1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenpartner finden

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Anima07, 9. Mai 2011.

  1. Anima07

    Anima07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin relativ neu im Forum. Das Thema Esoterik interessiert mich aber zunehmend. Besonders interessant finde ich die esoterisch-spirituelle Partnersuche. Ich lese oft, dass viele spirituell bzw. esoterisch lebende Menschen sich die Dualseele oder Seelenpartner für eine Partnerschaft wünschen

    Wie kann ich meine Dualseele finden? Wie und wo fängt man die "Suche" an?
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Be careful what you wish for - you just might get it.

    Und: verwende keine Begriffe, deren Bedeutung du nicht kennst. ;)
     
  3. Scharmane

    Scharmane Guest

    Ganz einfach: in dem du nicht krampfhaft suchst, die Begriffe Dualseele oder Seelenpartner mal beiseite schiebst, und einfach auf dein Herz hörst.
    Vielleicht gibt es ja die Seelenpartner u. Dualseelen gar nicht wirklich, sondern nur einen besonderen Menschen, der Dein Herz berüht, mehr als sonst, und von innen.
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Seelenpartner führen oft eine schwierige Beziehung, weil es Projektionen, die nicht unbedingt gut tun, aus früheren Leben geben kann....
     
  5. Michael1966

    Michael1966 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    218
    und was machst du wenn du sie gefunden hast und die DS will, darf oder kann sich nicht auf dich einlassen.
    Das ist dann sehr oft mit sehr viel Leid verbunden.

    Suchen musst die nicht, wenn es so sein soll dann findet ihr euch. Wenn nicht, dann sollte es auch nicht so sein.



    Liebe Grüsse

    Michael
     
  6. Jarmin

    Jarmin Guest

    Werbung:
    Im Grunde hast Du recht Michael, wenn auch der Begriff Leid für machen undeutlich bis unverständlich sein mag.

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, trifft man einen Seelenpartner, ist es alles andere als nur eitel Sonnenschein.
    Man trifft ihn ja nicht grundlos, meist sind schwierige, unbewältigte Situationen der Grund sich gegenseitig zu helfen.

    Alte Wunden und Verletzungen können zutage treten und immer ist es dann eine Art Gratwanderung miteinander umzugehen, damit nicht einer auf der Strecke bleibt.

    Ich denke es ist ein Geschenk von > Oben < , etwas wertvolles, weil ich dadurch die Chance habe heiler zu werden.

    Lieber Michael, ich verstehe es wenn Du schreibst, .....mit Leid verbunden.
    Es gibt Leid waren Buddhas erste Worte in seinen - Vier edlen Wahrheiten -
    Danach folgt - Leid hat eine Ursache - Es gibt ein Ende vom Leid - Es gibt einen Weg zum Ende des Leides -

    Aber das ist schon wieder ein neues Thema.

    Alles Gute Dir
    Jarmin
     
  7. Scharmane

    Scharmane Guest

    Das müsste nun heissen, jeder, der mit seinem NICHT-Seelenpartner zusammen wäre, dürfte keine Schwierige Beziehung führen? Wenn aber doch, dann ist es eh völlig schnurz, ob Seelenpartner oder Nicht seelenpartener.

    Man weiss ja vorher nie, auf was man sich einlässt, ob es hält, was es verspricht - ob nun SP oder nicht SP das ist gar nicht das Entscheidende.

    Doch man hält krampfhaft u. verbissen an diesen ganzen SP/DS -Theorien fest, und die Theorien sind oft sehr verschieden.

    Also ihr könnts ja machen, euch Karma aus früheren Leben , das aufgelöst werden muss, einreden lassen,
    ihr könnt´s ja machen, das man sich auf DS/SP versteift usw.

    Aber ich werde mich damit nicht mehr das Leben schwermachen.

    :)
     
  8. Jarmin

    Jarmin Guest

    Du hast natürlich recht wenn Du schreibst.: ........ - ob nun SP oder nicht SP das ist gar nicht das Entscheidende

    Wenn nun doch jemand meint er hätte seinen SP/DS getroffen, spielt es doch gar keine Rolle ob es auch so ist.

    Entscheident ist doch nur der Wille und die Bereitschaft an sich zu arbeiten und dies geht in dem Glauben dass man den Seelenpartner gefunden hat evtl besser.
    Sei es, dass man von Anfang an mehr Vertrauen hat und offen miteinander sein kann.
    Jarmin
     
  9. Nehmen wir mal an, du triffst einen Menschen, der dir total gut gefällt. Du magst seine Persönlicheit, seine Stärken und seine Schwächen und du verliebst dich in ihn.

    Würdest du diesen jemanden weniger mögen, wenn er NICHT dein Seelenverwandter wäre? Das ist traurig...
     
  10. Werbung:
    Nope. Entscheidend ist, dasss BEIDE den Willen und die Bereitschaft aufweisen und da ist es dann egal, ob die Parteien dabei nun an Seelenverwandtschaft glauben oder nicht. Dies bleibt jedem selbst überlassen. Vielleicht ist es sogar eher ein Zeichen von (Charakter-)Schwäche, wenn man dieses Motiv heranziehen muss.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen