegnet,der für unsere erlernten, eingeredeten Begriffe "hässlich" ausschaut,und dazu recht grimmig, dann mag das äussere und innere in diesem Fall zutreffen.
    Zuerst das äußere für den ersten Eindruck?? Nun, in deinem Alter hatte ich auch andere Prioritäten im Kampf mit der äusseren Erscheinung.Auf der Suche nach dem wenigsten 10 % Ideal. Gelächelt habe ich schon,aber sehr verhalten, weil ich einen leicht vorstehenden vorderen Schneidezahn hatte.Man sah das .....aus.Tja..
    In der Berufsschule war es besonders schlimm damals: da kamen die arg aufgetakelten, und hatten auch gleich einige ähnlich gestylten Weibchen um sich.
    Meine damalige Freundin und ich zog es eher zu den weniger "auffälligen",wir waren eben doch mehr die Naturkinder per Exemplar.
    Na, ja, zufrieden waren wir auch damals nie so richtig.
    Hermine
     
  10. Hermine22

    Hermine22 Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    108
    Werbung:
    olga:

    meinen Mann rüberreich----bitte unbeschädigt,und ohne Dellen zurück.

    Hermine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen