1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenverträge zwischen zwei Menschen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Lilith, 18. Oktober 2006.

  1. Lilith

    Lilith Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Mich würde ein Thema sehr interessieren, wovon ich noch nicht viel verstehe: nämlich Seelenverträge.

    Was ist eigenlich ein Seelenvertrag?
    Wie entsteht er?
    Was passiert, wenn er negativ polarisiert ist und dann aufgelöst wird?
    Warum gibt es Seelenverträge überhaupt?

    Ich würde mich sehr über Antworten freuen!:)

    Liebe Grüße
    Lilith
     
  2. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Wo hast Du davon gehört? Hat Dir jemand erzählt, daß es sowas gibt? Hast Du davon gelesen?
     
  3. Lilith

    Lilith Guest

    Ich war bei einer Energetikerin wegen eines persönlichen Problems, und habe erfahren, dass ich mit einem bestimmten Menschen einen SV habe und löse ihn gerade auf...ich bin total fasziniert, was es gibt...und ich spüre auch schon die Wirkung des Auflösens, ich habe mehr Energie, es fühlt sich leichter an. Karmische Beziehungen sind ja so schwierig, weil es eben etwas zu lösen gibt, und meist gibt es Seelenverträge...ich frage mich nur, was für ein Gesetz da dahintersteht. Ist es einfach das Gesetz von Ursache und Wirkung?
     
  4. Fauxpas

    Fauxpas Guest

    Ich verstehe unter einem Seelenvertrag folgendes:
    Er wird vor der jeweiligen Inkarnation mit Gott abgeschlossen und beinhaltet die spirituelle Aufgabe eines Menschen, die er auf der Erde erledigen möchte; z.B. anderen Menschen auf dem Weg zum Göttlichen Sein helfen.

    In dieser Art steht es in dem Buch "Zwölfstrang-DNS"

    Müsste es jetzt aber nochmal genau nachlesen...
     
  5. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Ich kann mit einem Seelenvertrag eher weniger anfangen. Klingt irgendwie komisch, das Seelen Verträge abschließen müssen, wenn sie hier etwas gemeinsam "lösen" möchten. Doch vielleicht ist das Wort einfach nur "ungünstig". Vereinbarung wäre für mich angenehmer. Vertrag klingt so... :confused:

    Wenn es um karmische Beziehungen geht, dann steht da sicher "nur" das Gesetz des Karmas dahinter. Doch ob man Karma so einfach "lösen" kann, weiß ich nicht. Das würde ja fast bedeuten, man braucht nur noch entsprechend Geld zu zahlen, und schon ist das Karma verschwunden. Doch ich denke mal, das Karma, wenn es dieses gibt, läßt sich nicht beschummeln.
     
  6. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Werbung:
    Gott schließt Verträge ab? Dachte, sowas tut nur die Unterwelt... Sorry, doch ich komme einfach nicht über den Begriff "Vertrag" hinweg.
     
  7. Kybernetiker

    Kybernetiker Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    D/Köln
    Die meisten Googlequellen sprechen auch über einen Vertrag, der eine karmische Beziehung zwischen Seele und Schöpfer regelt. So ne To-Do List ^^

    "Du bist jetzt spirituell, feddich, und egal was du tust es ändert nix" oder "Den heiratest du jetzt und bist glücklich"

    Musste auch zuerst an den Gesellschaftsvertrag von Jean-Jacques Rousseau denken, hat aber wenig damit zu schaffen.

    Scheint irgendetwas permanentes - verpflichtendes zu sein, doch dann verstehe ich nicht warum ich irgendwo gelesen habe das soetwas gescheitert ist ;) Wahrscheinlich wiedermal das Kleingedruckte ^^

    Quelle #1

    Quelle #2

    Quelle #3
     
  8. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Das erste Posting hättest du dir sparen können,beim zweiten hast du den Kern der Lösung gestreift,weiteres Nachdenken gibt deiner Reife entsprechend mehr Molekühle der Warheit.Immer ist es jedoch Bindung und Lösung von Ursache und Wirkung.

    Grüße Tariel
     
  9. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Es ist mehr das gesetz des energethisch Einfachsten Zusatndes... oder wie das heisst... ^^

    Der SP lernt von einem und man slebst lernt von ihm...

    bin auch gerade dabei meinen "SV" aufzulösen... obwohl ich es eher als karmische Verbindung sehe.
    habe schon mehrere Anläufe hinter mir, aber ich glaube diesmal hab ich mich endgültig entschieden!

    Der freie Wille ist das wichtigste...

    "Ich geh lieber einen kleinen Umweg durch die Natur als die Abkürzung durch die Stadt" (metaphorisch)


    Sieh doch nicht immer alles so eng ;)
    Nenn es Vereinbarung, Verbindung, gemeinsamer Weg, wie auch immer...

    mlg
    -HaZe
     
  10. Ma-di

    Ma-di Guest

    Werbung:
    Der ALLERBESTE!!! Seelenvertrag ist wenn sich zwei Menschen ganz tief lieben!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen