1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenpartner

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von SonneundMond, 6. April 2012.

  1. SonneundMond

    SonneundMond Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Davos
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben, ich brauche mal Euren Rat!
    Ich versuche nun abzukürzen,mal sehn, ob mir das gelingt ;).

    Angefangen hat es als ich noch wirklich ganz klein war,da habe ich irgendwie ein Film gesehen,was ich alles später machen werde. Als ich dann 9 Jahre alt war (hatte es in der Zeit auch mehr oder weniger verdrängt und dachte,dass es so etwas nicht gibt) hatte ich einen Autounfall und als ich von dem Auto angefahren wurde,war wieder dieser Film sichtbar und diesesmal sah ich auch einen Namen. Natürlich wurde ich ins Krankenhaus gebracht,aber mir war nix passiert (ausser einen kleinen blauen Fleck).Hause allerdings hatte ich ein wenig Angst und wollte es verdrängen, aber ab und an musste ich dadrüber noch nachdenken. Als ich Teenager war gelang es mir sehr gut,aber dafür kam etwas anders komisches hoch. Seit einigen Jahren träume ich von Flugzeugabstürzen und meistens immer einen Tag oder 2 Tage vorher. Mein Kollege hat mit mir darüber gesprochen,dass es nicht normal wäre,aber es ist wirklich so. Er meinte ich solle zum Arzt gehen,aber mit mir ist wirklich alles ok. Ich versuche eben einfach mein Leben weiterzuleben. 2010 war es dann soweit und ich lernte diese Person mit den Namen in der Schweiz kennen.Dachte zuerst,dass es diesen Namen den ich gesehen habe nicht gibt,aber tatsächich. Irgendwie wurde es sehr komisch und wir hatten auch schon mehrere Zufälle. Ich empfinde wirklich viel für Ihn,aber ich traue es einfach nicht zu sagen und bei Ihm ist es genauso,dabei wissen wir beide,dass wir beide uns wollen,aber keiner macht den anfang. Es ist wirklich vertraut mit ihm,aber wie kann ich ihm es sagen,ohne das mir die Wörter im Hals stecken bleiben. Wir wissen es wirklich beide, aber diese Situation geht eben schon so lange. Hat jemand einen Tip?

    Vielen lieben Dank.

    Merci

    Christina
     
  2. malia

    malia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    23
    hy christina,

    höre auf dein Herz und blick der wahrheit in die augen. anscheinend ist die wahrheit doch liebe..da gibts nix zu befürchten ;) vl ist es gerade das, da du ja anscheinend sehr hellfühlig und hellsichtig bist..vl möchte dein leben das du eben gerade dieses angst oder das mulmige gefühl vor solchen hellfühligen gedanken ablegst und zu dem stehst was du fühlst.... deshalb...versuche es mit der wahrheit..und sage was du fühlst und denkst.

    LiGrü viel Liebe und Licht

    Dicken Knutscha

    Malia :trost:
     
  3. Rosiengel

    Rosiengel Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bei Böblingen
    Werbung:
    Liebe Christina,

    ich denke auch, dass es für euch beide das richtige sein wird, wenn ihr ehrlich zueinander seid und euch eure Liebe gesteht, einer von euch muss eben damit anfangen, wirst sehen, danach ist es ganz einfach und vielleicht wundert ihr euch später, warum ihr das nicht schon längstens getan habt ... :umarmen: Lieber Gruß Rosiengel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen