1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seid ihr euch eurer/unserer sterblichkeit bewusst?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Kristen, 28. Mai 2012.

  1. Kristen

    Kristen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    794
    Werbung:
    wenn man weiß das man nicht mehr lange zu leben hat...

    wie würdet ihr eure letzten tage verbringen?
    wie sollte man leben in diesen letzten tagen?

    was ist/wird dann wichtig für euch sein?
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    die Freikarte voll ausschöpfen.
     
  3. enna

    enna Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Niedersachsen
    Den Reichtum des Augenblicks erkennen.

    Reichtum ist, wenn alles, was es in diesem Moment gibt, ausreicht.
     
  4. jüre

    jüre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    10.401
    Ort:
    Emmental, CH
    Ginge es nur noch um paar Tage, ginge ich sicher nicht mehr arbeiten, aber sonst ?
    Bisschen mehr spazieren, mehr treiben lassen, geniessen.
    Gut dass Du sowas fragst, macht mir paar Sachen bewusst...ja, sich Zeit nehmen.
     
  5. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    den frieden mit mir suchen und abschied nehmen. ich kann nicht alles nachleben was ich versäumt habe.

    lg winnetou:)
     
  6. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Ich kauf mir ein Schloss.
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    loslassen und zum mond fliegen:)
     
  8. Darkspirit

    Darkspirit Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Rausgehen, ins Grüne, reisen, sämtliche Natureindrücke aus der Nähe erleben, am besten mit Freunden und Familie, Erfahrungen aufschreiben, eine Sekunde allein sein müssen, nicht stillstehen - den Tag unvergesslich machen *heul* ein Tag reicht da nicht:escape:
     
  9. Rutengänger

    Rutengänger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Frankfurt(Main)
    müßte es nicht heißen:"der Sterblichkeit des biologischen Körpers"?
    Ja,ich glaube das sicher jeder normale Mensch dessen im Klaren ist.
    Es würde gut rüberkommen,bei der Gelegenheit an einen Organspenderausweis zu denken.
    liebe Grüße an Alle!
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Ein guttes Essen und und ein Glas Roten Wein geniessen und mich von meine Hündin und Freunde/Freundinnen verabschieden.


    Shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen