1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwant?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von phoenixeinszwei, 20. Januar 2009.

  1. phoenixeinszwei

    phoenixeinszwei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben:)
    Je länger ich jetzt keinen Kontakt zu meinem Seelenverwanten habe, habe ich das Gefühl, die ganze Verbundenheit, die fast 12 Jahre zwischen uns bestand, gar keine Seelenverwantschaft war. Das mag sich komisch anhören, aber seitdem der Bruch zwischen uns ist, habe ich mich von meiner inneren Einstellung sehr verändert. Lange Jahre habe ich einen Weg gesucht all diese Gefühle verstehen zu können, die mir bei einem Zusammentreffen mit diesem Mann alle hoch kamen. Ich habe mit vielen Methoden versucht in mein Innerstes zu gucken( Reinkarnation ist nur eine von den vielen, die ich kennen gelernt habe), bis ich bei diesem Thema auch mal an die falschen Leute geraten bin, was mir nicht gut tat. Alles suchen brachte mich nur immer weiter von mir weg und hat mich geprägt, sodas mir es jetzt immer öfter passiert,das ich immer mißtrauischer werde und wieder Angst habe zu sehr abzurutschen. Ich möchte einfach wieder das Vertrauen und die Wärme fühlen, die einem bei der Begegnung mit Gleichgesinnten überkommt:rolleyes:
     
  2. mysticeagle

    mysticeagle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    336
    Ort:
    salzburg
    hallo phoenixeinszwei,
    es könnte doch auch sein - ich kenn leider die geschichte dazwischen nicht und auch nicht von dem bruch - dass du das gelernt hast, wozu eure seelen sich verabredet haben. es kann sein, dass der teil vorbei ist und du nun einen anderen weg gehen darfst um mit anderen seelen deine erfahrungen zu machen... und wenn du offen bist, wirst du wieder das vertraute gefühl spüren dürfen, tatsächlich, es hängt nur von dir und deiner einstellung und bereitschaft für neues ab.
    ich wünsch dir dabei alles liebe und ganz schöne erfahrungen..
    alles liebe mystic:umarmen:
     
  3. Keaira

    Keaira Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Hi Phoenixeinszwei!

    Ich denke, wenn du aufhörst "krampfhaft" nach Anworten zu suchen, werden die Gefühle und Erfahrungen zurückkommen. Also so ist es mir ergangen. Geduld war bei mir ein Schlüsselwort und lernen auf meine Gefühle zu hören; also lernen mehr mit "dem Bauch zu denken" (und ich meine jetzt nicht Hungergefühle etc...:lachen:) als nur mit dem Kopf.

    Man kann viel aus Büchern lernen, aber nicht alles was darin steht, ist auch unbedingt wahr oder trifft genau auf einem zu.

    Was deinen ehemaligen Partner angeht, denke ich ist es durchaus möglich, dass es sich dabei um eine verwandte Seele handelt, aber vielleicht halt nicht um deine Zwillingseele.
    Ich glaube, dass es einen Unterschied gibt zwischen Seelenverwandten und einer Zwillingsseele, Seelenverwandte kann man während verschiedener Leben sicher mehrere gehabt haben, das wirst du vielleicht auch in deinen Rückführungen erlebt haben, aber ich glaube, dass es nur 1 Zwillingseele gibt.

    Das sieht wahrscheinlich wieder jeder anders, das ist ja nur meine Meinung.:)

    Vielleicht ebben deswegen deine Gefühle gegenüber deinem Ex ab, weil es vielleicht "nur" ne Verwandschaft war und nicht dein Zwilling...:rolleyes: könnte doch möglich sein; ist nur so ein Gedanke von mir.

    Also liebe Grüsse
    Keaira
     
  4. phoenixeinszwei

    phoenixeinszwei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Ja, das wird es sein. Ich darf einen anderen Weg gehen. Das mit dem Loslassen und Vertrauen ist wohl mein Thema, denn ich versuche durch Kontrolle mein Leben zu gestalten( weiß zwar das es nicht machbar ist) doch irgent was in mir blockiert total und läßt mich nicht offen sein.
    Das mit der Zwillingsseele finde ich einen schönen Gedanken und hoffe, wenn ich dieser begegnen darf auch offen dafür zu sein
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen