1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenwanderung

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von gagro, 23. Januar 2009.

  1. gagro

    gagro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    18
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Vor einigen Tagen war die Seele meines Seelenpartners bei mir zu Besuch. Ich bin in der Nacht aufgewacht, weil ich die Anwesenheit so intensiv gespürt habe. Es war einfach total schön und ich dachte nur: wow!!


    dass man seine seele auf reisen schicken kann, wie z.b. die schamanen, weiss man ja, aber kann die seele sich auch von alleine nachts aufmachen und herumwandern?

    was meint ihr dazu?

    lg gago
     
  2. YinUndYang

    YinUndYang Guest

    wie meinst du das,von alleine?

    lg

    romance27
     
  3. aussteiger

    aussteiger Guest

    kennst du deinen seelenpartner oder weisst du nur dass es ihn gibt - oder ist es ein verstorbener?

    aussteiger
     
  4. zeitreise

    zeitreise Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    100
    Ort:
    in meinem Herzen

    ist mir auch schon passiert...aber es war nicht so schön...hat mich ziemlich mitgenommen.
    Ich könnte mir vorstellen dass Seelen sich nicht ohne dein Zutun auf die Reise machen. Da steckt mehr dahinter.....nur was.....TJA da müsste man sich schlau machen.

    LG
     
  5. 0664sally2001

    0664sally2001 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    In der Nacht wenn man schläft gehen die Seelen auf Reisen und arbeiten unabhängig vom körper.LG
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Da sich Seelen scheinbar sehr schnell bewegen können
    (sogar mit Überlichtgeschwindigkeit) sollte man hier eigentlich
    nicht von wandern sprechen, sondern springen oder sogar teleportieren.
     
  7. Chris39

    Chris39 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Wien
    Lateinisch: "Wiedergeburt", genauer "Wiederfleischwerdung". Die Seele befindet sich auf einer langen Reise, die einem Lernprozess entspricht. Ziel der Reise ist es, alles zu lernen, was es auf der materiellen Ebene zu lernen gibt. Dafür verbindet sie sich mit einem Körper und verbringt die Lebenszeit in ihm, um aus dessen Schicksal und Taten zu lernen. Nach dem Tod des Körpers verweilt sie in einem seelischen Zustand, bis sie wieder inkarniert wird. Normalerweise werden bei der neuerlichen Inkarnation alle Erinnerungen verdrängt. Das Gelernte bleibt aber in Form von Eigenheiten oder Eigenschaften bestehen.

    LG Chris.
     
  8. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    So könnte ich, wenn ich meine sonderbaren Eigenheiten genauer betrachte,
    einige meiner vergangene Inkarnationen besser erkennen und bräuchte
    gar keine Reinkarnationstherapie machen ?


    Eigentlich müßte es Seelenwunderung heißen, weil sich die
    Seele vor und nach jeder Inkarnation soviel wundert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen