1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sehen mit verbundenen Augen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von terraluna, 11. Februar 2005.

  1. terraluna

    terraluna Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Vor kurzem hatte ich einen Traum, der mich nicht mehr loslässt, besser gesagt eine Sequenz dieses Traumes. Worum es genau ging weiss ich nicht mehr. Auf jedenfall ging es um ein Spiel. Ich und eine andere Person standen auf einem grossen Teppich. Beide mit verbundenen Augen. So sollten wir "fang mich" spielen. Obwohl ich verbundene Augen hatte konnte ich alles ganz klar sehen. Mir wurde bewusst, dass ich trotz der verbundenen Augen, alles sehen konnte, es war ein tolles Gefühl. Und so endete das Spiel natürlich schnell, weil ich ja somit im Vorteil war.

    Was könnte diese Sequenz zu bedeuten haben??
     
  2. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    Fachlich gesagt (Bin kein Traumdeuter) kann ich nur sagen, es gibt tatsächlich eine (für jeden teilweise bis ganz erlernbare) Fähigkeit, mit geschlossenen Augen zu sehen. Diese basiert auf der Methode des Aurasehens (Diese Fähigkeit ist leichter und im vollen Maße erlernbar). Möglicherweise hast du eine Veranlagung dazu.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  3. Hay terraluna,
    träume sind botschaften an uns selbst, die letzten endes nur wir selbst verstehen können. Bei einer traumdeutung müssen sehr viele faktoren einbezogen werden.
    Frage dich folgendes:
    erkennst du in deinem traum die person?
    Eines möcht ich in bezug auf deine freude des gewinnens im traum hinweisen,
    es könnte dies ein hinweis darauf sein, sich im wachleben mehr um zwischenmenschliche kontakte zu bemühen

    lgMFrankie
     
  4. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo terraluna,

    dein Traum deutet auch darauf hin, dass du deinen Intuitionen vertrauen kannst.
    Du "siehst" mehr als andere. Die anderen haben diese Gabe auch, weil ich denke, dass es alle haben/können, nur leider haben die meisten es verlernt.
    (Anpassung und so..)

    Lass dich von deinen Intuitionen leiten, es ist der beste Wegweiser!

    Liebe Grüße
    Ariadne
     
  5. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Jo, da würe ich Ariadne zustimmen.
    LG Elke
     
  6. terraluna

    terraluna Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Vielen Dank für eure Antworten. Hatte nun vor kurzen 2 Erlebnisse, die dem Traum ähnlich waren. Wäre schön, wenn sich meine Fähigkeiten in diese Richtung entwickeln würden. Die Intuition ist immer richtig. Das Problem fängt an wenn man sich darüber Gedanken macht, dann wird die eingetlich richtige Intuition durch die Gedanken getäuscht und verunsichert.

    Gibt es Techniken, mit denen man das Aurasehen erlernen kann??
     
  7. Hilflos

    Hilflos Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    in Heidelberg
    Werbung:
    hi leute proyect outzone du hast gesagt das man das sehen erlernen kann kannst du mir da eine technik sagen würde das gern mal erlernen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen