1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenvogel

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Nahatkami, 14. Oktober 2006.

  1. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Werbung:
    Wem sagt der Begriff

    "Seelenvogel"

    etwas und kann darüber berichten?

    Kami
     
  2. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    vielleicht das?
    http://www.vivien-home.de/Seelenvogel.html
     
  3. Ma-di

    Ma-di Guest

    Dankeschön für die schöne Seite, liebe Deep_Coral ;)
    Die Seite strotzt nur so vor lauter Liebe, die da hineingesteckt wurde!

    p.s. war mal wieder im Franz Bardon Forum *ggg*
    echt traurig das da einige Leute denken sie sind so wichtig das sie gleich über 20 Flüche abbekommen :D:D hab mich da voll totgelacht :D :D
     
  4. cheerfulmoon

    cheerfulmoon Guest

    Mein süßer Herr,
    Du hast meinem Seelenvogel
    die Fähigkeit gegeben,
    in der Freiheit des Himmels zu fliegen.

    Mein Verstandesvogel besitzt diese Fähigkeit nicht.
    Er ist gezwungen
    im erdgebundenen Himmel zu fliegen.

    Mein süßer Herr,
    gib mir die Fähigkeit,
    wie mein Seelenvogel,
    im blau-weiten himmel zu fliegen,
    wo keine Angst ist,
    keine Zweifel,
    kein Tod.

    Nur die Morgendämmerung
    der immer-erblühenden Unsterblichkeit.


    *

    DER SEELENVOGEL

    Oh Welt-Unwissenheit,

    Obwohl
    Du meine Füße gefesselt hast,
    bin ich frei.

    Obwohl
    Du meine Hände gekettet hast,
    bin ich frei.

    Obwohl
    Du meinen Körper versklavt hast,
    bin ich frei.

    Ich bin frei,
    weil ich nicht vom Körper bin.

    Ich bin frei,
    weil ich nicht der Körper bin.

    Ich bin frei,
    weil ich der Seelenvogel bin,
    der im Unendlichkeits-Himmel fliegt.

    Ich bin das Seelenkind,
    das im Schoße des unsterblichen
    höchsten Königs träumt.


    CKG​
     
  5. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Hallo an euch alle,

    also mit dem Seelenvogel meinte ich eigentlich etwas anderes. Beim googeln bin ich auch auf diese Sache gestoßen, die ihr hier eingebracht habt, doch...

    Meine Frage bewegte sich eher in die Richtung wie es z.B. die Ägypter glaubten. Wenn man stirbt, entflieht der Seelenvogel aus dem Körper.
    Ich führte mal eine Art "Selbstgespräch" (ich nenne es ganz bestimmt nicht Kontakt mit einem Wesen oder gar channeln oder so..., denn damit bin ich vorsichtig) währende der Meditation durch. Da war eine "Person/Gestalt/Seele", welche zur Zeit nicht inkarniert ist. Ich fragte, wo sie zur Zeit wäre. Und da tauchte ein Bild eines Vogels auf, auf dessen Rücken sich die Person irgendwie befand. Sah seltsam aus und ich konnte es nur so deuten. Auf die Frage, was das sei, kam "Seelenvogel". Seitdem habe ich mich gefragt, ob es sowas wohl tatsächlich gibt. Und scheinbar ja. Siehe Ägypten. Oder eine tantrische "Sekte" besitzt auch diese Vorstellung. Leider habe ich bisher nicht soooo viel darüber erfahren können.

    :confused:

    Kami


    @ Tyrael: echt, im Bardon-Forum ist es zur Zeit lustig?
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    Erinntert mich an das Ba der Ägypter...
    In mir kam eine Erinnerung auf, dass in meinem Geschichtsbuch das BA mit einem Vogel dargestellt wurde...

    vielleicht hilft dir das etwas weiter :confused:

    mlg
    -HaZe
     
  7. Orson

    Orson Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Heim unterm Dach
    Hallo Nahatkami,

    diesen Aspekt den Du vom Seelenvogel beschreibst, erfüllt im Schamanismus
    zT der Rabe, sofern man ihm begegnet oder man ihn als Krafttier besitzt.
    Da er auch ein Bote aus dem Totenreich, aber auch für Heilung steht, hat er die Faehigkeit karmische Aspekte aus vergangenen Epochen zu heilen und zu laeutern.
    Andererseits verbindet sich unsere Seele mit Personen ,Orten, Gegenstaenden und je nachdem wieviel Bewusstsein wir diesem schenken, umso mehr wird es zur "Magie".
    Es ist aber nur ein Teil dessen was man Seele nennen kann, denn unser gesammter Koerper besitzt seelische Aspekte. Im alten Aegypten trat der Tod dann ein, bildlich, wenn der Vogel das HAus, den Körper verlaesst.
    Ebenso kann man sich seelisch auch nur mit Teilaspekten, verbinden, die dann in Lebensprozesse eingreifen oder diese fördern.
    Hinzu kommt auch, das wir Teilaspekte unseres Seelenlebens in bestimmten, schwerwiegenden Situationen verlieren,bzw diese dort gefangen sind.
    Schamanen und andere Therapeuten wissen das und versuchen dann, diese Seelenanteile wieder zu integrieren.
    Sofern uns Aspekte der Seele einmal verlassen haben ist es wie in dem Maerchen , der blaue Vogel, dann müssen diese wieder zurückgeholt werden
    und dieser kann sich in allen möglichen Sphaeren befinden...
    Genau so können wir uns an Menschen, Materielles oder an bestimmte Orte verlieren, dort also mit unserer Seele verweilen.
     
  8. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Flieg nicht zu hoch,mein kleiner Freund...
    Ich bin ein Seelenvogel..eigentlich Adler!

    Grüße Tariel

    Bewußseinsgebend ist doch klar,wer "fliegt,oder?
     
  9. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Danke, PurpleHaze,

    das hilft mir weiter. Bin beim googeln auch noch auf einige andere spannende Sachen gestoßen. Werde in dieser Richtung mal weiter forschen.

    Kami
     
  10. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Werbung:
    Danke auch Dir :) . Auch mit Märchen wollte ich mich noch auseinandersetzen. Denn in der Tat, geht es dort auch oft um Vögel oder "Monster" die irgendwas bewachen usw. Denke es wäre allgemein mal an der Zeit, die archetypischen Symbole etwas zu vertiefen.

    Was den Schamanismus betrifft, habe ich auch dort den Seelenvogel wieder finden können. Selbst die Kelten sollen sowas gehabt haben.

    Kami
     

Diese Seite empfehlen