1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandter

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Snake, 3. September 2011.

  1. Snake

    Snake Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    31
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hm, ich muss einfach mal meine Geschichte loswerden.

    Danke jetzt schon mal fürs lesen.
    Es fällt mir nicht so leicht, aber ich teile euch es jetzt mit.

    Ich hatte auch einen Seelenverwandt. Es war sehr schwierig für uns.
    Liebe auf den ersten Blick war es nicht.
    Wir lernten uns durch meinen Ex Freund kennen (durch Zufall, wie immer :) )
    Wir kamen uns mit jedem Satz, den wir taten näher. Mit jedem lächeln das er fällte, wurde meine liebe größer. Er war so etwas Besonderes das ich es nicht in Worte fassen kann.
    Er war mein Beschützer, ein gestandener Mann aber gleichzeitig so einfühlsam wenn ich ihn brauchte. Diese Liebe kam von Herzen und dennoch kamen wir nicht zusammen.
    Erst gestanden wir uns gar nicht ein, dass wir etwas voneinander wollten und immer, wenn es fast soweit war, dann machte einer von uns immer einen Schritt zurück aus Angst, uns weh zu tun.
    Was uns im letzten noch unglücklicher machte. Beschützen wollte er mich, vor sich selbst. Das letzte was er zu mir sagte war:,, ich liebe dich nicht.“ Dann nahm er mein Gesicht in seine Hände und sagte:“ Hey, es gibt jemand besseren für dich. Du musst an dich denken. Ich werde immer für dich da sein.“ Jetzt würde man vielleicht sagen, dass er es einfach nicht tat und dass ich es mir eingebildet hätte. Ja ich wünschte mir auch, dass es genauso gewesen wäre. Ganz ehrlich. Ich wusste es aber besser genau wie andere die uns sahen. Wir waren eins, wenn wir zusammen waren. Selbst Menschen die uns nicht kannten, spürten dieses band. ( 4 Monate vorher merkte ich, dass ich depressiv wurde. Ich wusste nicht warum. Ich konnte nichts dagegen tun. Heute weiß ich es. Ich komme da gleich zu) Dann eine Woche später an einem Samstag hatte ich einen neuen Freund. Ich wollte abschließen und konnte es einfach nicht mehr ertragen. Da sah ich ihn. Er ignorierte mich fast. Er war so anders. Am Dienstag darauf änderte ich meinen Beziehungsstatus im Internet woraufhin er mir schrieb. Nur was ich mache. Ich sagte, dass ich besuch habe. Dann meldete er sich nicht mehr. Am nächsten Tag hat er sich dann umgebracht und Meine Depressionen hörten auf.
    Nun ist einige Zeit vergangen. Er war oft nach seinem Tod hier. Ich spürte ihn bei mir. Ich nahm ihn war, was mich wahnsinnig machte, weil ich dachte, dass ich spinne und das alles nicht mehr wahr sein kann. Ich fragte mich, wie soll ich denn jetzt abschließen. Vor ein paar Tagen habe ich ihn dann ins Licht geschickt. Nun geht es mir noch schlechter. Mir fehlt etwas, als wäre meine Seele halb mitgestorben. Mit meinem Freund kann ich nicht darüber sprechen. Für ihn ist das alles schon schwer genug.

    Naja Danke fürs lesen und sorry für den langen Text.

    Ps: Ich habe mich zum Schluss etwas kurz gehalten.
    Es ist schwer genug, es zu schreiben.
     
  2. halo

    halo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Snake,

    ich finde es schön, dass du deine Geschichte erzählst. Mir ist es eiskalt den Rücken runter gelaufen, als ich deine Zeilen las. Ich weiß gar nicht was ich darauf schreiben soll, möchte es aber trotzdem gern... Ich wünsche dir mein Beileid, auch wenns abgedroschen klingt.
    Wie lange ist dein Erlebnis her? Hatte er auch Depressionen bzw konntest du irgendwann vorher einmal eine Andeutung auf seinen Selbstmord beobachten?

    Ich denke es ist nunmal sehr schwer jemanden loszulassen. Wie es klingt ist alles auch noch sehr frisch und wahrscheinlich wirst du ihn sowieso immer lieben...nur das der Schmerz weggehen muss...aber vielleicht hast du Schuldgefühle?...Und er lässt dich auch deshlab nicht los?

    lg
     
  3. Snake

    Snake Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    31
    Ort:
    NRW
    Hallo, danke dennoch.
    Nun jetzt fast vier Monate.
    Ja die hatte er, er hat sich nicht mehr bei mir gemeldet.
    Es war so, dass wir immer irgendwie voneinander gehört haben.
    Als es so schlimm um ihn stand, wusste ich nichts davon.
    Er sprach mit mir nie darüber. Da es mir in dieser Zeit auch sehr schlecht ging,
    habe ich mich auch nicht gemeldet.
    Ja, wir beide litten unter diesen Depressionen, nur dass es bei ihm wo anders her kam.
    Schuldgefühle?
    Ja die plagen mich, wen würde das nicht plagen in so einer Situation.
    Ich weiß, es ist nicht meine Schuld. Wissen und umsetzten ist immer so eine
    Sache.
    Hm der Schmerz muss weg gehen? Er geht nie weg. Es wird nur besser und man lernt damit umzugehen...
    Hm kann sein. Ich hab ihn ja ins Licht geschickt. Was ich nur echt krass finde, dass es mir nicht besser sondern noch schlechter geht.
    Ich dachte, dass wenn ich ihn hier nicht mehr wahr nehme und er mich nicht mehr so beeinflusst auch was die Liebe betrifft, geht es mir und ihm besser.
    Im Gegenteil mir geht es schlechter. Aber ich wollte auch nicht Egoistisch sein...

    Liebe Grüße
    Und Danke für deine Nachricht. :)
     
  4. halo

    halo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Sachsen
    ...Also meinst du, hast du seine Depressionen mitgetragen?
    Waren diese auch grund warum er nicht mit dir zusammen sein wollte oder konnte?
    Hm, das ist eine ganz schön krasse Geschichte...Wie nah standet ihr euch denn, wieviel wusstest du von ihm? Hat er sich von irgendjemanden verabschiedet?
    ...Entschuldige dass ich so viel frage, du musst natürlich nichts beantworten...

    Das mit diesem ins Licht schicken hab ich auch schonmal gehört...kenne mich da aber nicht aus und weiß auch nicht ob ich daran so recht glaube...aber wenn du schuldgefühle hast, funktioniert so ein loslassen wahrscheinlich nicht. Und überhaupt frag ich mich ob es funktionieren kann, wenn es so sei das man mit einem Partner eine Lernaufgabe hat oder es sogar mit einem Seelenverwandten zu tun hat...dann wäre man doch immer mit diesem verbunden und würde ihn spüren.
    Klar das du dir, natürlich unbegründete, Vorwürfe machst...würde wohl jeder. Denkst du das seine letzte Kontaktaufnahme ein ausschlaggebender Punkt war?...Denkst du denn du hättest irgendwas ahnen oder tun können?
    Das was euch trennt(e) und schmerzt, ist wohl einfach alles Menschliche...wenn man das so einfach überwinden könnte...

    lg
     
  5. Snake

    Snake Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    31
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ja habe ich. Hört sich komisch an, was =)

    Ja unteranderem. Es hing viel zusammen. Wir haben diese ganze
    Prozedur auch über 2 Jahre mit gemacht. Und genau aus diesem Grund,
    hatte ich dann auch einen neuen Freund um wie gesagt abzuschließen mit ihm, was nicht Funktionierte.
    Ich wusste viel von ihm und er von mir. Wir konnten uns nicht einmal wirklich belügen, da der andere es schnell durschaute. Wenn wir versuchten uns aus dem Weg zu gehen und eine neue Beziehung anzufangen, ging dies schief. Wir merkten unterbewusst, wenn es dem anderen schlecht ging, denn meistens meldeten wir uns genau dann bei dem anderen. Ohne genau zu wissen, was eigentlich los ist.
    Keine Sorge, wenn es zu weit geht, schreibe ich dir das schon :)

    Das mit dem ins Licht schicken, ich weiß wie du das meinst. Ob es funktioniert, weiß ich nicht genau. Ich hab es eher für mich symbolisch gemacht, um zur respektieren und verstehen, dass er auch körperlich nicht mehr da ist. Weißt du wie ich das meine?

    Ja, mit mir hat es angefangen. Bei mir hat er angefangen sich von den Menschen zu verabschieden. Auf seine Weise.
    Und als ich meinen Beziehungsstaus geändert habe, war dann auch noch diese Hand weg (wie man so schön sagt). Dann hat er abgeschlossen und sein Entschluss stand fest. Ich müsste alles erzählen um es genau verstehen zu können. Das möchte ich aber nicht, da ich private Sachen von ihm erzählen müsste.
    Ahnen? Ja hätte ich meine Augen und Ohren einen Tag vorher aufgemacht, hätte ich es gewusst.
    Das Schicksal hat mich schon, wie gesagt, einen Tag vorher drauf aufmerksam gemacht. Ich habe die Zeichen nur nicht verstanden.
    Z.B. habe ich mir noch 2 Lieder aufs Handy geladen. Was ich mir für welche drauf geladen habe, war erschreckend. Per PN, kann ich dir gerne beide Lieder sagen und du kannst sie dir ja anhören. Ich habe es nicht verstanden, weil mein Englisch leider nicht das Beste ist. Später habe ich mir es übersetzt. Wir haben uns immer so Nachrichten geschickt (bei ICQ) wenn uns etwas bedrückte. wir fanden es angenehmer es über Lieder zumachen, da uns für unsere Situation oft mals die Worte fehlten.... Und noch etwas, ich habe mir ein neues Handy gekauft genau einen Tag vorher und habe seine Nummer nicht mehr eingespeichert. 4 Tage vorher habe ich Bilder von uns beiden die ich Löschen wollte entwickeln lassen. Und danach Von meinem Pc gelöscht. Jetzt könnte man sagen, war Zufall. Mir sind das zu viele Zufälle.

    Hm verabschiedet? Ich weiß es nicht. Von seinen Freunden mag mich niemand.
    Die einzige, die von seiner Seite zu mir hielt, war seine Schwester. Wir mochten uns zwar nicht wirklich, aber sie war die einzige, von der ich weiß, dass sie wusste, wie es um uns beide stand, da er auch nur ihr es erzählt (nach meines Wissen). Ich wurde auf der Beerdigung total vorwurfsvoll angestarrt, weil ich es respektlos fand nicht in schwarz zu kommen, wie es seine Ex Freundin allen riet.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen