1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenvertrag?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Zuckermaus, 7. August 2013.

  1. Zuckermaus

    Zuckermaus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo,

    man ließt im Netz unzählige Beiträge über Seelenverwandtschaft, Zwillingssellen etc. und jetzt eine Frage an alle die sich wirklich damit auskennen: WAS GENAU IST EIN SEELENVERTRAG?

    :danke::danke::danke:

    Zuckermaus
     
  2. Kelli

    Kelli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    722
    Ich glaube nicht dass es soetwas gibt. Verträge schließen nur die menschen, seelen machen sowas nicht...

    Fragst du nach der definition von Seelenverwandtschaft und diesen ganzen begriffen drumherum , bekommst du auch zig antworten und immer ist es was anderes...
     
  3. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Ich denke auch, dass Vertrag das falsche Wort ist. Es sind wohl eher Absprachen. Manche behaupten, dass vor der Reinkarnation genau festgelegt wird, dass man an einem gewissen Punkt im Leben auf einen Seelenpartner trifft, um gewisse Lernaufgaben zu absolvieren. Das soll dann dem Wachstum der Seele(n) dienen. Je nachdem, um was es sich handelt, können es dann positive oder negative Erfahrungen werden.
     
  4. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6.996
    Ort:
    Tirol
    Ja, genau Verra. Und ich kann mich damit auch sehr gut identifizieren. Alle wichtigen Ereignisse oder "Zufälle" sind vereinbart. Es geht einfach darum, die best mögliche Voraussetzung zu schaffen für die Entwicklung der Seele.
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Esoteriker haben ein Faible für inhaltsleere Neologismen ;)
     
  6. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6.996
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Die Frage war jedenfalls: WAS GENAU IST EIN SEELENVERTRAG?


    Die Antwort steht ausführlich im Buch "Seelenverträge":
    amazon.de/Seelenverträge-Absprachen-in-Liebe-ebook/dp/B005I4D8UW/


    Aber kurz gesagt:

    Seelen die sich besonders "nahe" stehen, sind in derselben Seelenfamilie. Eine Seele will inkarnieren um bestimmte Dinge zu erleben und/oder zu lernen. Die Erde bietet dazu eine ideale Umgebung.

    Vor der Inkarnation werden wichtige Ereignisse/Situationen geplant, um das gewünschte Ereignis bzw. den Lernerfolg zu ermöglichen. Dazu erklären sich Seelen aus deiner Seelenfamilie bereit, dir die notwendige Umgebung zu schaffen.

    Im Seelenvertrag gibt es die Absprache, sich in dem Lebensjahr an der Stelle zu treffen und diese Situation zu provozieren. Oder als Partner ein Stück des Weges gemeinsam zu machen.

    Auch ein erklärter Feind oder Widersacher ist meist aus deiner Seelenfamilie und tut dir etwas an, weil ihr es so vereinbart habt.
     
  7. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Also, ich halte mich weder für einen Esoteriker noch schmeiße ich mit Neologismen um mich. Jemand hat gefragt, was sich hinter dem Begriff verbirgt. Ich habe geantwortet, was ich dazu gelesen/gehört habe. Nicht mehr und nicht weniger ;)

    Was man nun davon halten mag, bleibt ja jedem selbst überlassen.
     
  8. Zuckermaus

    Zuckermaus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Vielen Dank für eure Infos!

    Es ist halt so, dass man irgendwie und irgendwann im Leben - bei mir vor ein paar Tagen- das Aha-Erlebnis bekommt, wo aufeinmal bewusst wird, dass alles einem Plan folgt und ich bin mitlerweile der Auffassung nichts im Leben ist Zufall..

    Ich verstehe jetzt die Zusammenhänge und das ist eine tolle Erfahrung

    Danke an alle!
    :umarmen::umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen