1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seelische unterstützung....

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von ~Cornelia~, 25. Mai 2005.

  1. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    Werbung:
    hallo siet gegrüßt,

    ich hatte eine schwere entscheidung zu treffen, und jez muss ich es den ensprechenden personen beibringen
    es geht nur darum, das ich mich deswegen(wegen meiner entscheidung) sehr schlecht fühle, ich komm mir vor als würde ich die person hintergehen oder so, aber das is nicht der fall,,...alle sagen ich würde das richtige tun, und das denke ich auch, trotzdem bekomme ich bauchweh wenn ich daran denke(wie soll ich es ihnen beibringe....)

    das alles wird am sonntag statt finden
    ich hab echt angst davor,...obwohl danach seh ich die personen eh nie wieder,...
    ich weiß das klingt jez sicher komisch, möcht jez mal nicht näher drauf eingehen, denn von außen klingt es nicht so "schwer"!!!!!

    hättet ihr da vlt tipps, wie ich mir selber mehr mut machen kann? oder wie ich mich unterstützen kann,...

    ich will einfach das die person mich dann versteht,....

    es is einfach schwer,....es ihnen richtig beizubringen,....
    sorry, cih weiß ich kling jez komisch,....

    liebste grüßle
     
  2. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich gehe davon aus das du einer Person die dir mehr oder weniger nahe stand sagen möchtest, das du nichts mehr von Ihr willst und sie sich in den Dreck scheren soll.

    Wovor hassu Angst? Das er beleidigt sein wird? Traurig? oder das sie aggresiv wird, zu schlagen beginnt oder wild rumschreit?


    Bei ersteren: Das is dann einfach pech für die Person. Wenn du dich entschließt schluss zu mache oder der gleichen dann hab auch den Mut es konsequent durchzuziehen. Alles andere is Bullshit.

    Bei zweiterem: Nimm Schutz mit ;)


    Was soll man da noch sagen? Die wichtige Arbeit wird im vorhinein gemacht wenn man sich dazu entschließt Schluss zu machen und wenn man sich dazu entschließt es durchzuziehen und keinesfalls kleinbei zu geben. Das Überbringen der Nachricht und das geheule sollte einen dann schon kalt lassen, da man vorher ja versucht das "geistige Band" so weit wie möglich zu zerstören.



    Grüße, Sepher
     
  3. traumzeit

    traumzeit Guest



    was bist du doch für ein eiskalter kerl!
    ich hoffe, dich nimmt hier niemand ernst.

    traumzeit
     
  4. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Hallo Cornelia

    Es ist immer besser eine Entscheidung zu treffen, als keine zu treffen. Und geh davon aus, daß es immer die richtige Entscheidung ist, die du triffst. Wenn auch nur für dne Moment wo du sie triffst und umsetzt. Es bringt dich weiter.

    Warum willst Du Dein Leben in die Hände anderer geben, die nicht wissen können was Du willst?

    Andere Frage noch. Warum hast Du Bauchweh? Triffst Du vielleicht Deine Entscheidung nicht weil Du sie ganz und gar willst, sondern weil andere auf Dich eingeredet haben? Prüfe das für dich und prüfe, ob Du damit leben kannst, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen. Wenn Du dann aus voller Überzeugung ja zru Entscheidung sagen kannst, dann gibt es auch keinen Grund für Dich, Bauchschmerzen zu haben.

    Wünsch Dir viel Mut für Sonntag und alles Gute. Wird schon klappen.
    Romy
     
  5. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Also ich denke eher das du die Bauchschmerzen hast , weil du entweder nicht weißt wie die Person es aufnehmen wird oder gerade weil du weißt wie es um ihn geschehen wird. Damit kommst du nicht klar, weil du nicht der Grund sein willst , das sich ein anderer wegen dir sich schlecht fühlt. Schuldgefühle plagen dich.

    Sicher wird es für die andere person schwer sein einen geliebten Menschen zu verlieren, falls es denn der Fall ist (du hast ja nicht gesagt worum es ging).

    Hmmh, ich möchte dir auch keine erleichternden Worte sagen, denn es gibt keine.

    Wenn deine Entscheidung nix damit zu tun hat was einige hier vermuten, ich möchte auch nicht raten, aber anders geht es irgendwie nicht wenn man Rat geben soll.
    Also wenn es mit der Schule zu tun hat, das du nicht weiter machen möchtest dann würde ich dir empfehlen mal auf den Markt zu schauen. Ohne eine vernünftige Ausbildung wirst du es schwer haben und der Staat wird bald auch nicht mehr allen helfen können.

    Und falls du mit deinen 16, 17 Jahren ( du bist ja 1989 geboren wenn es stimmen sollte), schwanger bist und es nicht abtreiben möchtest, ist das sicherlich deine eigene entscheidung was sich auch auf dein gesamtes Leben erschwerend auswirken wird. Du solltest auch kein Kind auf die Welt setzen indem du damit Rechnest das andere dir Helfen müssen.

    Und jetzt hab ich ehrlich gesagt keine lust mehr herum zu spekulieren.

    lg
    Honey
     
  6. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    Werbung:
    mein tip wäre dir darüber klar zu werden wo deine zweifel liegen.. um wen handelt es sich bei der oder den person/en?

    das ist sicher nachvollziehbar.. aber meine frage wäre verstehst du dich selbst? wenn du deine entscheidung voll und ganz verstehst und davon überzeugt bist bin ich ganz sicher, dass du es dem/derjenigen verständliche machen kannst!

    @traumzeit: ich fand den beitrag von SepherEen zwar auch nicht besonders sensibel, aber bitte sieh trotzdem von beleidigungen ab.. danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen