1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandt und trotzdem getrennte Wege

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von JimmyVoice, 10. Mai 2009.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Tja, auch Seelenverwandte gehen irgendwann mal getrennte Wege.
    Wenn die Trennung in Liebe vonstatten geht, dann tut es nicht so weh.

    Es ist kein Problem, wenn man getrennte Wege geht, weil man ja irgendwie verbunden bleibt, nur das diese Verbundenheit nun getrennte Wege geht, hört die Verbundenheit ja nicht auf.
     
  2. daljana

    daljana Guest


    stimm ich dir komplett zu:)
    manchmal treffen sich die wege wieder..wenn dem so sein soll.
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Hab gelernt (und das war eine verdammt bittere Lektion), dass loslassen für mich nur in der Liebe möglich ist.
    Kann mir auch nicht vorstellen, dass es anders geht.
    Das "schwer fallen" ist immer ein Indiz für Festhalten wollen. Es ist menschlich, aber eben noch keine Liebe.

    :)
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Es fällt leicht, wenn jemand von außen drauf hinweist. Manche sehen von außen mehr als man selbst
     
  5. daljana

    daljana Guest


    oh ja.....das halten wollen,es hat oft viele gründe.angst,verzweiflung,das gefühl man kann nimmer klar denken..dann wenn man wieder in seine klarheit kommt,erst dann ist das los lassen in liebe möglich.dh:ich wünsche dir von herzen alles gute..
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Wenn nicht, ist es auch okay. Der kurze gemeinsame Weg bleibt für immer...doch alles geht weiter, weil alles im Fluss ist
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Du meinst Freunde, hm?
     
  8. daljana

    daljana Guest

    hast schön beschrieben..ja,das muß man auch erst dahinter kommen;)
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Klarheit ist wichtig. Man ahnt ja einiges und kann die Klarheit oft selbst nicht aussprechen und wünscht sich Klarheit und bekommt die Klarheit auch, wenn man sie sich innerlich sehr wünscht.
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Jep. Das isses. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen