1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelen ins Licht führen!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Nadine1988, 6. März 2007.

  1. Nadine1988

    Nadine1988 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Hallo Leute, ihr habt sicher schon des öfteren mal von meinen Beiträgen gelesen...Nun möchte ich ein ganz anderes Thema öffentlich machen und wissen was ihr darüber denkt, ob ihr damit schon erfahrungen gemacht habt und wie es funktioniert(!!!)....

    Eine Freundin von mir erzählte mir vor kurzem, dass hier und da mal so Seelen bei ihr vorbei schauen und Hilfe brauchen(schon seit ca. 5 Monaten). Teilweise sind es auch Seelen die einen Angst einjagen können. Also Böse und Gute Geister. (Fragt mich nicht warum, ich weiss es nicht). Jedenfalls sind auch Geister/Seelen dabei, die auch manchmal mal was runterfallen lassen um sich bemerkbar zu machen. (Bei sowas hat sie Angst - aber sie möchte vor allem wieder ihre Ruhe finden und den Seelen helfen, daher poste ich diesen Beitrag nun).

    Bisher wusste sie nicht wie man solchen Seelen helfen kann, bzw. wie solche Geister sie in Ruhe lassen. Sie hats schon mal mit Weihrauch, Weihwasser, Gebete und Räucherstäbchen probiert, meistens war 2-3 Tage Ruhe (nur bei den bösen) doch dann kamen sie wieder.

    Ich hab mal gehört dass man einen "lichtkanal" herstellen muss, um diese Seelen befreien zu können, aber wie stellt man so etwas her?? Gibt es noch andere Arten von Befreiung??

    Gibt es in Wien jemanden, der (ohne Bezahlung) das Haus "säubern" kann? Kann man sowas auch selbst säubern/säubern erlernen?

    Gibt es bestimmte Rituale für so etwas?

    Bitte schreibt mir viele Antworten bezüglich "wie kann man Seelen ins Licht führen - Wie muss man vorgehen", da sie nicht weiss was sie machen soll....mich persönlich würde es auch sehr interessieren... Also bitte helft mir um meiner Freundin zu helfen!!! Danke!!!

    Lg und alles Liebe!!:zauberer1
     
  2. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hallo Nadine,
    woher weisst du, dass sie tatsächlich was mit Seelen zu tun hat und sich nicht ganz einfach wichtig machen möchte?
    Und wieso immer nur ins Licht schicken? Funzt eh nicht bei jedem, auch nicht der Lichttunnel oder eine simple Räucherrei.
    Also von daher am besten Pfoten von lassen, die Teile wieder aus dem Haus brüllen und Ruhe is, und keine Experimente von wegen Gläser rücken oder so was.
    Und wenn du ernsthaft etwas wissen willst, schreib mal bitte eine PN...

    LG
    Leprachaunees
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo liebe nadine,

    deine freundin hat also besuch von seelen ...
    nun, klar gibt es menschen, die diese seelen in die sphären führen dürfen, in die sie gehören; und das ist nicht immer "ins licht führen" !!!

    du schreibst extra dazu, gibt es jemanden, der KOSTENLOS ein haus davon befreien, bzw. reinigen würde.

    nun, vielleicht findet ihr ja jemanden, der gratis arbeitet;
    seelen in sphären zu führen bedeutet aber ARBEIT;
    ich für mein teil habe die gabe, dies zu tun,
    kann aber - je nachdem wie viele und wie hartnäckig,
    schon ne zeitlang dauern.
    (zeitaufwand, energieausgleich ... etc. ... das alte thema)

    ich weiß aber nicht *bauchgefühl* WAS deine freundin da denkt zu spüren,
    mir kommt das -siehe mein vorredner - auch eher nach "wichtig machen" vor,
    denn wenn seelen zu ihr kommen, um befreit zu werden, dann hätte sie die gabe, dies auch zu tun !!!

    von herzen
    die lilaengel :liebe1:

    ps.: ich für mein teil würde hier mein ritual, meine gebete und worte, WIE ich das tue, nicht veröffentlichen ....
    denn das ist KEIN kinderspiel, nichts was man à la tischerlrücken etc. einfach so "just for fun" tut !!!
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Liebe Lila,

    ich widerspreche dir nicht gerne (ich weiß, du hast was los auf deinem Gebiet), aber ich bekomme regelmäßig Besuch und hab keinen blassen Schimmer was die alle von mir wollen. Ich kontaktiere meine Schamanin, wenn sich das nicht nach wenigen Tagen "von selbst" wieder legt. Und sie sagt mir entweder was zu tun ist oder was sie mir sagen wollen.
     
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hmm .. ok, klar, nehme ich so zur kenntnis, ich dachte wirklich, dass gerade diese seelen sich die menschen aussuchen, von denen sie auch tatsächlich hilfe bekommen ...

    wobei - wenn sie zu dir kommen, und du dann deine schamanin um rat frägst, hilfst du ihnen ja im endeffekt auch!

    glg die lila :liebe1:
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Lila,

    da hast du wieder recht!
     
  7. papacha

    papacha Guest

    Ich habe gestern gerade von einer Freundin gehört, dass sie ähnliches erlebte und sich ihr bei einigen Seelen die "Nackenhaare sträubten". Eine Bekannte von ihr, die Verbindung aufnehmen konnte, "stellte fest", dass sie ein Seelentor in ihrem Haus hatte. Dieses wurde dann von ihr "verlegt", seit dem hat sie nur noch ab und an Besuch, aber nicht mehr von "Seelen" bei der sich ihre Nackenhaare sträuben:) .
     
  8. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Sorry, aber diese Geschichte hört sich doch etwas seltsam an. Ich bin da nicht so der Ansicht, dass man ,,Seelentore" a) verschieben kann und b) sie überhaupt erst wahrnehmen kann.
    Wenn dem so wäre würden die ja ständig wandern und jeder hätte aufeinam son Ding im Haus.
     
  9. papacha

    papacha Guest

    Hallo Warlock,

    ich habe von dieser Materie selbst auch null Ahnung. Habe es nur so weitergegeben, wie es mir von einer (ich sage jetzt einfach mal) Esofreundin so erzählt wurde. Aber wer kann schon sagen ob es stimmt. Sie hat zumindest seit dem Ruhe:) .
     
  10. Tannenzapfen

    Tannenzapfen Guest

    Werbung:
    Was soll das eigentlich sein? Ein Seelentor???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen