1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sehnenscheidenentzündung mit Schüsslersalz behanden

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Tiany, 30. März 2009.

  1. Tiany

    Tiany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hat jemand Erfahrung damit?

    Ich bin seit einem Jahr in Behandlung wegen einer Sehnenscheidenentzündung im Handgelenk - leider inzwischen auch wegen einem Tennisarm.

    Bisher hab nichts geholfen, Akupunktur, Ultraschall, Physio, Massagen,...

    Nun habe ich den Tipp bekommen das ganze mit Schüsslersalzen 1,3,7 sowie äusserlich 4 + 10 zu behandeln.
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    die Nummern habe ich nicht im Kopf, aber Silicea ist für Haut und Sehnen gut :)

    Hast du irgendein emotionales Problem in Beziehungsangelegenheiten? Eltern, Partner?
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  4. fiorella

    fiorella Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    105
    Hallo Tiany!

    Moor pur direkt auf die Haut kann ich empfehlen, die Peloide im Moor wirken auch entzündungshemmend. Das Moor muß in Deinem Fall kühl aufgetragen werden.

    Hast Du es auch schon mit radialen Stoßwellen versucht? In dieser Therapie breitet sich eine mechanisch erzeugte Druckwelle im Gewebe radiär aus und bringt manchmal gerade bei oberflächlichen Problemen Abhilfe.
     
  5. ufuba

    ufuba Guest

    Die werden Dir nix helfen wenn Du nicht die Grundursache angehst. Ich habe mal bei Dahlke (Krankheit als Sprache der Seele) nachgeguckt. Die Fragen die Du Dir stellen kannst sind folgende:

    -Wie stehe ich mit meinem Herzen zu meiner Tätigkeit?
    -Welche (verkrampften) Ziele verfolge ich insgeheim damit?
    Welche Motivation strickt, wirkt, tippt in der Tiefe mit?
    -Mit wieviel Verbissenheit verfolge ich die geheimen Absichten?
    -Was habe ich insgeheim gegen meine Arbeit? Wo stammt mein Widerstand her, worauf bezieht er sich genau?
    -Inwieweit hat er mit der allgemeinen Bewertung meiner Arbeit zu tun? Traue ich mir nicht mehr und anspruchsvollere Tätigkeiten zu?
    -Wie ist mein Verhältnis zu Monotonie? Kann ich darin nur Stumpfsinn oder auch den rituellen Aspekt sehen?

    Tennisarm:

    -Was will ich wirklich, wenn ich alle Hebel in Bewegung setze? Wen will ich aushebeln? Wo übertreibe ich meinen Hebeleinsatz?
    -Welche Hinweise auf Ruhe habe ich übersehen?
    -Welcher Widerstand schwingt mit, wenn ich meine Hebel schwinge?
    -Welche uneingestandenen Motive (welcher Ergeiz?) hebeln bei mir mit? Welche Schläge schlagen auf mich zurück und erschüttern mich (mein Gelenk)? Für wen waren sie eigentlich gedacht?
     
  6. Elfenlüftchen

    Elfenlüftchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    dort ist es wirklich schön
    Werbung:
    Könnte klappen, sofern der Mineralstoffberater oder Heilpraktiker die wirklichen Mängel erkennt.
    Erkannt werden diese durch eine Antglitzanalyse nach K.Hickethier.
    Mit Schüßler Salzen kann man heilen, aber auch vorbeugen, sie sind also nie falsch.

    Grüße Elfenlüftchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen