1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandt - schön und gut,aber...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Daphne, 3. November 2005.

  1. Daphne

    Daphne Guest

    Werbung:
    man darf sich selbst nicht aufgeben.
    Sorry,ich weiß die Wahrheit ist bitter,aber es muß einmal ausgesprochen werden.

    Unter Seelenverwandtschaft verstehe ich folgendes: Vertrauen,mehr Harmonie als gewöhnlich,man bedarf nicht viele Worte um einander zu verstehen,eine tiefe Liebe,die aus geben und nehmen besteht,ein gegenseitiges respektieren,das absolute Verständnis füreinander.

    Und jetzt an jene,die weiterhin leiden wollen:
    Wo bleibt eurer Stolz?
    Würde?
    Selbstwertgefühl?
    Selbstvertrauen?

    Warum ich das jetzt schreibe?
    Nun,ich denke mal,hinter jedem Verliebtsein steckt nicht gleich Seelenverwandtschaft.

    Grüße von Daphne
     
    Weiße Taube gefällt das.
  2. Jaguar

    Jaguar Guest

    Klar...Aber man kann es sich ja schliesslich auch Astrologisch und Numerologisch bestätigen lassen...

    Und wenn man eine genug starke Intuition hat, muss man es sich eigentlich garnicht mehr bestätigen lassen, weil man es genau WEISS!

    Meine Intuition hat mir bereits gesagt, dass ich meine Seelenverwandte getroffen habe, als ich noch garnicht daran glaubte und fast nix drüber wusste!

    Warum ist der Stolz so wichtig? So ein grosses Ego?
     
  3. Weiße Taube

    Weiße Taube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    603
    Ort:
    Wien
    Liebe Daphne!

    Du sprichst bzw. schreibst mir aus der Seele!

    Denn auch ich verstehe unter Seelenverwandtschaft dasselbe wie du,obwohl ich es in dieser Form selbst noch nicht erlebt habe.Dafür aber meine Schwester,denn sie hatte das Glück ihrem Seelengefährten zu begegnen.Die zwei Leben und Lieben sich, so wie du es beschrieben hast was du unter
    Seelenverwandtschaft verstehst und auch ich.

    Liebe Grüße:kiss3:

    Weiße Taube
     
  4. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K
    Sehr schön ! :)


    Lg, blackpink [​IMG]
     
  5. Daphne

    Daphne Guest

    Lieber Jaguar,das weiß ich selbst auch,das man sich die Seelenverwandtschaft Astrologisch und Numerologisch bestätigen lassen kann.
    Aber deine Antwort ist für mich nicht zufriedenstellend.

    Natürlich ist der Stolz sehr wichtig.Und das Ego ist genauso wichtig.
    Ohne diese beiden Werte wären wir verloren.

    Grüße von Daphne
     
  6. Daphne

    Daphne Guest

    Werbung:
    Es ist sehr schön zu lesen,das wahre Seelengefährten sich gefunden haben.
    Vielen lieben Dank für deine Geschichte!

    Viele liebe Grüße von Daphne
     
  7. Daphne

    Daphne Guest

    Hallo blackpink :kiss4:

    :danke:
    und viele liebe Grüße an dich

    Daphne
     
  8. Jaguar

    Jaguar Guest

    Das Ego behindert einem nur...Würde ist schon wichtig, aber übermässiger Stolz nicht!
     
  9. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Das Gefühl, das man Stolz nennt, wurzelt irgendwo im Besitzdenken. Man ist stolz auf das, was man besitzt, seien es Konsumgüter oder Eigenschaften. Präsentiergehabe, Laufstegmentalität, "Sehen und gesehen werden" oder auch Möchtegernadel.

    Meiner Ansicht nach ist Stolz eines der pubertärsten Gefühle überhaupt, besonders dann, wenn er zu glühen beginnt.

    Wie sagte doch neulich noch dieser berühmte Undergroundphilosoph, dessen Name mir grad nicht einfallen will?

    "Stolz ist der Pflichtverteidiger der eigenen Minderwertigkeitskomplexe."

    :lachen:
     
    Leilani gefällt das.
  10. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    Absolut richtig Daphne...

    In den meisten Fällen macht die sogenannte Seelenverwandtschaft vieles kaputt und behindert einen Menschen nur, gut für diejenigen, die eine wahre Freundschaft oder Liebe gefunden haben.

    :kiss3: ...Rosim
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen