1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sehr wichtige berufliche frage

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Doritl, 22. März 2009.

  1. Doritl

    Doritl Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    117
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe eine sehr wichtige Frage bezüglich eines Job Angebotes.

    Ich hatte am Freitag ein Vorstellungsgespräch und die Chefin hat mir eigentlich schon fast eine Zusage erteilt, jedoch bin ich mir total unschlüssig, ob die Firna wirklich etwas für mich wäre.

    Mein Bauchgefühl sagt mir eher nein......

    Und ich weiß überhaupt nicht, was ich machen soll, da ich schon dringend eine Arbeitsstelle benötige, aber auch nicht wieder in ein Fettnäpfchen treten möchte!

    Vielleicht kann mir hier jemand helfen!??

    Meine Daten: 18.07.1985, um 13.03 Uhr in Schwarzach im Pongau

    DANKE EUCH!!!:umarmen:
     
  2. Doritl

    Doritl Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    117
    kann mir denn niemand helfen??? confused:
     
  3. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Doritl,

    du gibst Daten an, die man fürs Kartenlegen nicht braucht;) Wir beschäftigen uns hier mit Lenormandkarten nicht mit der Astrologie.

    Sicher könnte man auf dein Problem die Karten legen - aber die Frage ist, würde dir das helfen? Karten können dir keine Entscheidung abnehmen... entscheiden musst du.

    Fakt ist, du hast bereits entschieden. Du hast eine Zusage, aber du wehrst dich innerlich dagegen. Das nennt man Bauchentscheidung.

    Diese kollidiert anscheinend mit deiner Verstandesentscheidung - du brauchst den Job.

    Und jetzt entscheide, was dir wichtiger ist!

    Gehst es darum, dein "Überleben" zu sichern, sag zu - hast du die Zeit abzuwarten, dann hör auf dein Gefühl.

    Die Entscheidung liegt bei dir:)

    Alles Liebe:blume:
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen