1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverw. in der Familie?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Linchenfee, 22. Januar 2008.

  1. Linchenfee

    Linchenfee Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Hallo,
    also nach dem mein erster Beitrag für großen Wirbel gesorgt hat, möchte ich trotz allem noch was loswerden. Ist es möglich das ein Familienangehöriger ein Seelenverwandter sein kann?
    ich hatte als Kind schon immer eine sehr tiefe Beziehung zu meinem Großvater. Nicht nur das wir sehr viel Zeit miteinander verbracheten und wir ein Herz und eine Seele waren, wir spürten auch wenns dem anderen sehr schlecht ging.
    Damals lag ich wegen eines Beinbruchs im Krankenhaus und mein Großvater in einem anderen KH wegen eines Lungentumors. eines Nachts hatte ich einen Traum. wir waren in einem Park und saßen auf einer Bank. Er erzählte mir unter Tränen das er bald sterben müsste... Tatsächlich wurde Ihm an diesem Tag die Diagnose vom Arzt überbracht. manchmal vor allem aber plötzlich verspürte ich eine ziemlich Enge inder Brust, es fühlte sich auch so an als ob jemand mein Herz in der Hand hält zu fest drückt. Dann kam mir sofort sein Bild in den Kopf und ich wusste irgendwie ihm gehts schlecht.... Lange Zeit später erzählte mir meine Mutter Sie hatten mir immer gesagt dass es Ihm gut geht damit ich nicht traurig bin....
    Und nach seinemTod passierten manchmal sehr komische Sachen in meinem Zimmer (Fernseher und Lichter gingen plötzlich an usw.)... aber das gehört wohl in ein anderes Forum
    Na ja, bei mir wurde vor kurzem Kinesiologie angewendet und mir wurde geagt, dass die Seele meines Großvaters noch immer mit meiner verbunden ist.
    Irgendwie hat mich das total gerührt..... Und manchmal spreche ich jetzt auch mit ihm (hihi)
    Kann so eine Seelenverwandtschaft übers Leben hinausgehen?

    PS. ich kenne mich (noch) nicht wirklich so mit Seelenverwandtschaft und co aus. Möchte es aber, deshalb schreib ich Euch und hoffe diesmal ist dieser Beitrag ok. Schmunzel:flower2:
     
  2. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Liebe Linchenfee, dein erster beitrag hat überhaupt nicht für Wirbel gesorgt, sondern Du hast es so empfunden. Ich habe ganz sachlich un allgemein reagiert, worauf Du eher empfindlich reagiert hast! Ich bin manchmal sehr direkt, deshalb muss ich bei Dir wirklich schmunzeln....gestern schreibst Du, du hast einen mann kennengelernt, mit dem Du es für möglich hälst, Seelenverwandt zu sein, heute ist es auf einmal Dein großvater .......:confused:Also, nichts für ungut....Ich glaub, du strebst nach etwas wie SV! Nur wenn sowas zwischen zwei menschen besteht, dann spürt man es sowíeso. Also irgendwie kann ich deine texte nicht nachvollziehen.....sorry Aber meine Meinung ist, da ist nichts bei Dir mit SV! L.G
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen