1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seh immer den ex im traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lucylu, 9. April 2010.

  1. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    hallo ihr lieben, man hier ist ja was los im forum, find ich toll.

    also mein problem, einmal wöchentlich seh ich mein ex mann in meinen träumen , er ist einfach vor einen jahr gegeangen, warum weiss ich nicht. habe auch seit dem nix mehr von ihn gehört.

    so, mein traum, immer wieder wöchentlich träum ich das, ich spiele mit unsere tochter laut und glücklich in unserer wohnung und er schaut traurig zu?

    eigentlich kann ich selber meine träume entschlüsseln, aber immer das selbe.
    heisst das vieleicht das er traurig ist oder das er oft an uns denkt????

    würde mich sehr freuen über tipp von euch.
     
  2. Thothy

    Thothy Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Berlin

    Na ja, das ist ein Treff von euch beiden auf der astralen Ebene ... einfache Sache. Denn natürlich wird für ihn (auf einer gewissen Ebene) schwierig sein, sich von euch getrennt zu haben. Die Frage wäre nur, inwieweit ihm diese Tatsache bewusst ist.
     
  3. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    wow also so weit hät ich nicht gedacht.
    mir wurde gesagt, er denkt viel an uns.
     
  4. Malum

    Malum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    10
    Ort:
    In einem Astralreisendem Funkloch -.-
    Hallo lucylu,
    ich habe mal eine Frage an dich. Liebst du ihn den noch? Denkst du oft darüber nach warum er euch verlasen hat?
    Wenn du wöchentlich davon träumst, scheint dich das Thema sehr zu belasten.
    Du schreibst, man hätte dir gesagt er denke oft an euch??? Da stellt sich mir doch die Frage, warum du seit einem Jahr nichts mehr von ihm gehört hast, wenn du doch weißt wo er ist, oder zumindestens Leute zu kennen scheinst, die wissen wo er ist? Warum gehst du nicht zu ihm und frägst ihn wiso er einfach gegangen ist?
    Du solltest das Thema hinter dich bringen, damit du SELBST damit abschließén kannst. Solange du nicht wieß warum und wiso, oder weshalb, oder was auch immer, wird dich das Thema, wenn auch nicht bewusst, immer weiter bedrücken und die Träume werden auch nicht aufhören.

    Diese Theorie hört sich doch glaubwürdiger an, als ein "Treff von euch beiden auf der astralen Ebene". Nichts für ungut Thothy, von Astralreisen bin ich selbst überzeugt, aber nicht alles hat einen übersinnlichen Grund.
     
  5. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    ich danke euch beiden für die anrworten, ich denke mal ihr habt beide recht.

    wir waren 10 jahre zusammen, haben eine tochter, es ist schwer abzuschliessen, die leute tratschen nur und zu ihn führt kein weg, er ist nicht auffindbar, ich weiss nicht wo er ist.
     
  6. Malum

    Malum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    10
    Ort:
    In einem Astralreisendem Funkloch -.-
    Werbung:
    Hmmm.... ihr wart 10 Jahre zussamen habt eine Tochter und er ist einfach abgehauen? Ich kann dich gut verstehen, das dich das sehr stark belasten muss. Aber auch wenn du ihn geliebt hast, oder immer noch liebst, must du das Thema hinter dich bringen. Du solltest evtl. mal in Erwägung ziehen, einen Psychologen aufzuschen, der dir Hilft über diesen Schicksalsschlag hinwegzukommen. Oder versuche einen neuen Partner zu finden. Oder suche die neue Hobbys, oder irgendentetwas, mit dem du ein neues Kapitel in deinem Leben aufschlagen kannst.
    Aber vorallem höre nicht auf das was andere Leute quatschen. Denk an dich an deine Tochter, da es dein Ex-Mann ja anscheinend nicht für nötig hält das zu tun.
     
  7. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    so denk ich auch, eigentlich bin ich weg von ihn, habe ein beruf, hobby und mein kind. und bald gehts auf partnersuche, aber immer mit der ruhe lol.
    ich danke dir
    schlaf gut
     
  8. Malum

    Malum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    10
    Ort:
    In einem Astralreisendem Funkloch -.-
    Las dir so vie Zeit wie du brauchst, und versuche nicht an diese Träume zu denken.
    Schlaf du ebenso gut :D
     
  9. Thothy

    Thothy Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Berlin
    Hallo!

    Ich stimme vollkommen mit dir überein, gar keine Frage, sie empfindet jede Menge für ihn ... und so passiert einfach, dass man sich auf der astralen Ebene trifft.
    Wir sollten hier zwei Themen streng von einander trennen ... eine Sache ist eine bewusst durchgeführte astrale Reise, eine total andere ist ein Treff auf der astralen Ebene in einem Traum. Wir alle wandern jede Nacht viele Stunden auf der astralen Ebene, weil wir dort entweder vieles bearbeiten, oder auch weil wir Treffs vorbereiten, die eben demnächst in der Alltagswelt geschehen sollen. Für die meisten Menschen, da sie sehr unbewusst leben, sind diese nächtlichen Wanderungen entweder gar nicht bewusst, oder nur teilweise, und erscheinen immer "verschlüsselt" weil das Bewusstsein des Betroffenen das Erlebte nur teilweise annehmen können.

    Astralreisende können (müssen aber nicht) auch auf dieser Ebene (der Träume) tätig sein, meistens befinden sie sich in anderen Bereichen, weil die Traumebene an und für sich, wenig interessant ist, ausser für die Träumenden selbst.

    In diesen Fällen handelt es sich natürlich um "Astral" als Synonym für "starke Gefühle".
     
  10. Malum

    Malum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    10
    Ort:
    In einem Astralreisendem Funkloch -.-
    Werbung:
    @Thothy

    Jetzt verstehe ich was du meinst. Entschuldigung das ich so unhöfflich war, du scheinst dich besser mit dem Thema auszukennen als ich. Ich bin immer noch verzweifelt daran selbst eine Astralreise zu schaffen. Hoffentlich gelingt es mir auch einmal um so ein Wissen zu bekommen wie du :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen