1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandt oder machen wir uns was vor?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von micha30111, 26. April 2008.

  1. micha30111

    micha30111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin neu hier und offen gestanden bin ich nicht der typisch esoterische Typ, Ich kann mit Themen wie Reinkarnation nichts anfangen, genauso wenig wie mit Karma und ähnlichem. Doch seit ein paar Wochen muss ( oder will ? ) ich mich mit dem Thema Seelenverwandtschaft auseinandersetzen. Einfach weil ich einige Dinge ( und ich bin ansonsten ein Rational denkender Mensch - zwar emotional - aber eben dann schon jemand der für gewisse Dinge nicht so empfänglich ist. Meine Geschichte ist länger und wen es dann langweilt, ok, aber vielleicht mag mir jemand seine Sicht der Dinge verraten?:weihna1

    Es begann im Juli 2007. Ich trieb mich, seit langer Zeit mal wieder in einem Chat herum, zugegeben mit erotischem Inhalt. Eigentlich eher aus Langeweile loggte ich mich ein, und nach relativ kurzer Zeit kam es zu einem "Gespräch", von dem ich dachte, dass es in einem Chat nicht möglich wäre. Es war einfach witzig, wir hatten den selben Humor, ihr Intellekt sprach mich von Anfang an an und so blödelten wir miteinander rum. Es wurde später und später und auf einmal war sie weg. Tja, wie es so in der Chatwelt so ist, dachte ich aus den Augen aus dem Sinn.

    Weit gefehlt, ich hatte einfach gehofft sie am nächsten Abend wiederzulesen, und genau so kam es, sie hatte auch schon auf mich gewartet. Eine halbe Stunde telefonierten wir zusammen bis morgens um acht. Und es war der Hammer. Ich hatte sowas noch nicht erlebt. Ich fühlte mich bei ihr ab dem ersten Moment bei ihr "zuhause"... Anders kann ich das nicht formulieren. Nach ein paar Wochen trafen wir uns dann, und alles war perfekt. Zumindest für eine Zeitlang. DIe Entfernung, ihre Lebensumstände, meine Lebensumstände, all das liess diese Beziehung im Laufe der Zeit immer "schwieriger" werden. Die Details erspare ich euch. Nur soviel es war ein schwerer Kampf, und oftmal wollten wir uns trennen und konnten es nicht obwohl ALLES gegen uns sprach.

    Doch es kam wie es kommen musste. Vor 2 Monaten trennten wir uns, viel Schmerz, auf meiner Seite mehr als bei ihr, da sie schnell jemanden kennnenlernte und auch mit ihm zusammen kam. Doch noch immer, wir können nicht voneinander lassen. Ich habe ihr schon die übelsten Dinge gesagt oder geschrieben, habe alles versucht, doch sobald wir dann reden, fühlt es sich wie eine eigene Welt an. Mir fällt keine andere Bezeichnung ein. Es ist wie es ist, sagte sie vor ein paar Tagen. Doch das reicht mir eigentlich nicht. Wir können stundenlang am Telefon lachen, es herrscht immer ein Kribbeln, wir wissen was der andere denkt, was er fühlt ,können es jederzeit benennen. Auch auf sexueller Basis, es ist immer etwas da obwohl es nicht sein darf.

    Nun lerne ich gerade eine Frau kennen und irgendwie bin ich da gerade echt verwirrt, weil dieser Reiz immer da ist... :nudelwalk

    Wie auch immer vielleicht mögt ihr ja mal eure Meinung kund tun,

    LG Micha
     
  2. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162
    Hallo Micha,

    ich kann mich sehr gut in deine/eure Situation hinein versetzen.

    Und wenn ich dich richtig verstanden habe, wart ihr beide doch vorher in Bezug auf andere Partner ungebunden.

    Und wenn ihr beide so gut miteinander harmoniert habt und immer noch harmoniert, dann kann ich allerdings nicht nachvollziehen, warum ihr nicht zusammenbleiben konntet/könnt.
     
  3. micha30111

    micha30111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    6
    Wie gesagt, es sind die Lebensumstände... 700 KM Distanz, sie wohnt in einem Teil Deutschlands in dem es alles andere als leicht ist Arbeit zu finden, sie ist dort sehr verwurzelt ( Der Vater ihres Kindes lebt in der Nähe ), und und und... Ihre Familie akzeptiert mich nicht... Ich weiss offen gestanden nicht ob es nicht das beste ist den Kontakt einfach und diesmal endgültig zu beenden, weil ich denke dass wir beide sonst nie wirklich "frei" sein werden...
     
  4. Maud

    Maud Guest


    So wie du es schlilderst seit ihr Seelenverwante, sogar sehr nahe Seelenvewante. Du solltest wisse ist ersteinmal der Kontakt hergestelt, sind die Verbindungschnüere nicht mehr zu trennen, und siche ist das es kein Zufal ist das ihr euch begegnet seit. Den diese Emotionen beideseitig bestehen giebt es keine Trennung, den ihr seit eins. Gehe auf Googel und gebe Zwilingsflamme oder Dualseele ein, und dan lese dich durch. Damit du einen Begrif davon bekommst was dier da begegnet ist, Irvormiere auch deine Seelenverwante darüber sie Soll sich Invormieren dan überlegt Ihr euere Trenung die es niemals geben wird, den ihr seid eins.

    Liebe Grüße Maud
     
  5. Maud

    Maud Guest

    Hier ein Link

    http://kristallpalast.beepworld.de/dualseelen.htm

    Liebe Grüße Maud
     
  6. uriel74

    uriel74 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    335
    Ort:
    heute hier,morgen dort
    Werbung:
    hallo micha:)

    habe deinen beitrag gelesen und sofort kam mir der gedanke das ich so
    ziemlich das selbe vor ein paar monaten durchlebt habe-und wenn ich meine
    erfahrungen da sammle sage ich dir sie ist nicht seelenverwandt mit dir
    und vergiss sie und ganz wichtig sei offen für das neue mädel:liebe1:
    liebe grüsse-uriel74:)
     
  7. daljana

    daljana Guest

    hallo,denke das ist kompliziert so zwischen euch,so viele scheinbare hürden..karmisch hin oder her-geh nach deinem gefühl,so schnell vergißt du sie nicht aber schau dir die neue doch mal an und sei ehrlich zu ihr und zu dir was deine gefühle betrifft,so ist meine meinung-viel glück:party02:
     
  8. uriel74

    uriel74 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    335
    Ort:
    heute hier,morgen dort
    ja genau-du könntest dich mit ihr ja hinweg trösten,das hilft!!!:liebe1::party02:
     
  9. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    War das jetzt ernst gemeint?
     
  10. uriel74

    uriel74 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    335
    Ort:
    heute hier,morgen dort
    Werbung:
    hallo kaji:)

    verstehst du die ironie dahinter denn nicht???:ironie:
    aber genauer betrachtet wärs ja eh so mit dem trost finden
    das lässt wunden schneller heilen-aber du meinst jetzt nicht das ich
    ne frau bin oder???:stickout2
    gruss-uriel74:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen