1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

sehe nur Bilder aber oft ohne irgendwelche Infos

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von xnotalonex, 29. November 2007.

  1. xnotalonex

    xnotalonex Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    hallo:)

    wollt euch mal fragen, die letzte zeit kam es öfter vor dass ich menschen sehe und sie nicht zuordnen kann weil ich sonst keine information dazu bekomme. sie stehen praktisch wie ein bild vor mir.
    das macht es extrem schwer herauszufinden um wen es sich handelt.
    ausserdem bilde ich mir manchmal ein dass ich eine nachricht bekomme kann es aber nicht rausbekommen ob es nur meine gedanken sind oder ob sie von der person ist. da ich so unsicher bin sag ich oft niemandem etwas.
    vor ner weile sah ich das bild eines mannes, wie sich herausstellte war es der verstorbene vater eines bekannten, die beschreibung passte exakt (konnte per bild vergleichen welches er mir schickte), allerdings wirkte er etwas jünger????
    der bekannte wollte dann unbedingt wissen was sein vater sagt...aber es ging nicht:((( natürlich war er dann sehr enttäuscht.

    wie kann ich genau rausfinden was meine gedanken sind und was nicht? vielleicht sagen sie doch was aber meine unsicherheit ist zu gross weil ich niemanden verwirren will?
    kann es auch sein dass sie über gefühle mit einem sprechen??
    bei dem vater des bekannten hatte ich nämlich ein schlechtes gefühl und mein hals fühlte sich verengt an, bei anderen wiederum spür ich einfach nur ein kribbeln und bin glücklich.

    kenn mich mit dem ganzen noch nicht so gut aus . wie denkt ihr? her mit tips:)

    grüsse
     
  2. tinasty

    tinasty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    26
    Meiner besten Freundin ging es vor kurzem noch genauso wie dir.
    Lass es zu !!!

    Irgendwann, wenn du es wirklich glaubst, was du da schon fühlst,
    dann wirst du Eingebungen haben, von denen du im Nachhinein bewusst weißt, dass diese Sätze niemals von dir sein können !!

    Geduld!!

    Und finde heraus, mit wem du darüber reden kannst.
    Es ist wichtig, darüber zu reden
    und Erfahrungen zu sammeln, die einen weiter bringen.

    Falls du noch mehr Info`s haben möchtest..
    schreib mir doch privat unter meiner PN.

    Alles Liebe
    tinasty
     
  3. Maneira

    Maneira Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    164

    liebe xnotalonex,

    zuerst ist es ganz wichtig, dass du diese unsicherheit ablegst, ich weiß es ist schwer, aber genau das ist es, was dich für deine eigenen einbildungen empfänglich macht. du musst dir absolut sicher sein, dass das was du siehst stimmt. oder es voraussetzeten. wenn du gesehen hund informationen erhalten hast prüfe mit deiner intuition, deinem gefühl, was daran stimmt und was nicht. glaube mir, das ist der sicherste weg. dein unterbewusstsein weiß immer bescheid. die sicherheit und auch das hören auf sich selbst muss man natürlich üben. aber dir kann zumindest dein gefühl sagen ob etwas nicht stimmt. was dieses etwas ist, kannst du nach einiger zeit sicherlich auch herausfinden.
    der verstorbene vater eines bekannten war vor deinem inneren auge jünger, da es die seele zeigt, und eine seele kennt keine zeitliche und äußere alterung wie der mensch.
    ich hoffe ich konnte dir helfen

    alles liebe
    maneira​
     
  4. xnotalonex

    xnotalonex Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    41
    hallo ihr lieben:)


    es ist gar nicht so einfach...also ich merke gefühle kann ich wahrnehmen indem ich sie in dem moment selbst empfinde (plötzliche traurigkeit, totales glück, angst...) aber das mit dem reden..das ist nicht einfach.

    gut es gab auch schon momente wo ich die stimmen wirklich gehört habe wo ich auch beweise hab dass sie stimmen ( ich war schwanger damals sagte mir meine verstorbene oma ich solle sofort ins krankenhaus, bin dann hin, wär ich nicht gegangen wär mein kind im bauch gestorben). aber oftmals sind da einfach nur bilder...

    ich werd mal versuchen...aber wie sollte man das üben??? mit wem rede ich drüber?

    liebe grüsse
     
  5. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    HUHU,

    also mir gehts ähnlich. Einmal nehme ich die Gefühle war, dann sehe ich wieder Gestalten, hin und wieder die Haarfarbe, die Augenfarbe, Umrisse usw., dann rieche ich einen Duft oder ich kann sie hören. Alles auf einmal geht selten. Doch bei einer Meditation wurde mir gesagt, dass die Emotionen dass wichtigste sind. Man soll auf die Gefühl hören!!!!

    Ich glaube erst wenn man fest daran glaubt und man nicht mehr an sich selber zweifelt, dann erst macht sich das "Tor" auf und man kann die lieben Verstorbene richtig wahrnehmen.

    Ich weiß dass man sich mit jeder Seele verbinden kann, ob Lebende oder Tote, dies ist der Draht, doch was für mich das Wichtigste ist, mit Engeln arbeiten. Das heißt ich bitte die Engel nur die Verstorbenen zu mir zu lassen, für die es Wichtig ist, bzw. was auch für mich oder andere Wichtig ist.

    Wenn ich oft Klienten zum Behandeln habe und mir läuft die Gänsehaut an den Füssen auf und ab, dann weiß ich dass welche da sind. Hin und wieder fühle ich, dass es wichtig ist, dass ich den Klienten das sage, dass ich ihnen auch die Bilder mitteile die ich sehe und man merkt die KLienten werden ruhiger und vergießen Freudetränen. Sie sollen oft nur wissen, dass ihre lieben Verstorbene nicht weit weg sind.

    LG Angie :kuss1:
     
  6. Whiteangel

    Whiteangel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    21
    Werbung:

    hallo

    habe gelesen was du geschrieben hast ..
    und hast du vielleicht mal fragen gestellt wer diese person ist verstorbene warten in diesen momente darauf das man sie fragt ,weil dumm sind die da überhaupt nicht ..und von alleine machen sie es nicht weil sie deinen willen ja respektieren wollen .
    du siehst sie dann kannst du sie auch beschreiben und erfragen wer sie sind!!!
    lg Whiteangel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen