1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sehnsuchtsaspekte..

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von blackandblue, 18. April 2006.

  1. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    hm..

    halbsextile und qunicuxe zählen da wohl dazu.. wie ist das gemeint?

    es heisst die enstsprechenden planetenprinzipien würden sich gerne "kennenlernen" wollen..

    wie kann man das mit leben füllen?

    lg
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo blackandblue,

    Das Quincunx steht für den "Hoffnungs- und Sehnsuchtsaspekt", das Halbsextil entspricht dem kleinen Denkschritt. Das Quincunx wird auch häufig als schwebende Opposition bezeichnet. Auch dieser grüne Aspekt hat wie die anderen Aspekte seine Entwicklungsdynamik, wie es in der Psychologie genannt wird. Am Anfang ist man unsicher, trägt aber trotzdem irgendwie einen Hoffnungsschimmer in sich, dass es eines Tages besser und anders wird. Der Aspekt wird der lange Denkschritt genannt, weil er von seinem Ausgangspunkt im Horoskop 12 x braucht um dorthin wieder zurückzukehren. Beim Quadrat ist dies viermal und beim Trigon dreimal der Fall, nimmt man die bekannten 360 Grad des Tierkreises zugrunde. Ebenso wurde das Quincunx als "Fingerzeig Gottes" beschrieben, hört sich allerdings ein wenig nach alter Astrologie des Mittelalters an. Diese beiden grünen Aspekte werden dem veränderlichen Prinzip, also dem veränderlichen Kreuz zugeordnet. Sie haben ebenso sehr viel mit Liebe und Kontakt im Horoskop zu tun.

    Alles liebe!:)

    Arnold
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo Leute,

    ich hab Sonne Quincunx Uranus im Radix, und geb die Hoffnung nie auf, dass ich irgendwann mal innerlich frei sein werde ;)

    Was ist eigentlich ein Nonagon? Sowas hab ich zu hauf in meinem Radix...:confused: und auch Quintil und Biquintil... wie bitte?! :escape:

    lg Annie :zauberer1
     
  4. blackandblue

    blackandblue Guest

    interessant.. ich hab nämlich einige von den grünen dingern..

    nehmen wir zB

    -sonne,uranus,lilith (konj-trio)(skorpi)
    halbsextil
    -mars,neptun,mc(konj-trio)(schütze)(10)

    vielleicht "kennen" die sich ja schon :romeo:
    aber wie würde man sowas zB deuten? :confused:

    auch wegen beruflichem zB; zukunft..
     
  5. blackandblue

    blackandblue Guest

  6. Werbung:
    Leute, schaut doch erstmal auf das, was wirklich DA ist!!!
    Quincunxe und Co. sind doch nur Nebenaspekte, die man dazuholen sollte, wenn nix mehr geht und diese Aspekte aber wirklich gradgenau sind und 'nen Sinn ergeben.
    Nix für ungut!

    LG, venus-pluto
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Venus-Pluto :)

    Bei Nonagon und Quintil und Co stimme ich dir völlig zu - beim Quinkunx jedoch nicht. Mehr als 3 bis 3,5° Orbis gebe ich nicht, aber ich arbeite eh mit eher kleineren Orben.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  8. la mer

    la mer Guest

    hallo,

    also ich empfinde + sehe quinkunxe ebenfalls als deutlich wirksam, spürbar.
    habe zudem eine relation zu halbsextilen. man ist sich fremd obwohl benachbart, aber regt sich an.

    bei liz greene habe ich auch mal irschendwo einen hinweis gelesen,
    quinkunxe gelegentlich als "neurotischeren" aspekt anzusehen.
    jedenfalls finde ich sie intressant, inspiriert. bisschen "schräg".

    doch kreativeres denken erfolgt nicht nur rein linear.
    wer ein bisserl schielt + "daneben" linst, sieht vereinzelt mehr ... ähhh oder halt doppelt :mad2: .

    winke la*mer
     
  9. la mer

    la mer Guest

    eventuell:
    einige konstrukteure + saboteure sind am rummengen.
    ringen um, diskutieren über den inspirierten, göttlichen funken,
    der eingebung für den besonderen eintopf ...

    grande couisine? oder der ambitionierte schnupperkurs?

    => hauptsache es brennt vor lauter kreiieren nix an,
    oder die schöpfkelle wird ständig verlegt.

    lg :clown: la*mer
     
  10. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo Venus-Pluto,:)

    Bei API gelten die grünen Aspekte als Hauptaspekte!

    Alles liebe!

    Arnold
     

Diese Seite empfehlen