1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverwandschaft gibt es nicht!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von spirit_mind, 6. Februar 2007.

  1. spirit_mind

    spirit_mind Guest

    Werbung:
    Esoterik beinhaltet zwar sehr viel Wahrheit über das Leben!
    Aber das meiste an Esotertik ist Müll.

    Paar Grundgesetze

    Lebt man nur mit dem EGO. Hat man so gut wie keine Kontakt zu seinen Unterbewusstsein.

    Schizoprenie Kranke laut unserer Medizin, die is garnicht gibt, haben einfach nur das Unterbewusstsein offen, sprich sie Spüren die Gefühle andere Menschen, es macht kein Problem mit diesen Gefühlen zu Leben, das lernt man innerhalb 1-2 Wochen, wenn man dieses öffnet oder Unterbewusstsein (ohne diesem Teil, kannst du keinen aktive Liebe leben.)
    durch Videofile anzuregen.

    Danach besteht die Möglichkeit über das Unterbewusstsein, mit dem Grenzenlosen Bewusstsein des Menschen zu Kommunizieren, während tiefer Mediation.

    Wenn das Grenzenlose Bewusstsein der Frau sich einen Mann aussucht und dieses Stärker ist als das des Mannes, bist du Spielzeug für die Frau und Sie macht mit dir was sie will. Evolutionsbiologisch leiten die Gefühle das Sexualverhalten des Mannes.

    Einzige Möglichkeit dieses zu Unterbinden, währe wenn man sein grenzenloses Bewusstsein öffnet, aber davon würde ich sehr stark abraten, es gibt vielleich ein paar Hundert Menschen auf der Welt die damit Leben können und diese Leben in Issolaion und Rangruppen.

    Mein Problem es wurde eine Liebe neue entfacht aus meiner Vergangenheit, zu der es nicht gekommen ist. Ich hatte es bereits mit meinen Unterbewsstsein verarbeitet dadurch Geführt das ich wieder Frei (meine letze Gefühlsblockade im Kopf war wieder frei und meiner innere Friede war da, ausgeglichen ohne Ende. Während dieser Zeit hatte ich kein Anzeiges mal an dieses Mädchen gedacht.

    Eines Tages, ist Sie in einem Traum aufgetauch, jedoch ich hatte
    das Abgelehnt, da ich ich das Gefühl das Sie einen Freund hat. 1 Woche nach diesem Traum (wo sie aufgetaucht ist und in mir vordringen wollte, aber Ihre Gefühle fressen mich Auf. hat mir ein Freund einen Ratschlag gegeben, wir es mit einer Freundin wäre, da ich noch Jungfrau bin, dachte ich sie versuchen sie mich zu verkuppeln.

    Wenn ich gegen ihre enormen Gefühle ankämpfe (die meinen weit überlegen sind), werden Sie immer stärker, bringe ich dann Zorn in Spiel das mir mein Unterbewusstsein noch weiter öffnet jedoch, will ich das nicht, ich mit meinen jetzigen Bewusstseinzustand sehr gut Leben, aber ich möchte ihn trotzden um 10 Prozent reduzieren.

    Die Gesellschaft sucht die Probleme nur bei mir, weil Sie durch Ihr blindes medizinisches System einfach nach alten Bückern lesen Wissen nichts anderes zulässt. Da mein Vater und mein Onkel Shizophrenie krank sind, laut der westlichen Medezin.

    Ich kann alle Gefuele ablocken, jedoch wenn ich Gefühle Ablocke, zwingt sie mi
    Kann man Evulotionsbiolische Gesetze außer Kraft? Ich glaub aber nicht, die Natur ist und bleibt mächtiger als unserer Medizin.
     
  2. ancient

    ancient Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    396
    nicht nur das meisste..aber das ist ein anderes thema;)

    oha..wer hat dir die grundgesetze zugeraunt..hehe
    "ego" wie "unterbewusstsein" sind bereiche EINER einzigen psyche,ist sie beschädigt - bzw.traumatisiert -entsteht im unterbewussten,ein sogenanntes "über ich" (moral,verbot,trieb-beschneidung) diese "über ich" blockiert den freien fluss vom "es "(es= natur/anima,triebe/bedürfnisse)
    ins Ego (ego=bewusstsein,wahrnehmung,"denken",handeln")
    das resultat ist ein typischer gesellschaftsmensch mit all seinen ängsten &nöten und auch >misseigenschaften,aber es ist nicht natürlich,keine sorge;) auch dafür gibt es eine echte heilung

    du bist jungfrau?,gut,das erklärt einige deiner posts,dann bist du wohl noch sehr jung..,
    verwirr besser nicht deinen geist mit mutmaßungen über frauen,lern sie erstmal kennen..und auch dich selbst,du wirst dich verändern glaub mir;)
    du grübelst viel zu sehr für dein alter,mach erst deine erfahrungen,und DANN denk nochmal über alles nach
     
  3. spirit_mind

    spirit_mind Guest

    Das Problem ist, als ich voriges Jahr, den ganzen Kopf offen hatte fast 100% seiner Nutzungsmöglichen, was wie durch einen Zufall geförder von anderen Menschen geöffnet wurde, gibt es fuer mich keine Geheimnisse mehr war das Leben angeht.

    Ich denke nur dann wenn es wirklich nötig ist. Anonsten is mein Kopf frei.
     
  4. Gaia

    Gaia Guest


    Hallo spirit mind,

    sei gegrüßt.

    Ich bin erstaunt und gleichzeitig sehr interessiert, weil ich nicht damit gerechnet habe, das hier jemand unter uns ist, der in solch einem Zustand, jetzt nicht negativ gemeint, ist.

    Ich habe davon schon gehört und ich bin auch davon überzeugt, das man im Laufe der Zeit, diesen erreichen kann. Jedoch ist mir persönlich noch niemand begegnet.

    Darf ich fragen wie alt du bist?

    Ich denke, je klarer einem die Welt im Laufe der Zeit wird, umso weniger macht man sich Gedanken, weil es einfach und logisch ist.

    Ich würde mich freuen, wenn du ein bisschen mehr erzählen würdest von dir und seit wann du deine Gedanken ausschalten kannst, bzw. kontrollierst??

    Ich danke dir schon mal.

    LG
    Gaia
     
  5. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Was hat eigentlich die Überschrift mit deinen Inhalt des Themas zu tun spirit_mind? ich bin grad etwas verwirrt...
     
  6. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Cottbus
    Werbung:
    Seelebverwandtschaft gibt es auch nicht. Glaube nicht mehr daran. Laut Kartenlegern und Astrologen müsste er mir schon längst eine Nachricht geschickt haben. Da sieht man das man auch die Zukunft nicht veraussehen kann.
     
  7. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Zu behaupten das es Seelenverwandtschaft nicht gibt, nur weil laut Kartenlegern und Astrologen etwas nicht in Erfüllung gegangen ist, ist Schwachsinn... wenn man selbst spirituell ist, dann benutzt man seinen Körper, seine eigene Seele um einen "Seelenverwandten" erkennen zu können... und keine materiellen Güter... ich finde es immerwieder herrlich wenn Leute hier einen Kartenleger fragen ob sie mit jemanden Seelenverwandt sind oder nicht... wenn nicht mal das funktioniert ist es doch klar das man eine Entäuschung erlebt... also... @ Kara... vertrau lieber auf deine eigene Stimme als auf die von anderen... :clown:
     
  8. spirit_mind

    spirit_mind Guest

    Ich bin im Moment 21 Jahre alt und es haette ruhig Jahrzehnte andauern können.
    Ich selbst bin überzeugt, ich sollte nicht so viel darüber schreiben.
    Gefühle kontrollieren ist nicht so das Problem, das kann man schnell lernen. Und es is wirklich ein schönes Gefühl, dass man weiß das lebt. Gefährlich wirds, wenn du Prana spürst da unserer Erde zu viel negatives Prana hat, außer du entschließt dich dazu in Isolation zu Leben, irgendwo in Tropischen Wäldner, aber wer will das schon.

    Aber ich möchte dazu keine Anleitung geben. Weil ich glaube, das wäre das verantwortungsloseste was ich je machen könnte. Wenn der Mensch den Weg nicht selber findest drehst du durch.

    Gedankenkreisen, ist eine kleine Fehlschaltung (von wichtig verstopften Synapsen im Kopf).

    Um die Geheimnisse des Lebens kennen zu lernen, muss das ein jeder für sich selbst schaffe, wenn nicht, kannst du von Neuroleptika abhängig werden.

    Ich kann dir nur den Ratschlag geben, beschäftige dich nicht damit, und versuche ein Glückliches Leben zu führen. Auch wenn du das Leben versteht, es bleibt alles so wie es ist, und bis es Medizinische Denkrechtungen gibt, die sich mit der Lehre des Geheimen (Esoterik) beschäftigt, kann noch 100 Jahre dauern.

    Die Gesellschaft fürchtest dass, weil es wahrscheinlich 0,5% der Menschen Angst macht und damit klar kommen. Wenn sie das jetzt nicht Wissen, aber solche Menschen werden unsere Zukunft sein, man kann Technik weiterentwickelt wie man will. Doch für das Leben gibt es keinen Schlüssel.

    Manches Wissen ist sehr sehr belastend, da würdest dir Wünschen du hättest es nicht, vorallem wenn du ein Mensch bist, der gerne mit seiner Umgebung und in der Gesellschaft lebt, immerhin hat es keiner Leicht.

    Wenn es soweit ist, musst du lernen deine Aura sogut wie leeren, wenn man alleine ist. Geht das Ohne Probleme, ist man unter Menschen, kommt das Gefühl, Traurigkreit, Glückleichkeit, Liebe (dieses von immer von zwei Menschen erzeugt und niemals von einem Menschen) unter dir, das kommt drauf an mit welchen Menschen du zusammen bist.

    Es steckt eine Menge Veranwortung dahinter, und musst du selbst erkennen lernen.

    Wenn du Gefühle bewusst wahrnimmst, nur in deiner Nähreren Umgebung. Sei zufrieden. Und lebe dein Leben.
     
  9. spirit_mind

    spirit_mind Guest

    Entschuldigung, das werde ich nicht beanwortet.
     
  10. Gaia

    Gaia Guest

    Werbung:
    Hallo spirit mind,

    erstmal lieben Dank für deine Antwort und ich verstehe natürlich, das du auf einige Dinge nicht näher eingehen möchtest.

    Ich habe jetzt einige andere posts von dir verfolgt und mir ist aufgefallen, dass du Wörter weglässt,bzw. deine Art wie du schreibst, ist ein Zeichen für mich, das man gedanklich schneller ist als der Körper wiedergeben kann, kenne dieses. Bitte entschuldige, ist mir nur aufgefallen.

    Ich würde jetzt lügen, wenn ich sage, es reicht mir von dem was du erzählst, da mein Interesse nicht gesunken ist, aber es ist für mich ok und ich kann es verstehen, wenn du sagts bis hier hin und nicht weiter. Deshalb werde ich dich auch nicht mehr weiter fragen und belasse es bei diesem post hier.

    Ich danke dir sehr, es hat mich gefreut und ich werde bestimmt, sofern du noch hier einiges zum Besten geben wirst, dieses gespannt lesen.

    LG
    Gaia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen