1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sehr vieles hat sich geändert

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von wilfried, 17. September 2012.

  1. wilfried

    wilfried Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    53
    Werbung:
    Mein Name ist Wilfried und komme ursprünglich aus dem Salzburger Land in Österreich, lebe zur Zeit in Spanien an der andalusischen Küste.

    Manche Dinge die ich hier niederschreibe, mögen für einige sehr utopisch klingen, doch nimm sie es einfach vorbehaltlos an und urteilen erst wenn Sie die Erfahrung kennengelernt haben.

    Als ich 19 Jahre alt war, wurde ich von meinem Oberschulrat im privaten Rahmen in ein Verfahren eingewiesen, um fehlende Körperenergien an bestimmten Bereichen auszugleichen. Es war nun wirklich keine Hexerei, doch nach einiger Zeit passierte es, dass Personen bei denen ich dies anwendete, schlagartig von Schmerzen befreit waren.

    Man sollte glauben eine gute Sache, nur der Haken war, dass ich diese Schmerzen aufnahm und teilweise dem Zusammenbruch nahe war.

    Ab diesem Zeitpunkt hörte ich damit auf und entschloss mich, erst nach dem ich das Heilpraktikerstudium in Mainz absolvierte, diese Richtung wieder einzuschlagen. Doch die erschwerten Bedingungen einer Praxiseröffnung und die daraus resultierenden Kosten veranlassten mich, diese Möglichkeit in einer anderen Form aus zu üben.

    Nach einigen Jahren entschloss ich mich, mit meiner Frau Brigitte, alle Zelte abzureissen, verkauften unsere Habseeligkeiten und begaben uns auf Wanderschaft, durchquerten die Wüste von Mauretanien, waren für einige Zeit in Südamerika und wurden schließlich ansässig in Spanien.

    Doch das was wir in dieser Zeit erlebt und gesehen haben, war schließlich ausschlaggebend für das was wir machen.

    Lange Zeit wurde ich geplagt von akuten und heftigen Kopfschmerzen, die in immer kürzeren Abständen kamen und sich nur noch durch extrem hohe Dosen an Schmerzmitteln eingrenzen ließen.

    Auch meine Frau litt mitlerweile an einer chronischen Krankheit und Heilung oder Linderung war nicht abzusehen, im Gegenteil es wurde immer schlimmer und die Krankheit breitete sich weiter aus.

    Ich war mit meiner Weisheit am Ende und auch mein Wissen aus dem Studium half uns nicht wirklich.........

    Ich kann mich noch sehr gut erinnern, als ich wieder von meinem Verspannungskopfschmerz geplagt wurde, schon früh morgens fing es an, in meinem Nacken zu ziehen, breitete sich wie gewöhnlich aus, bis hoch zur Schädeldecke. Als ich mit meiner Hand über meinen Nacken strich und eine sofortige Besserung verspürte, war ich mir nicht sicher ob es Zufall oder eine Wirkung war.

    Das was ich mit 19 Jahren bei anderen angewandt habe, half auch bei mir, anfänglich nur sehr schwach, mit der Zeit immer intensiver.......ich behielt diese Wirkung noch für mich und führte an mir selbst einige Versuche durch, bis ich es meiner Frau, Brigitte,erzählte und kurz darauf an Ihr ausprobierte.

    Unsere Begeisterung war groß, als auch bei Brigitte schon die erste Therapie anschlug....sie verspürte schon nach einigen Sekunden ein Kribbeln, als würde sie Energien wahrnehmen und an der erkrankten Stelle fing es an zu pulsieren und arbeiten.

    Von da an verbesserte sich Ihre chronische Krankheit schlagartig, und zu unserer Verwunderung wirkte es nicht nur körperlich, sondern in Verbindung mit dem Erkennen eines psychichen Auslösers einer Krankheit.

    Somit wirkte die Therapie ganzheitlich und ich fing an öffentlich tätig zu werden.
    Zur Zeit habe ich noch keine Mißerfolge mit der telephatischen Heilmethode und schon alleine ein aktuelles Foto reicht aus um Hilfe leisten zu können.
    Bei Verspannungskopfschmerz liegt die Behandlungszeit bei ca. 3-5 Minuten bis das gegenüber Schmerzfrei ist.
    Das sind die Möglichkeiten der neuen Zeit die kommt.

    Liebe Grüße und Gesundheit an alle
    Wilfried
     
  2. vergessen

    vergessen Guest

    Ja, es wird immer ver-rückter. Es verschiebt sich immer mehr,
    solange, bis wieder alles an seinem ursprünglichen Platz ist. ;)

    Zurück zum Ursprung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen