1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

seelenverwandt, schwärmerei oder liebe???

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von pflanze, 3. August 2006.

  1. pflanze

    pflanze Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    hallo bin durchs googeln zu euch gestoßen, denn mich beschäftigt seit ein paar tagen dieses thema sehr...
    also zu meiner geschichte:
    ich kenne ihn seit 6 jahren. ich war damals in einer doch festen beziehung, als unsere gefühle mit uns durchgingen und wir ein paar mal was miteinander hatten...es endete...warum wussten wir damals nicht, heute weis ich, dass ich zu feig war, die bestehende beziehung zu beenden, aus angst, vor dem alleinsein, wenns nicht klappen würde...

    wir verstanden uns damals ohne worte...er wusste was ich denke und umgekehrt...egal ob wir uns gegenüber saßen, wir telefonierten oder wir übers net kommunizierten

    nun haben wir uns ca 4 jahre gar nicht gesehen, geschrieben oder telefoniert, jedoch war er doch immer anwesend(in meinem herzen)
    seit ein paar wochen ist er nun wieder in mein leben getreten.
    wir sehen uns häufig, haben spass zusammen, jedoch als freunde(ich lebe in einer festen beziehung mit kind)
    letzes wochenende haben wir uns im eifer des gefechts geküsst...dieser kuss hat die ganzen alten gefühle wieder in mir ausgelöst, ich fühle mich wie ein schmetterling, der freudetaumelnd von blüte zu blüte hüpft...(klingt kitschig, aber so is es)
    wenn wir uns sehen, dann herrscht zwischen uns irgendwie eine harmonie, und wir verstehen uns wieder ohne worte...
    er muss nichts sagen, doch ich weis, dass es ihm nicht anders geht!!!

    irgendwie steh ich jetzt da und weis nicht wohin mit mir und meinen gefühlen...ich habe ein schlechtes gewissen meinem jetzigen partner gegenüber, doch ich muss dazu sagen, dass wir zur zeit irgendwie auch keinen draht zueinander haben. wir leben zusammen wie sehr gute freunde mit kind, jedoch nicht wie partner.

    was meint ihr, ist das seelenverwandtschaft??? oder bloß ne schwärmerei oder liebe???

    ich hab keine ahung...ich bin echt am ende...ich schlafe fast nicht mehr, fühle mich krank und doch wie der schmetterling...

    würde mich über eure meinungen freuen
    lg planze
     
  2. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Hallo pflanze,
    leider kann ich dir keinen Tipp oder einen Lösungsvorschlag geben!
    Ich denke du hast solche Gefühle, wie Schmetterlinge im Bauch einfach bei deinem jetzigen Partner vermisst. Und da ihr damals viel für euch empfunden habt, sind diese Gefühle in dir wieder hochgekommen.

    Ich trau mich jetzt kein Urteil abzugeben, ob es Schwärmerei, Seelenverwandtschaft oder Liebe ist. Mit dem Wort "Seelenverwandtschaft" gehe ich eher sparsam um, da man oft gleich alles Mögliche in eine Seelenverwandtschaft hineininterpretiert und es eine zu einfache Antwort wäre.

    Da diese Gefühle doch die Jahre hindurch angehalten haben, könnte es doch Liebe sein. Aber es gibt auch dafür kein Patentrezept, wann ist es Liebe und wann nur eine Schwärmerei.

    Ich bin selber in einer Situation, in der ich in einen Mann verliebt bin (er erwidert meine Gefühle aber nicht - kommt vielleicht noch, keine Ahnung) und die Meisten im Forum meinten auch dazu, es sei bloß eine Schwärmerei. Ich selber bin mir da aber nicht so sicher, ich bin überzeugt, dass es Liebe ist.
    Also kann ich dir diesbezüglich leider auch nicht genau sagen ob deine Gefühle Liebe oder Schwärmerei sind.

    Wichtig ist wie er dazu eigentlich steht. Ist er in einer Beziehung? Welche Gefühle hegt er dir gegenüber? Weißt du das? Was fühlt er? Ist er genauso "von den Socken" wie du?

    LG
    mimi
     
  3. pflanze

    pflanze Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    38
    danke für deine antwort mimi...

    er ist in keiner beziehung
    ich weis nicht so genau wie er dazu steht...wir ham noch nicht drüber geredet nur per mail bissl gesprochen, und soweit ich es fühle, ist da mehr von seiner seite aus... aber ob er genauso von den socken ist, weis ich nicht...

    ich werde ihn heute abend treffen...mal sehen wie er sich verhält
     
  4. atreju88

    atreju88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    18
    Hallo Pflanze,
    danke das ich deinen Eintrag lesen durfte-mir geht es genauso...Hatte vor 18 Jahren meine grosse Liebe getroffen-es war alles anders als mit anderen...hatten wie gesagt 16 Jahre keinen Kontakt und jetzt habe ich ihn gesucht übers netz und auch gefunden...Wir mailen und telefonieren ab und zu-leider alles sehr sparsam-er hat eine Freundin und ich bin auch in einer Beziehung mit Kind-wie DU....Wir verstehen uns auch ohne Worte und es ist alles so als wäre es gestern erst passiert..da ist diese vertrautheit wie sie auch früher schon war-wie bei Dir-und ich bin sicher es ist dein SEELENPARTNER.....Mit Schwärmerei hat das nichts zu tun-es wird die einzig wahre LIEBE sein-glaub mir..ich wünsche dir viel GLÜCK,vielleicht hast Du ja mal Lust mir eine private Nachricht zu schreiben würd mich gerne mit dir unterhalten..Drück Dir die Daumen...
    Atreju88:liebe1:
     
  5. pflanze

    pflanze Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    38
    also...mimi heut kann ich dir mehr sagen...also er is ziehmlich genau so von den socken, gibts halt nicht so offen zu, aber es genügt, wenn ich ihm in die augen schau, wenn er mit mir spricht...

    was er für mich fühlt, hat er mir natürlich nicht gesagt, war ne scheiss situation gestern...mein freund is eingeschlafen(musste heute arbeiten) da konnt er nicht so direkt reden...er sagt halt, er will sich nirgendwo dazwischen drängen, schließlich haben wir ja ein kind...
    aber er musste sich gestern schon sehr zamreissen, dass er nicht über mich "herfällt"...*g*...unser gespräch gestern war sehr intim, und war einfach mal wieder total gut, ging mir ab, das stundenlange quatschen mit ihm...

    tja dieses wochenende ist er auf ein festival gefahren...mal sehen wies weitergeht!!!

    lg
     
  6. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Also einerseits ist es ja schön, dass er auch so empfindet, andererseits macht das die Sache auch nicht einfacher und leichter.

    Ich hoffe du hälst uns auf dem Laufenden, wie es dir geht. Es ist schön, dass es dir bei dem Gespräch gut gegangen ist. Man weiß wirklich nie wie etwas weiter geht. Gut wäre es wenn man diese Sachen dann einfach "laufen lassen kann". Aber ich kann das leider nicht so gut, eigentlich gar nicht. Naja, jetzt nach Monaten von Qualen und Leiden schaffe ich es endlich ein wenig "laufen zu lassen" und "schauen was kommt oder passiert". Aber das ist nicht leicht, wirklich nicht.

    Ich wünsche dir dass sich alles zum Guten wendet.

    Liebe Grüße
    mimi
     
  7. lono

    lono Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    418
    Ist es wirklich so wichtig ob er dein Seelenverwandter ist oder deine große Liebe? Was für einen Unterschied würde es für dich machen wenn du dich auf eins der beiden festlegst? Deine Gefühle sind doch nicht von einem Wort abhängig.
    Ich kenne diese Situation auch recht gut. Allerdings von der anderen Seite. Also ich bin er und sie hat nen Freund. Ich würde mich "einfach" mal entscheiden. Ist viel leichter geschrieben als getan aber für mich sieht es so aus als hättest du die Wahl. Entweder du entscheidest dich für das Abenteuer und probierst es mal mit ihm, oder du entscheidest dich für deinen jetzigen Partner. Würde mir überlegen ob du dann nicht ewig das Gefühl hättest etwas versäumt zu haben. Nur bitte mach nicht beides nebenher. Es wäre so denke ich nicht fair deinem jetzigen Partner gegenüber ihn sozusagen nebenbei als Sicherheitsfallschirm zu benützen falls das mit dem anderen nicht klappt.
    Hört sich vielleicht alles a bisserl hart an, ist aber ganz lieb gemeint. Viel Glück bei deiner Entscheidung wie sie auch immer ausfallen mag.
     
  8. pflanze

    pflanze Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    38
    hmm lono das was du schreibst, hat natürlich hand und fuss...ich hab auch nicht vor, zweigleisig zu fahren...der kuss is passiert...aber mehr nicht und das bleibt auch so...
    du schreibst von "einfach entscheiden" ob abenteuer oder freund...wenn ich alleine wäre, dann hätt ich mich entschieden, nur ich hab ein 1,5 jahre altes kind, und das macht die sache etwas komplizierter...verstehst???

    aja und im grunde is es egal, ob liebe oder seelenverwandt, doch sollte er es wirklich sein, werd ich mich mein leben lang in arsch beissen bzw mich immer wieder in in verlieben, wenn ich ihn sehe, aber bei meinem freund bleiben...

    deswegen werd ich das ganze wie mimi sagt "ein wenig laufen lassen"...vielleicht zu beiden ein wenig abstand halten...wär vielleicht mal keine schlechte idee...oder???

    lg
     
  9. lono

    lono Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    418
    Ich wünsche dir dass du es einfach so schleifen lassen kannst und die Lösung von ganz allein zu dir kommt.
    Wirst schon das richtige machen.

    lg lono
     
  10. Silberschweif

    Silberschweif Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo

    Wer meine anderen Beiträg zum Thema Seelenverwandtschaft hier im Forum
    gelesen hat weiss, wie ich darüber denke und fühle. Nämlich, dass ich aus tiefem Herzen daran glaube und weiss, dass es sie gibt.

    Dennoch: in Deinem Fall würde ich Deiner bestehenden Freund/Mann und
    somit Deiner Familie eine Chance geben, ehe Du eventuell übers Ziel hinausschiesst. Gehe eine Schritt zurück und nimm erst mal Abstand. Das
    wirkt manchmal Wunder.

    Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Weg gehen kannst, ob so oder so.

    Alles Liebe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen