1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenpartner hat sich auf Beziehungsebene getrennt

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Shivana, 17. September 2014.

  1. Shivana

    Shivana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Ich haben meinen Seelenpartner am 1. April getroffen und es war eine sehr schön und intensive Zeit die wir zusammen erleben durften.
    Nun hat er sich auf der Beziehungsebene von mir getrennt Montag abend.... Ich habe es kommen sehen da sein Verhalten sich von heute auf morgen total verändert hat. Es sagt er sei sich seiner Liebe zu mir nicht mehr sicher da einiges passiert ist.... Nun kann ich mit diesem Liebesentzug nicht umgehen. Wir haben noch soviele Sachen geplant und auch schon "gebucht". Diese Sachen will er auch alle noch mit mir durchziehen, auch den Kontakt und und für sich nicht beenden aber die Paarbeziehung will er nicht mehr.
    Ich fühle mich nun so leer und kann nicht verstehen wie er das machen kann weil wir beide noch nie sowas schönes und intensiver zusammen erlebt haben :(
    Wie kann mich lernen damit umzugehen? Mir reisst es den Boden unter den Füssen weg!
    Er sagt er kann sich ein Leben in dem ich nicht mehr vorkommen nicht vorstellen aber so wie es war könne er nicht mehr weiter machen.
    Was kann ich machen das er zu mir zurück kommt?
    Er hat gestern selber geschrieben es sei nun eine Leere vorhanden die er nicht zu füllen vermöge
    Ich bin ein Wrack....

    Lg Shivana
     
  2. Shivana

    Shivana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    11
    Sorry wegen der Rechtschreibung und schlechter Grammatik, bitte habt Nachsicht, ich bin momentan nicht wirklich auf der Reihe....

    Lg Shivana
     
  3. Sadivila

    Sadivila Guest

    oh je:trost:

    Du musst erst mal gucken was für dich gut ist.
    Erst mal Abstand gewinnen.

    Ich kann das aus meiner Sicht schon auch verstehen, da ich derzeit keine Beziehung haben möchte. Somit nur eine Freundschaft in Frage kommt.

    Es ist jetzt die Frage, ob DU das für DICH kannst?

    Nimm dir Zeit und sag ihm das ganz offen und ehrlich, das du es jetzt so nicht kannst und du ihm wenn du so weit bist es mitteilen wirst.
     
  4. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.026
    Ort:
    Tirol
    Liebe Shivana


    Sei froh dass er wenigstens Kontakt und Freundschaft haben will. Es ist fast unerträglich wenn der Kontakt ganz abreisst.

    Und dass er eure gebuchten Dinge trotzdem machen will, - finde ich cool. Er scheint dich sehr zu mögen. Vielleicht eher schwesterliche Liebe, aber trotzdem sehr schön. Wahrscheinlich hat er eine gute innere Verbindung zum SELBST, alte weise Seele.

    Ich verstehe eure Lage sehr gut. Bei uns ist es ebenso aber umgekehrt.

    Schaut für mich aus wie Seelenfamilie. Wunderschöne, tiefe Verbindung. Starke Resonanz. Ihr werdet noch viel Spass miteinander haben, wenn du damit umgehen kannst, dass es keine Beziehung mehr wird.

    Er ist der beste Bruder den man sich vorstellen kann. Im Endausbau wird er ALLES für dich machen.


    Fühle dich umarmt. Du weißt nicht, wie du mir aus dem Herzen sprichst. Du hast mein tiefstes Mitgefühl.


    Nichts kannst du machen, gar nichts. Du kannst nur lernen, es zu AKZEPTIEREN.

    Der Schlüssel ist GELASSENHEIT. Der Weg dahin führt über hundert tausend Tränen.


    Oja, er weiß was er tut. Und es droht ihn zu zerreissen. Mach es ihm nicht schwerer als es ohnehin schon ist. Helft euch gegenseitig, dann ist es leichter zu ertragen.


    Alles Liebe und ganz ganz viel Kraft!! :umarmen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2014
  5. Shivana

    Shivana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    11
    Ich habe ein bisschen Angst das er diese Sachen nur machen will um mich zu beruhigen und sich der Kontakt dann einfach von selber abschwächt :(
    Denke auch das eine andere Frau im Spiel ist obwohl er sagt es sei nicht so

    Wie soll ich mich denn Verhalten?
    Der Kontakt hat schon sehr aprupt geändert, VIEL weniger als vorher
    Soll ich mich denn zurückhalten mit mich melden?
    Ich schreibe ihm natürlich sehr viel da ich ihn SO schrecklich vermisse... Weiss noch nicht ob ich damit umgehen kann keine Liebesbeziehung mit ihm zu haben

    Vielen Dank!

    Lg Shivana
     
  6. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.026
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Ach ja, - war klar. Ich wiederhole mich, weil es wichtig ist ...


    Liebe Shivana, du musst dich nicht entschuldigen.
    Es ist in Ordnung wie du schreibst, immer!
    Du bist in Ordnung!!

    Arbeite an deinem Selbstwert, lerne DICH SELBST zu lieben, genau so wie du IHN liebst.


    Alles Liebe
     
  7. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.026
    Ort:
    Tirol
    Liebe Shivana, habe keine Angst, Angst ist der dunkle Weg, der dich hinab zieht.

    Wenn er Seelenverwandt ist oder gar dein Seelenpartner, dann kannst du ihn nicht verlieren.

    Und wenn er es nicht ist, dann ist es normale Verliebtheit die auch bei dir vorbei geht.

    In jedem Fall ist alles okay und du musst keine Angst haben! Es klingt vielleicht wie Frotzel, aber es ist wahr.


    Ich glaube es in diesem Fall nicht, dass eine Andere im Spiel ist.

    Aber wenn eine andere Frau im Spiel ist, dann musst du das auch akzeptieren. Sein Wille ist unantastbar.


    Du wirst es AKZEPTIEREN müssen, egal was er tut.

    Verhalte dich, wie es deinem Wesen entspricht. Sei authentisch und verstelle dich nicht.

    Du fragst nach der Maske die zu aufsetzen sollst, nach der Rolle die du spielen sollst. GAR KEINE!! Sei du selbst, immer.

    Wenn dir nach Wut ist, drücke sie aus, sei wütend. Wenn dir nach weinen ist, lass die Tränen fliessen. Es ist okay!

    Wenn du IHN lieb hast, dann übe Toleranz und hab ihn lieb! Und zeige es IHM. Wenn er eine Schwester will, sei IHM eine gute Schwester, auch das kann wunderschön sein zwischen Seelenfamilie.



    Ja.


    Er wird sich immer mehr zurückziehen, je mehr du ihm schreibst. Wenn du weniger schreibst, kommt er langsam wieder aus seinem Schneckenhaus.


    Oh meine Liebe, es wird dir vorerst nichts anderes übrig beleiben.


    Alles Liebe
     
  8. Shivana

    Shivana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    11
    Ja ich versuche mich zurückzuhalten und nicht ständig zu schreiben aber es ist nicht so einfach.
    Wenn es nur nicht so WEH tun würde :.(

    Da ich verheiratet bin und Familie habe muss ich meine Gefühle sehr unterdrücken was es nicht sehr einfach macht.

    Die Zeit ohne Kontakt mit ihm, vorher haben wir die ganze Zeit irgendwie kommuniziert, ist einfach schrecklich. Ich habe momentan nicht das Gefühl jemals darüber hingwegzu kommen.
    Wenn ich nur verstehen könnte wie das von heute auf morgen bei ihm so kommen konnte.

    Ich danke dir sehr für deine Worte
    Zu wissen das ich einfach NICHTS tun kann bringt mich um den Verstand

    Lg Shivana
     
  9. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.026
    Ort:
    Tirol
    Ja, wir alle hier kennen das.



    Auch wie bei mir. Gefühle unterdrücken und totales Unverständnis.


    Du kommst darüber hinweg. Aber es ist ein langer Weg mit Höhen und Tiefen.


    Verstehe mich nicht falsch, aber DAS ist genau das Gute an der Sache.

    "Das ist das Wunderland, der Eintritt kostet den Verstand." :)

    Der Verstand ist nämlich genau unser Problem. Ihn zu verlieren, was besseres kann uns gar nicht passieren. Danach ist auch alles schmerzfrei, nur die Sehnsucht, die bleibt immerzu.


    Alles Liebe
     
  10. Shivana

    Shivana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2013
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Ich finde es toll wie gelassen du das alles sehen kannst!

    Wie kommt man den überhautp so weit?
    Was kann ich tun wenn ich den Drang verspüre ihm zu schreiben? Momentan gebe ich dem immer nach und schreibe einfach was ich denke.... wenn ich es dann später nachlese bereue ich es zutiefst weil ich denke ihn damit noch mehr von mir wegzutreiben. Ich bettle zum teil regelrecht um seine Liebe :( Das kann ja wohl nicht sein!

    Ja, wie soll der Ehepartner auch Verständniss dafür aufbringen für eine solche Situation... Dazu müsste er auch die ganze Geschichte, die ganzen Umstände kennen und das geht ja schlecht.

    Ich fühle mich wie eine leere Hülle die irgendwie probiert den Tag zu überstehen... Habe kein Interesse mehr an gar nichts.... Auch wenn ich weiss dass ich loslassen muss damit er vielleicht wieder zurückkommt, ich kann es nicht! Wie mache ich das am besten??

    Lg Shivana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen