1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Segeln oder die Faszination der Weltmeere

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kayamea, 4. August 2006.

  1. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo :)

    erst kürzlich aus dem Urlaub zurück, schwankt der Boden unter mir noch immer genüsslich, als sässe ich auf einem Segelboot. :baden:

    Nie könnte ich an einem Ort leben, an dem kein Wasser in der Nähe ist, ein großer See muss es mindestens sein. Auch Urlaub kann ich nur dort verbringen, wo Wasser in großen Mengen vorhanden ist.

    Eine Katamaranfahrt auf offenem Meer, begleitet von Delphinen, ist das Größte, was einem im Leben so passieren kann..... also mir passieren kann. :D

    Ich bin Wasserfanatiker: Schwimmen, Segeln ..... es gibt nichts Besseres für mich in meiner Freizeit.

    Bezeichnenderweise passierte es mir beim Segeln, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben in Lebensgefahr geriet und mir ein ähnliches gefährliches Szenario gleich nochmal passierte. Dennoch habe ich keine Angst vor dem Wasser.

    Was macht uns zu Wasserratten, was zieht uns zum Meer?

    Was veranlasst oder verursacht Menschen Nichtschwimmer zu bleiben oder gar Angst vor dem Wasser zu haben?

    Ist das "nur" Neptun. Mein Faible für's Segeln führe ich mal als Einstieg auf meine Jupiter/Neptun im Schützen im 12. Haus zurück. Der eine will in die Weite, der andere ins Wasser und im 12. Haus ist die Sehnsucht verborgen. Eine Fische-Venus könnte noch zur Wasserratte beitragen....

    Was meint Ihr. Aus was sind die großen Segler und Herrscher der Weltmeere gemacht. Liegt es nur daran, dass sie am Wasser geboren wurden, oder gibt es astrologische Anhaltspunkte?

    Liebe Grüße
    Martina
     
  2. Gnostiker

    Gnostiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    216
    Hi Kayamea
    Hier komm ich noch mal kurz rein-denn morgen fahr ich wirklich gen Meer ab.
    Habe nochmals verlegt, was jetzt überhaupts kein Problem ist, da ich die Frau des Meerhauses bin:liebe1:

    Schütze ASC hat ein Fisch drittes Haus, das Wasser und Tauchen-Nebel im realen auch aufzeigt. Bei mir ist gleich-ich fliege gar nicht gerne, aber auf Booten und im Wasser fürcht ich kaum Wellen noch die Fische.
    Angeln tu ich gerne-schnorcheln, paddeln, tiefseefischen,tauchen, segeln.
    Karibische Ostsee ahoi
    deine Gnostica
     
  3. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Hi Kayamea,

    und ich kann Dir liefern zum Segelsport als Hobby:
    Schütze-Sonne in 3 dazu noch Jupiter drin. Und Sonne in Quadrat zu Neptun in 12.

    LG
    Biggi
     
  4. blackandblue

    blackandblue Guest

    hm..

    joa.. wasser find ich auch cool ;)

    aber im freien.. flüsse und meer am liebsten..oder klare gewässer und schluchten... nicht zu stille gewässer jedefalls..ziehen mich nicht so sehr an..

    aber segeln.. hm.. wäre nicht so für mich..

    eher windsurfen..wetbiken..kitesurfen.. aber alles noch träume.. hab nur windsurfen bisher gemacht :(

    [​IMG]

    hauptsache strömung und fluss ;).. wasser, wind und wellen.. mal zarter.. mal heftiger...

    allerdings fasziniert mich auch sowas:

    [​IMG]

    passt alles zu meinem horoskop find ich.. eigentlich weil nur der mond in erde steht.. müsste sowas am besten passen :D :D

    [​IMG]

    ich schieb das bei mir auf mein informationsdreieck ;)

    da gibts soviel andere tolle bilder.....
     
  5. Gnostiker

    Gnostiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    216
    http:////images.*************/images/uploads/sungoart/piratin_oo_152.jpg
    To the God,
    Who is in the fire and in the waters;
    To the God,
    Who has suffused Himself through all the world;
    To the God Who is in summer plants and in the lords of the forest;
    To that God be adoration, adoration.
    Sh'vet Upanishad II,17

    Mars-Neptun ist der Freibeuter der Meere
    Austreiber verdrängter Geheimnisse-daher immer auf Schatzsuche
    Weiblich kann es Hinweis auf lesbische tendenzen anzeigen..​
    Goodie
    bis bald und :liebe1: :romeo: :D
     
  6. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo zusammen, :)

    Liebe Gnostica, :)

    da mag ich Dir aber noch schnell einen super-geilen Urlaub wünschen.

    Fliegen mochte ich auch lange nicht. Erst im letzten Jahr, als mir Uranus mal so richtig gezeigt hat, wo's lang geht, da hatte ich meinen ersten absolut angstfreien Flug und mittlerweile bin ich im letzten halben Jahr schon 4x angstfrei geflogen... konnte gar nicht genug kriegen vom Fliegen *gg*

    Schnorcheln ist auch genial. So richtig tief tauchen, mit Sauerstoffflasch und so, das ist wiederum nicht unbedingt was für meinen Jungfrau-Mond...:escape:

    Danke biggi für Deinen Beitrag. :)

    Super Bilder, lieber B&B....

    Alle drei sprechen mich an!

    Surfen tu ich nur noch im Netz, weil ich in real das mit dem Wenden nicht hinkriege. Es ist halt schon blöd, wenn man hunderte Meter auf dem Wasser hinaussurft und zurückpaddeln muss, weil man die Wende vermasselt. :D

    Wasserskifahren hat leider auch nur bedingt funktioniert. Bis mein dicker Hintern immer aus dem Wasser raus war, hat ich längst Meniskusschmerzen... *gg*.

    Kiten wollte ich nächste Woche mal versuchen, aber wir haben sowas von Sauwetter und eises Kälte, da hol ich lieber meine Ski raus...

    So, wo ist aber nun die Seefahrt so ganz gezielt anzusiedeln?

    Der Schütze reist ja gerne, aber das muss ja nicht unbedingt per Aqua sein....

    Freue mich über weitere Meinungen.

    Alles Liebe
    Martina
     
  7. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hi!

    habe mir deine daten (noch) nicht angeschaut.. aber prinzipiell.. naja.. neptun(ruhe..meer..wasser..weite), jupiter(reise..horizonte..grösse)..
    mond in fische oder sowas... und kardinale luft.. also waage? ;)

    da hätte ich aber mal angesetzt..

    was meinst du?;)

    lg
     
  8. blackandblue

    blackandblue Guest

    hehe.. jetzt hab ich nachgeschaut..:

    -neptun-jupiter-konj in schütze (gross..weit..reisen..sehnsucht..ruhe.. freiheit.. unendliche weiten..)
    -venus in fische (wasser ist schöööön!!)
    -rote aspekte (ruhe haben wollen endlich mal :D)
    -planeten in kardinalzeichen: bewegung.. vorankommen..

    synthese: segeln in den weiten..

    ? ;)
     
  9. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Blacky :liebe1:

    Damit liegst Du richtig gut :) - fühlt sich jedenfalls stimmig an.

    Was mir noch einfiel ist ja der Mond, der ist ja Wasser pur. Mein Merkur steht im Stier im 4. Haus. Das mag ein oder der Grund sein, warum ich die Stille, also das Nichtvorhandensein menschlichen Gebrabbels, (Merkur spricht ja auch mal nix) am Wasser liebe, einfach das Rauschen hören, nix reden, innerlich auftanken und naja, vielleicht noch Knutschen :D ... Aber im Ernst mit Ruhe und Stille hat es sicherlich was zu tun, Wasser ist ja das passende Element für die Gefühle und der/die Stier/Venus genießt das....

    Na, was meinst Du, passt das?

    Liebe Grüße
    Martina
     
  10. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    in der stille und weite.. hat man auch gleich einen anderen blichk auf sich... man fühlt andere regionen seines selbst.. die im alltag von anderen überlagert werden.. man hat mehr zeit in seiner und mit seiner phantasie zu schweben..
    und dort ein en überblich bekomen.. wo sonst quadrate sind zB.. ;)

    inspiration.. weite.. und subtilitäten in den ätherischeren und weniger fasbaren bereichen seines fühlens.. ;)
     

Diese Seite empfehlen