1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandt - Sternzeichen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von ozelot, 13. Dezember 2005.

  1. ozelot

    ozelot Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    man sagt ja, oder es ist so, dass bestimmte sternzeichen einfach am besten oder besser als andere zusammenpassen. und ich habe selbst schon die erfahrung gemacht, dass gewisse sternzeichen - also diese, von denen man sagt, sie würden mit meinem gar nicht harmonieren - tatsächlich nicht mal in meinem freundeskreis irgendwo auftauchen. also in meinem leben praktisch nicht vorkommen.

    mein seelenverwandter und ich wären rein theoretisch von den sternzeichen her nicht "kompatibel",.

    da es sein kann und wird, dass wir eine beziehung eingehen werden, stelle ich mir die frage, ob unsere grundsätzlich nicht passenden sternzeichen darauf irgendwann einmal einen einfluss haben könnten.
    ich selbst glaube nicht wirklich daran, denn unsere verbindung steht ziemlich sicher "über" diesen dingen.

    was meint ihr, bzw. habt ihr erfahrungen?

    liebe grüsse
    ozelot
     
  2. DeeCee

    DeeCee Guest



    also ich würde das nicht überbewerten. ich selbst hatte nur beziehungen mit sternzeichen, die eigentlich garnicht zu mir passen.
    ich bin seit einem jahr mit meinem traummann zusammen. wir ergänzen uns auf eine fast unheimliche weise. laut horoskop passen wir überhaupt nicht zusammen (skorpion-zwilling).

    wenn ihr über den dingen steht, dann umso besser für euch ;o). wie gesagt: bloss nicht überbewerten!!!

    grüßle
    nonchalant
     
  3. ozelot

    ozelot Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    15
    nonchalant,

    und jetzt könnte ich provokant fragen: und warum haben deine bisherigen die beziehungen nicht gehalten? sternzeichen oder andere gründe?

    ozelot
     
  4. DeeCee

    DeeCee Guest

    deine frage ist durchaus berechtigt! mit den sternzeichen hat es aber nichts zu tun gehabt :) . eher mit reife/unreife, aber das ist ein anderes thema:)
     
  5. tierwana

    tierwana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Also ich hatte schon eine Beziehung mit dem "passenden Sternzeichen" und die hat nicht gehalten, weil wir im Endeffekt zwar gute Freunde, aber nicht Mann und Frau waren.
    Und ich hatte Beziehungen mit "unpassenden Sternzeichen" und die sind an anderen Dingen zerbrochen, als am Sternzeichen.

    Derzeit habe ich einen Freund, der Steinbock ist (ich bin Wassermann) und es erscheint mir alle wie ein Traum, weil es derart schön und harmonisch ist.
    Mein Exfreund ist auch Steinbock und die Beziehung zu ihm war mehr der Albtraum, weil er ein Energieräuber erster Güte ist (will ich ihm nicht vorwerfen, aber leben konnte ich damit auch nicht mehr).

    Solange man in Beziehungen den Respekt vor dem Gegenüber nicht verliert und tolerant ist, kann es mit jedem Sternzeichen gutgehen, denke ich!
     
  6. Schwuppsi

    Schwuppsi Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Es kommt nicht allein auf das Sonnenzeichen, sondern vielmehr darauf an, wie das gesamte Geburtshorokop (Häuser, Planeten, Aspekte etc.) zu dem des anderen in Einklang steht. Aber ob die Chemie zwischen den Menschen stimmt oder nicht, kann niemand - wirklich niemand - anhand eines Horoskops ermitteln.
     
  7. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    natürlich kommts dann immer im einzelnen darauf an - und auf viele andere dinge mehr, als nur auf das sternzeichen.

    das einzige, was mir aufgefallen ist, ist, dass ja tatsächlich die menschen innerhalb eines sternzeichens irgendwelche gemeinsamen merkmale haben, und so ist es oft, dass ich mich mit einer bestimmten sternzeichengruppe meist nicht versteh. natürlich gibt es auch da wieder ausnahmen, aber zumindest erkenne ich da zusammenhänge.



    aber alles in allem: du solltest dich von solchen dingen wie sternzeichen nicht zu sehr beeinflussen und manipulieren lassen. ich finde, natürlich kann man bestimmte dinge draus ablesen, aber noch lange nicht alles. und wenn du verliebt bist: wen kümmert es dann, ob in irgendeinem dummen horoskop da was anderes drinsteht???


    in diesem sinne: genieße doch diese beziehung!

    :blume:
     
  8. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    meine Dualseele ist Stier, ich bin Löwe. Irgendwo habe ich einmal gelesen, dass die Beziehung zwischen diesen beiden Sternzeichen funktionieren kann, wenn der Löwe das "Geldbörsl" des Stiers in Frieden und der Stier dem Löwen seine Freiheit läßt - der sparsame Stier und der freiheitsliebende Löwe. Ich finde, es ist egal, die Partnerschaft funktioniert und wir sind ein Herz und eine Seele, auch wenn die Tendenzen stimmen (er sparsam, ich eher nicht; ich freiheitsliebend, er eher nicht), aber es funktioniert trotzdem. Wenn Dein Gefühl "ja" sagt und das sagt für mich ja: Ignoriere die Sternzeichen.
    Viele liebe Grüsse
    Ingrid
     
  9. ozelot

    ozelot Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2005
    Beiträge:
    15
    danke an alle für eure antworten und kommentare.

    da unsere gefühle füreinander und unsere verbundenheit miteinander so gross ist, und wir sowas vorher noch nie in unserem leben erfahren haben sind wir wohl beide etwas verwirrt. ich vorallem, weil ich eine sehr schmerzliche erfahrung machen musste und seither ängstlich und zögerlich in allen liebesangelegenheiten geworden bin. nie mehr im leben hätte ich einen mann näher als 50 cm an mich rangelassen! und diesen liess ich ohne zu zögern in mein herz! und jetzt ist er drin und geht von dort nicht mehr weg! einfach schön!

    erst als ich durch zufall auf dieses forum gestossen bin und dort die beiträge zur seelenverwandtschaft gelesen habe dachte ich: hier beschreibt man doch haargenau meine gefühle und zustände! welche art von seelenverwandtschaft wir haben, kann ich jedoch nicht wirklich beurteilen. eine freundin von mir meinte, dass wir dualseelen wären.

    auf meine gedanken mit den sternzeichen kam ich zufällig, als mir am wochenende in einem "käseblatt" mein jahreshoroskop 2006 in die hände fiel und da drinnen stand, dass ich - aufgrund einer besonderen planetenkonstellation oder so ähnlich - nächstes jahr ausnahmsweise auch eine beziehung mit genau diesem sternzeichen eingehen könnte!

    na dann wird ja alles gut! ;)
     
  10. helene149

    helene149 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Nähe Wien
    Werbung:
    Hallo !

    Ich möchte kurz ein paar Worte zu diesem Thema der Sternzeichen anbringen. Wichtig an einen Horoskop ist immer die genaue Geburtszeit, da nur so der Aszendent errechnet werden kann. Man kann z.B. Löwe sein und im Aszendent Stier. Für jene in diwsen Forum, die aus Österreich sind und sich dafür interessieren, empfehle ich, hört euch in Ö3 jeden Sonntag ab 22:00 die Astrosternstunde mit Gerda Rogers an. Sehr interessant, was sie sagt. Man kann sie in dieser Zeit, in der die Sendung läuft, per Telefon oder E-mail erreichen.

    LG von Helene .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen