1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenname?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Shana777, 18. November 2006.

  1. Shana777

    Shana777 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Thurgau CH
    Werbung:
    Seid gegrüsst,

    eigentlich habe ich mich per Zufall hier angemeldet, doch desto mehr ich lese desto mehr fasziniert es mich. Ich befasse mich schon seit längerer Zeit mit den Themen Esoterik und Magie...

    Mich begleitet nun schon seit fünf Jahren immer wieder ein Name... Shana. Mein Namen den mir die Eltern mitgegeben haben ist Sandra...

    Kann das sein, dass mein Seelenname mich gefunden hat?

    Ich wäre sehr froh über Beiträge

    Eure Shana
     
  2. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    hallo Sandra - Shana !

    ob es dein Seelenname ist, weiss ich nicht. Vielleicht ist es so, dass dein Inneres eine natürliche Ergänzung/Erweiterung zu deinem bisherigen Namen sucht.

    Vielleicht das Spezielle bei dir und anderen erkennen verbunden mit dem tiefen Gefühl und Wissen.....dass du "eine der unsrigen" bist....die anderen auch so wie du.....im Grund.sätzlichen.

    Der gemeinsame Grund mit all seinen aktuellen auch wunderbaren Vielseitigkeiten im Aussen.

    Soweit, was mir spontan dazu einfällt.

    liebe Grüße !

    :) Jo
     
  3. Der_Narr

    Der_Narr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Bergisches-Land
    Hat die Seele denn einen Namen?
    Sowas habe ich ja noch nie gehört.

    Grüsse vom Narren
     
  4. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    in dem was aktuell als natürlicher Zusammenhang fehlt,....glaub ich schon, ja. Sehnsüchte haben Namen in meinen Augen .....das, was sich entwickeln will.
    Aus Seelengrund heraus gespürt....

    :) Jo
     
  5. Der_Narr

    Der_Narr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Bergisches-Land
    Ah,ich verstehe! ;)
    Sehnsüchte......ahja.

    Grüsse vom Narren
     
  6. Werbung:
    Ich glaube, es ist das Ego, welches sich wünscht, daß die Seele doch bitte einen (besonderen) Namen hat. Also, mir hat sie sich noch nicht namentlich vorgestellt, aber das will ja wahrlich nichts heißen .... :weihna1

    Angesichts der multiplen Persönlichkeitsanteile - wie trifft man da auch eine Entscheidung, welcher nun der richtige ist ? :confused:

     
  7. ShaNiraa

    ShaNiraa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wien
    Angesichts der multiplen Persönlichkeitsanteile - wie trifft man da auch eine Entscheidung, welcher nun der richtige ist ? :confused:

    *hehe* der satz ist sehr zutreffend !!

    warum sollte die seele einen namen haben ?
    warum sollte sie keinen namen haben ?
    eigentlich egal - meine heisst ShaNiraa - ich hab den Namen aus einer Vision - obs mein Seelennamen ist ? Für mich "JA" - schliesslich und endlich ist es meine Seele und die darf ich nenne wie ich will !!!

    Liebe Grüsse
    ShaNiraa
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Nun ja, wenn Du auf Shana777 schwingst, dann lass mal hören, was sie so zu sagen hat.

    :liebe1: Viel Spass im Forum, Shana. <---hups, siehst Du, da, Dein Seelenname. Wenn du drauf schwingst, ist es Deiner. Wo er herkommt ist nebensächlich, allein von Bedeutung ist die Resonanz, die Deine individuelle Geistkörperseele eingeht, wenn Du Shana wählst. Schliesslich: wer entscheidet überhaupt, wie z.B. ein Kind heisst, das noch im Mutterleib ist? Irgendwann "schwingt" ein Name und er passt. Aber wer entscheidet, dass der Name schwingt? Keiner kann das sagen. Namen fallen ein, sie werden gegeben. Nimm sie oder suche weiter, wer Du bist. Es wird letztendlich immer enden in: ich bin Lieschen Müller, oder wie auch immer Du benannt bist. (ganz zum Schluss steht es auf dem Grabstein)

    :liebe1:
     
  9. Trix,

    ich krieg mich nicht wieder ein, Du übertriffst Dich wieder mal selbst, Du ! :weihna1
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    jaja, das ganze Leben ist eine Geschichte, die innerlich erzählt wird, bis die Essenz auf ein Steintäfelchen gehauen wird. Die meisten hören dem Hörspiel, das nur für sie gesendet wird, nur nicht zu, weil die Bildwandlungsenergie nicht bis zu den Augen hochkommt und das Bild nicht zu den inneren Worten passt. Da bleibt dann immer alles auf Herzebene hängen und alles wird seichter und seichter. Da kommt doch dann so ein zweiter Name ganz gut, der macht dann lichter und lichter. :weihna1 Und für die Lichtführungen sind dann so Sternlein wie Du ja zuständig. :clown: Ich mache die Führungen im Dunkeln, die für die sehenden Blinden.

    :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen