1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandtschaft ?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von ernestostefano, 10. Januar 2009.

  1. ernestostefano

    ernestostefano Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Guten abend !

    Ich habe vor 23 JAhren eine Frau kennengelernt und konnte sie nicht mehr vergessen. Ich habe sie über viele Jahre immerwieder gesucht, weil der Gedanke an sie von Zeit zu Zeit kam, immer wieder. Mal stärker, mal schwächer.
    Nun habe ich sie gefunden, habe Kontakt mit ihr. Habe sie gefragt, was 1998 bei ihr passiert sein, es war ein Jahr mit sehr intensiven Gedanken und Gefühlen an sie. Vom Gefühl ich muss sie suchen etc. Was sie mir nun über das JAhr 1998 geschrieben hat, war sehr schmerzlich, sie hatte eine starke private Krise, die zu ihrer Trennung führte.
    Auch 2006 war es ähnlich.
    Sie ist sehr glücklich, dass ich sie gefunden habe, auch ihr blieb die Erinnerung an mich sehr stark zurück. Mit dem Kinderwunsch hat sie sich sehr lange Zeit gelassen, in der Hoffnung, dass wir uns wieder einmal begegnen.
    Leider ist sie zur Zeit wieder in einer Lebensgemeinschaft. Vorgestern wurde ich in der Nacht wach, hatte das Gefühl ihr geht es schlecht. Leider hatte ich recht, sie ist beruflich überlastet und leidet unter ihrer Beziehung

    Meine Frage - ist soetwas als Seelenverwandtschaft zu verstehen?
     
  2. KeSi

    KeSi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich würde dies durchaus als eine Seelenverwandtschaft bezeichnen.
    Die Gedanken / Gedankenübertragungen / Gefühle sind meist so stark miteinander
    (aus früherem Leben ) verbunden, dass sie immer wieder auftauchen und einen nicht mehr loslassen! Es ist wirklich ein Geschenk so jemanden zu kennen, freu Dich darüber, und vorallem dass Du sie wieder gefunden hast! :)
     
  3. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    da würd ich schon meinen, dass es sich um eine seelenverwandtschaft handelt. auch wenn ihr irgendwie das talent der beiden königskinder gepachtet habt.
     
  4. Sternschnuppe3

    Sternschnuppe3 Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    160
    Hallo,
    ja, das ist ganz sicher Seelenverwandtschaft! Ein eindeutiger Beweis ist das spüren des anderen. Ich hatte auch vor 2 Jahren eine solche begegnung, die leider zwangsläufig abgebrochen wurde wegen des Arbeitsplatzes.

    Sei dankbar für diese Begegnung. Sie ist sehr kostbar und hilft uns in unserer Wieterentwicklung.
    Liebe Grüße.
    Sternschnuppe.
     
  5. ernestostefano

    ernestostefano Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Danke für eure Antworten, sind eine wertvolle Hilfe !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen