1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sehe das innere Kind von anderen und bin überfordert

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Yasminaa, 6. September 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    15.201
    Werbung:
    'genussgehässigkeit' find' ich echt spannend.:rolleyes:
    naja - jedem das seine.

    jedenfalls bemerkenswert was so alles hineininterpretiert wird in den auftritt einer userin, die sich offensichtlich eine besondere sensibilität und empathie einbildet, über die sie - wie im laufe der entwicklung immer deutlicher wurde - nicht verfügt.
    sonst hätte sie auf missverstehende untersteller souveräner reagiert.
    aber - jene, die mit steinen werfen übersehen, dass sie selbst im glashaus sitzen.
    (m.m)
     
    Loop und Rudyline gefällt das.
  2. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    9.557
    Bezüglich "Genussgehässigkeit"... ich hatte eine ausgesprochen gute/brauchbare Lehrerin dafür!

    Und in die Interpretation von wegen Troll gibts nichts grossartiges hineinzudeuteln, denn das ist schlicht dem Umstand geschuldet, dass es hier in letzter Zeit einige Wiederanmeldungen gibt oder gab, die als angeblich "Neue" mit entsprechenden Inhalten früher oder später ziemlich offenkundig genau dieses Ziel hatten, die vermeintlichen Lager in diesem Forum gegeneinander aufzuhetzen, um das Spiel von vorgestern fortzuführen. Mindestens eine davon ist jedenfalls recht bald durchschaut und erneut gesperrt worden. Insofern macht es durchaus Sinn für die Admins sich das Profil Yasminaa genauer anzusehen. Nicht mehr und nicht weniger.
     
  3. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    7.487
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Alles wie immer. Trolle haben mal wieder einen Thread zerstört.:notworthy:
     
    ApercuCure, east of the sun und Roti gefällt das.
  4. Miramoni

    Miramoni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.570
    Ort:
    münchen
    teilweise stimme ich zu -
    aber über nacht
    hab ich darüber nachgedacht.

    spricht jemand davon besonders sensibel und empathisch zu sein, heißt das für mich nicht, dass derjenige auch schon souverän damit umgehen kann. solche begabungen werfen zuerst mal aus der bahn, lassen grenzen verschwimmen, brauchen viel arbeit, um wieder herauszufinden, was das eigene und was das fremde ist. darf man nicht davon sprechen, auch wenn man noch auf der gefühlsschaukel sitzt?

    hat man das in etwa bewältigt, muss man noch immer nicht souverän auf anwürfe reagieren. weder sprachlich geschliffen, noch inhaltlich klar für andere nachvollziehbar. auch nicht sich rechtfertigend vor menschen, die man nicht kennt; schon gar nicht vor jenen, die das, was man als "sachliches problem" vorträgt, völlig leugnen. wie denn auch?
    mm.

    ich möchte sogar noch einen schritt weitergehen.

    muss ich die sidekicks klaglos ertragen? darf ich nicht mitspielen?
    verliere ich meine glaubwürdigkeit, wenn mir ein ausrutscher passiert?
    muss ich anständig bleiben, wenn andere alles dürfen?
    muss ich das? - wer sagt das?

    wenn der klügere nachgibt,
    regiert auf der welt die dummheit.

    hm
    glashäuser

    .
     
    starman, ApercuCure, Loop und 7 anderen gefällt das.
  5. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    9.557
    Ähm, nee, das alles musst du nicht von anderen aus. Du oder wer auch immer darfst aber auch realitätsnah zB. in einem Einwurf wie "bitte suche einen Arzt auf", "das hört sich eher nach Psychose an usw. "eine liebe Fürsorge für den fremden Nächsten, aufrichtige Betroffenheit (im Sinne von sich "kümmern" wollen, sich in der Verantwortung sehen usw... ) sehen, statt realitätsfern irgendwas von "egogesteuerten Zombies, bezahlten Agenten, organisierten Ärzten" usw... zu fantasieren, nur um dir erneut zubestätigen, was du eh schon immer wusstest.

    Du darfst auch realitätsnah auf interessierte Fragen im Thema ernsthaft eingehen, auch dann übrigens, wenn der Fragende klar ein Meinungsgegner ist oder sich hernach als solcher rausstellt, statt paranoid in themenrelevanten Fragen einen persönlichen Angriff, eine Rechtfertigungsfalle, eine Infragestellung usw zu wittern, um diese an sich interessierten User letztlich ins eigene, krude Weltbild zu versuppen....

    usw, usf.
     
    Bougenvailla und sibel gefällt das.
  6. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    15.201
    Werbung:
    die einen sehen innere kinder, die anderen gespenster.
    selbst wenn deine vermutung zutreffen würde, wäre es kein beinbruch abzuwarten, statt sofort loszuschreien.
    feindbildbearbeitung könnte nicht schaden.
     
  7. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    15.201
    naja, eher skeptisch bin ich schon, wenn jemand seine fähigkeiten verbal bewirbt, statt sie anzuwenden und dadurch zu überzeugen.
    aber, ich war ja nicht gegen @Yasminaa eingestellt -
    hab' nur versucht ihr auf den zahn zu fühlen, statt zu verletzen.
     
  8. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    9.557
    Feinbildbearbeitung? Was soll das sein? Und worauf sollte ich wieso, wofür "abwarten"? Warte du doch einfach ab und gut ist, wenn du es so einschätzt.
     
  9. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    9.557
    Ach, und wer war gegen Yasminaa und wer hat versucht, sie zu verletzen? Wo genau, in welchem Beitrag?
     
  10. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    15.201
    Werbung:
    naja schau, kein verantwortungsbewusster arzt würde eine ferndiagnose erstellen, umso grenzwertiger, wenn das laien machen - noch dazu, wenn außer der behauptung innere kinder zu sehen kein anhaltspunkt gegeben ist.
    eine einbildung macht noch lange keine psychose - und mehr war's nicht.
    wenn alle menschen, die sich was einbilden deshalb zum psychiater gingen, wären die praxen noch heilloser überfüllt als ohnehin schon.
    und zweitens -
    menschen, die bedauerlicherweise tatsächlich an einer psychose erkrankt sind, genießen in unserer gesellschaft nicht gerade den allerbesten ruf -
    im gegenteil.
    sie sind die aussätzigen dieser gesellschaft, mit denen die meisten nichts zu tun haben wollen.
    viele halten besonders patienten mit affektiven psychosen sogar für kriminell oder zumindest asozial.
    da hat sich nur kosmetisch etwas geändert seit einer zeit als man sie für unwertes leben gehalten hat und eine belastung für die gesellschaft - mit entsprechender 'behandlung'.
    ich kann daher keine 'fürsorge' erkennen, wenn wegen eines einzigen möglichen indizes sofort der arzt angeraten wird und laut nachgedacht wird über eine psychotische erkrankung -
    in einem esoforum, in dem sehr viel hirnrissigere vorstellungen und einbildungen herumgeistern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen