1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seherin, die nicht sehen kann??

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von belen, 3. Juli 2007.

  1. belen

    belen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    am letzten freitag ist mir was komisches geschehen. ich saß mit meinen freunden in einem lokal als mich ein mann angesprochen hat. von wegen dass meine augen etwas an sich haben - was ich als blöden spruch abgetan habe - nur dann hat er gemeint dass ich eine "mauer" um mich aufgebaut habe, und ich daran arbeiten sollte diese wieder wegzubekommen.

    daraufhin habe ich keck geantwortet dass mein steinbock-mond wohl daran schuld sei. nichts destotrotz sind wir mit ihm in ein gespräch gekommen. er hatte die gabe irgendwie information von augen anderer leute zu bekommen. klingt komisch ich weiß, aber als er von der hand meines freundes gelesen hat-wusste er dinge aus seinem leben die er niemals wissen konnte! bei mir wiederum konnte er nichts lesen da ich ihn angeblich blockiere. ganz beiläufig meinte er dass ich eine hexe und seherin sei die nicht sehen kann.

    er fragte auch nach meiner oma, und meinte dass sie mit großer wahrscheinlichkeit auch begabt wäre. um es kurz zu halten....es waren eine menge verblüffende dinge die er mir an diesem abend gesagt hat.

    was haltet ihr davon?

    lg,
    belen
     
  2. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    hallo belen
    es gibt mehr dinge als man mit dem logischen verstand begreifen kann. das gehört dazu.
    lg clemens
     
  3. Baer

    Baer Guest

    Hallo belen,

    vielleicht wolltest du nicht das dieser Mann etwas über dich weis, bei solchen Fähigkeiten spielt immer der freie Wille eine wichtige Rolle, ob sie nun gute oder schlechte Mächte nutzen. Zudem wusste er ja doch etwas über dich. Vielleicht hattest du Angst das blockiert immer.
    Ich habe die Erfahrung gemacht das es auch immer seine Gründe hat warum man noch nicht auf alle Fähigkeiten zurückgreifen kann, wie alte Verletzungen und wenn du eine Hexe bist dann hast du die bestimmt.
    Soweit ich weis bedeutet ein Seher bzw. eine Seherin zu sein das man in die Zukunft blicken kann bzw. manchmal Dinge über Menscen erfährt die sie eventuell selbst nicht wissen etc. wenn du wissen willst ob das stimmt was dieser Mann gesagt hat dann finde es selbst heraus und mache dir deine Fähigkeiten bewusst - Schritt für Schritt.
    Viel Glück.

    Lg Baer
     
  4. belen

    belen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Wien
    danke für die lieben antworten.:)

    @baer
    angst hatte ich eigentlich nicht, vielleicht war da irgendeine unterbewusste sache im spiel. ich fand es eigentlich schade.
    da ich mich seit einigen monaten sehr für esoterik interessiere, hat es mich schon überrascht einen begabten menschen -aus heiterem himmel- zu treffen. das habe ich ihm auch gesagt und er meinte darauf dass sich begabte gegenseitig anziehen.
    ich kann mich in andere menschen sehr gut hineinversetzen....habe vorahnungen...aber ich denke mir halt dass das wohl jeder hat. also nichts aussergewöhnliches ist.
    und JA, natürlich will ich mir meine fähigkeiten (falls ich sie wirklich habe) bewusst werden und ausbauen. nur ich weiß halt nicht was der richtige weg dazu wäre. was wäre der erste schritt? was wäre der zweite?

    wer ist hier in diesem forum begabt? wie habt ihr an euren fähigkeiten gearbeitet und sie weiterentwickelt?
     
  5. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    das leben leben.
     
  6. Baer

    Baer Guest

    Werbung:
    Also, ich will dir keine Angst machen aber die denen man irgendwo auf der Straße begegnet und die einen dann auch noch mit Weisheiten überschütten sind mit Vorsicht zu genießen. In diesem Bereich gibt es eben auch diejenigen die darauf aus sind Macht ab zu ziehen und für ihre Zwecke zu nutzen.
    Hör immer auf dein Herz was solche Kontakte angeht. Ich weiß auch das diese Menschen die man zufällig trifft sehr wichtig sein können. Mir hat mal eine "Heilerin" gesagt das ich eine Heilerin bin und noch ein paar andere Sachen und das hat mich total aus der Bahn geworfen denn ich konnte nicht damit umgehen. Die Anforderung die sie an mich stellte war einfach zu hoch für mich und ich hätte damals weder jemanden heilen können noch mit der daran hängenden Verantwortung umgehen können. Wichtig ist das man in sein eigenes Leben hinein wächst und dann erkennt man auch irgendwann was das Richtige ist.

    Mir hat damals das Buch von Jan Holey "Die Kinder des neuen Jahrtausends" geholfen. Da stehen die verschiedenen Fähigkeiten drin die es gibt und auch wie sie von verschiedenen Menschen genutzt werden. Er erklärt was die Akasha Chronik ist und wie man mit Verstorbenen umgeht. Ich habe viel Grundwissen durch dieses Buch erhalten und konnte darauf aufbauen.
    Ansonsten würde ich mich vielleicht mal ein bisschen mit weisser Magie auseinandersetzen um die Gesetze zu lernen die für uns alle gültig sind (ressonanz, Karma bzw. zu ernten was man sät, Dualität). Nun weis ich natürlich nicht was du in diese Richtung schon weist und vielleicht hast du auch schon viel gelesen und willst jetzt selbst etwas erfahren!?

    Ich kann wieder nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen. Ich hatte viel Angst vor meinen Fähigkeiten und dadurch auch sehr viel Blockiert da ich am Anfang eben oft nur das niedere mit diesen wahrgenommen habe. Hin und wieder wurde mir aber auch eine Astralreise gewährt die ich total ohne bewussten Willen gemacht habe.
    Was meiner Meinung nach die eigenen Fähigkeiten (auf allen Ebenen) fördert und bewusst macht ist Meditation und das daraus entstehende Bewusstsein. Viele sensible Menschen gehen auch regelmäßig in den Wald und hören zu. Ich glaube das "Zuhören" ist sehr wichtig, zuert dem eigenen Herzen und dann vielleicht den anderen.
    Wenn du es willst dann wird sich auch eine Türe öffnen aber diese Türen gehen so gut wie alle nach innen in Richtung Seele.

    Viel Glück auf deiner Reise.

    Liebe Grüße Bär
     
  7. Feenfrau

    Feenfrau Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    96
    Hallo Baer,

    dieses Erlebnis kann vieles bedeuten. Es kann sein, dass diese Person wirklich etwas wahrgenommen hat, dass Du besondere Fähigkeiten hast, aber sie blockierst; es kann aber auch sein, dass diese Person etwas herumphantasiert, um Dich irgendwie abzuzocken.
    Da solltest Du am Besten selbst nachfühlen, ob diese Person wahrhaftig ist oder nicht. Im Grunde "schlummern" im jeden Menschen gewisse "Fähigkeiten", die von unserem Verstand als "übersinnlich" bezeichnet werden. Hör einfach auf dein Herz, bzw. dein Gefühl. ;-)

    Liebe Grüße,

    Feenfrau
     
  8. Baer

    Baer Guest

    Werbung:
    Hallo Feenfrau,

    ich glaube du meintest belen und nicht Bär!? Kann das sein?

    Grüße Bär
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen