1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandschaft

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Blackrose123, 26. Mai 2008.

  1. Blackrose123

    Blackrose123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hey Leute,
    also das was ich jetzt hier schreibe fällt mir wirklich nicht leicht und ist mir eigentlich sogar etwas peinlich.Ich weiß vllt. denkt ihr das sich das abgedreht anhört oder so aber ich weiß mir keinen Rat mehr und ich habe gehofft ihr könntet iwas dazu sagen...
    Es ist so ich bin noch Schülerin einer und ich verstehe mich extrem gut mit einer meine ehem. Lehrerinnen.Es ist aber leider mehr als verstehen sie ist wie ein ,,Mama-Ersatz" also versteht das jetzt nicht falsch ich bin nciht verknallt oder so!Ich will euch ien paar Beispiele nennen,damit ihr vllt besser versteht.
    Also ich merke z.B wenns ihr schlecht geht auch wenn sie versucht es zu überspielen.Wir sagen oft das Gleiche und manchmal brauchen wir uns nur anzusehen und wissen SOFORT was der andere sagen will.Sie war immer einer lange Zeit für mich da und dann kam der Abschluss ich blieb auf der Schule aber wie ihr euch denken könnt is das nicht mehr das Gleiche!Sie weinte viel als wir uns ,,trennten" und ich auch.Sie war oft krank in der letzten Zeit was sie vorher nie war une einmal eine ganze woche ich war in dieser Woche von Schwindel geplagt und übelkeit ich konnte kaum gerade laufen,ging aber trotzdem zur schule.Ich hörte von anderen sie seie sehr krank und könne nicht kommen.Ich war überglücklich als sie wieder da war.Als ich sie fragte was mir ihr los war klagte sie über schwindel und übelkeit sie könne kaum laufen usw. ich dachte nur so OMG und konnte nichts dazu sagen.Eine andere Gescihte war an einem MOrgen als ich eig. ein gespräch mit ihr hatte.Ich war den ganzen morgen schon total aufgekrazt und nervös und so aber ich wusste nciht wieso.Genau um 8 Uhr dann bin ich unter starken Bauchschmerzen zusammen gesackt in der Schule.Es ging nach einer Zeit wieder als ich zu dem Gespräch wollte merkte ich schon das iwas war.Sie erzählte mir sie habe um 8 Uhr einen Autounfall gehabt.Genau in dem Mom wo ich zs gesackt bin.Ich könnte viele soclhe Dinge erzählen.
    Jetzt ist es anders sie aht eine höhere stelle bekommen und sie bahandelt mich manchmal wie Dreck und dann is sie wieder tooooootal lieb und nett und so also wie immer.Es macht mich sehr traurig denn so blöd wie isch das anhört aber ich will sie ned verlieren:(
    Ist das Seelenverwandtschaft was meint ihr bitte schreibt einfach iwas dazu egal was euch einfällt!!!
     
  2. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Liebe Blackrose123,

    wahrscheinlich ist sie seelenverwandt mit dir, deswegen ändert sich aber nichts, alles bleibt wie es ist.
    Und wenn ich bereit bin einen Schritt in meinem Leben zu tun, dann helfen sie mir, meine vielen Seelenverwandten. Und dann tun wir etwas, oder wir tun es nicht. Wenn wir jedoch den Schritt getan haben, den wir genau jetzt tun sollen, dann hat mein Seelenverwandter seine Arbeit getan und ich die meine.

    Dann geht er wieder, wir verlieren ihn aus den Augen, sind ihm böse, oder wir werden auch die besten Freunde, alles ist möglich und am besten wir erwarten nichts. Sonst bin ich abhängig von meinen Vorstellungen, und wenn sie nicht eintreffen, dann ist es schrecklich und ich leide.

    Finde deine Aufgabe, deinen Weg der sich jetzt vor dir öffnet. Was es ist wirst du finden, wenn du deinem Herzen folgst und in Liebe handelst.

    Alles Liebe
    omnitak
     
  3. Blackrose123

    Blackrose123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    3
    Ich danke Dir für Deine Antwort!Ich hoffe natürlich sehr,dass ich den richtigen Weg finde und das Richtige tue.

    ,,Manchmal muss man einen Menschen den man liebt loslassen damit er glücklich sein kann,auch wenn man selbst daran zerbricht!"

    Vielleicht ist das der Weg.Ich weiß es noch nicht,aber ich hoffe ich werde es bals wissen.

    Dir jedenfalls vielen vielen Dank für deinen Rat.
     
  4. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Liebe Blackrose123,

    du wirst den richtigen Weg finden wenn du findest welche Lernaufgabe hinter dieser Anziehung steckt.

    Ich bin jedoch nicht für das Glück Anderer verantwortlich, und wenn ich es doch tue, übernehme ich Verantwortung für das Leben Anderer, dass ist nicht meine Aufgabe. Und wenn ich Verantwortung für das Glück Anderer übernehmen, lehne ich meist die Verantwortung für mich selber ab, und es geht immer nur um mich selber um mein Glück, das ich aber finden muss, in mir und mit mir, keine leichte Aufgabe.

    Erst dann bin ich unabhängig vom Anderen und kann ihm erwartungslos begegnen.

    Alles Liebe
    omnitak
     
  5. Maud

    Maud Guest


    Für mich hört sich das außerdem zusätzlich nach empahtie an, hier ist ein Link mit den Merkmalen einer Dualseele. Lese den Link aufmerksam und finde heraus was auf euch past, und bedenke es muss immer Synkron laufen. Ihr müsst beide die gleichen Emotionen haben. Viel Glück wünsche ich dir ich mache auch gerade seit 3 Monaten so etwas durch.

    http://kristallpalast.beepworld.de/dualseelen.htm

    Liebe Grüße
     
  6. Blackrose123

    Blackrose123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Auch Dir danke ich für die Antwort.
    Viele Dinge die auf dem Link zu finden waren,treffen auf Sie und mich zu.Trotzdem bin ich nicht sicher ob sie meine Dualseele ist oder vllt. nicht.Sie tut mir in letzter Zeit so oft weh und ich glaube sie merkt es noch nicht einmal.Ich denke nichtmal das sie verstanden hat,wieviel sie mir bedeutet oder sie gibt es nicht zu! Ich weiß nur,dass ich Angst davor habe,was passieren wird.Es mag sein,vllt passiert nichts und alles bleibt,aber was wenn nicht? Sie hatte in dem letzten Jahr einige Probleme,da eine Kollegin Mist über sie verbreitet hat und so und ich habe mich in der Zeit sehr für sie eingesetzt und sowas und für sie gekämpft,mich selber dabei außer Acht gelassen,aber ich merke auch,dass meine Kraft langsam schwindet und ich weiß nicht mehr was ich will bzw. tun soll.Ich versuche einen Weg zu finden,habe aber immer das Gefühl etwas falsches zu tun!!!
    Ich bin mir wie gesagt nciht sicher,ob sie etwas weiß und ob das alles auf Gegenseitigkeit beruht.Eigentlich müsste es so sein,denn sie war damals beim Abschluss und die Zeit davor echt fertig und niedergeschlagen,aber was wenn das nur Wunschdenken war und ich zuviel interpretiert habe?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen