1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelenbegegnung in der Materie ein Fluch???

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Maud, 22. Juli 2008.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Mir begegnete im Januar dieses Jahres ein Seelenverwanter, für mich bedeute dieser Umstand kein Segen. Da ich Ahnungslos war bin ich in so eine geschite Übel reingerasselt. Was ist das Magie? Plötzlich befindet man sich in einer Art Geistiger Umnachtung die Einen umklammert und nicht mehr loslässt.

    Man hatt keine eigene Enscheidung mehr, alles richtet sich nach diesen Seelenemotionen. Nicht nur das man sein persönliches Leben zerstört, nein auch das Leben deren mit denen man Lange Jahre lebete. Ganze Familien werden außernandergerissen, rücksichtslos wird man von den Emotionen dieser Selenliebe gefangen gehalten. Und was noch sehr beunruhigend ist,
    99% dieser Begegnungen sind Unglücklich.

    Fazit ist, Seelenliebe in der Materie noch nicht Lebbar. Ich glaube nicht das es Gottes Wille ist, Menschen so unglücklich zu machen. Sondern eher den Geschäftemachern die mit der Not der Menschen geschäfte machem dienlich ist.

    Liebe Grüße Maud
     
  2. conny01

    conny01 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    584
    Trotzdem wird es schon seinen grund haben, dass wir diese menschen treffen. Das stimmt die meisten sind unglücklich und auch die meisten menschen reagieren dann egoistisch. Nur: ein gesunder egoismus gehört halt auch zum leben. Das ist was, was ich durch die begegnung mit meiner DS gelernt habe. Öfters mal auf das zu gehen, was ich will nur nicht immer darauf was die anderen wollen. Auch wurde ich durch diese Begegnung sehr viel offener und lebenslustiger. Geschweige denn die sache mit der esoterik. gott will bestimmt nicht, dass wir unglücklich sein. aber vllt lässt er es zu, weil wir dann erst erfahren könenn, was es wirklcih heißt glücklcih zu sein.

    lg
     
  3. Denara

    Denara Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    442
    Liebe Maud,

    jeder hat einen freien Willen, auch du, niemand ist irgendjemand hilflos ausgeliefert. Nicht Gott macht uns unglücklich sondern wir uns selbst, mit unseren Erwartungen.

    Solche Geschichten haben immer einen Sinn, durch nichts lernen wir soviel wie hier, sieh es als Geschenk, hör auf zu leiden und erkenne. Erkenne den Sinn und deine Lernaufgabe dahinter......dann werden Wunder passieren.

    Wir bekommen nichts was wir nicht verkraften können.

    alles liebe
    Denara
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das stimmt so nicht.
    Ich kenne glückliche Seelenpaare.
    Die Geschäftemacher kommen doch erst ins Spiel, wenn du dich weigerst deine Lernaufgabe anzunehmen. Also sind nicht sie verantwortlich für deine Lage, sondern du. Immer noch du.
    Du kannst hier noch -zig threads eröffnen, meinst du es ändert etwas daran?
    Schau doch endlich mal in den Spiegel. Du wirst angenehm überrascht sien, wieviel positives du darin entdecken kannst. Hab doch nicht vorher schon so eine Angst davor... menno aber auch. ;)
    Lass die Geschäftemacher Geschäftemacher sein. Du brauchst die gar nicht.
    Es ist vollkommen ok so wie es ist. Du bist vollkommen so wie du bist.
    Und dein Leiden hört auch schlagartig auf, wenn du dich im Spiegel mal anlächelst statt die Strin kraus zu ziehen vor lauter Grübelei.
    Und dann... atmest du das Leben mal in vollen Zügen ein und stellst fest wie schönnnnnnnnn es ist... und nimmst dein Lächeln mit in den Tag, denn es trägt dich. Darin wohnt Gott, und das weisst du.:)

    LG
     
  5. Maud

    Maud Guest




    Das ist so, ohne Zweifel den ich habe nicht Nur Negatieves Erlebt. Sonder auch längst vergesene schöne Emotionen die auch einmalig sind. Es ist einfach interesant festzustellen vie viele Menschen dagegn und wie viele dafür sind

    Liebe Grüße Maud
     
  6. Maud

    Maud Guest

    Werbung:

    Kann ich nur voll und ganz zustimmen, Danke für deine Meinung die Auch meine Gefühle bestätigen.

    Liebe Grüße Maud
     
  7. Maud

    Maud Guest


    Es ist einfach fantastisch, wie viel mann immer wieder von anderen Menschen lernen kann. Auch hier kann ich nur zustimmen dannke dir für diesen Beitrag.

    Liebe Grüße Maud
     
  8. flämmchen

    flämmchen Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Olching bei München
    Hallo Maud,
    ich bin auf diesem Gebiet wirklich noch Neuling, aber ich habe letztes Jahr die Erfahrung gemacht, dass wenn man wegen einer Begegnung - jemanden sehr verletzt (ich habe meinen Seelenpartner verletzt) dieser unter Umständen wirklich bereit ist auch zu verzeihen. Man muss nur sein Ego auf die Seite schieben, und ganz ehrlich sagen was man fühlt, dann ist dieses auch möglich. Heute ist mir verziehen worden und wir leben sogar besser miteinander als vorher.
    lg
    flämmchen
     
  9. Maud

    Maud Guest


    Es ist einfach Wunderbar auch solche Erfarungen zu Lesen danke dir sehr für deinen Beitrag.

    Liebe Grüße Maud
     
  10. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Sein Ego auf Seite schieben - am besten sich direkt unterordnen?? Sorry, das ist dann kein Leben, sondern ein Überleben und das ist nicht Sinn der Sache...

    Maud, ich finde mit dem Artikel schneidest du etwas an das viele nicht wahr haben wollen. Seelenverwandte, meine Güte - fast jeder der sich mit Esoterik und Seelenpartnerschaft abgibt, jammert, was kann daran gut sein wenn man sich mies fühlt?
     

Diese Seite empfehlen