1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seelen getroffen...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Palo, 10. Juli 2005.

  1. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Vor einigen Tagen bekam ich während ich in meine Arbeit vertieft war, ein ganz merkwürdiges Gefühl. Es war so warm, so vertraut und so angenehm, dass ich mich einen kurzen Augenblick darauf eingelassen habe. Wie ich feststellte, kam es von meinem Ex.

    Da wir seit langer Zeit keinerlei Kontakt haben und er mir auch normalerweise keinen Gedanken mehr wert ist, was war es. Hat er sich an irgendetwas erinnert und ich bekam es mit, oder haben sich unsere Seelen getroffen und falls ja, wie kommt es dazu. Vielleicht kennt dies jemand und kann mir dazu mal eine Info geben.

    LG
    Palo
     
  2. Thergana

    Thergana Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo Palo,

    Seelenreisen finden immer mal wieder statt, egal ob wir es nun bewußt wollen oder ob es spontan und unbewußt stattfindet. Allein der tiefe Gedanke an einen bestimmten Menschen reicht manchesmal schon aus, um eine unbewußte Reise zu dieser Seele stattfinden zu lassen.

    Es kann gut sein, daß Dein Ex in dem Moment tief und fest an Dich gedacht hat. Falls Ihr beide im Unfrieden auseinander gegangen seid, dann nimm dieses Erlebnis, und hefte es in Deinen persönlichen Aktenschrank unter "liebevolles Abschiednehmen". Wenn Ihr beide einen liebevollen Frieden miteinander habt, dann ist es für beide gut. Und dann könnt Ihr einander auch loslassen. Denn auch Zorn oder Wut auf einen bestimmten Menschen hindert uns daran, den Menschen aufrichtig loszulassen. Loslassen braucht es jedoch, um neues zu beginnen, ohne alte Belastungen zu haben.

    Liebe Grüße
    Thergana
     
  3. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Hallo Thergana,

    vielen Dank, das hat mir weitergeholfen. Ja wir sind durchaus mehr als in Unfrieden auseinandergegangen, aber ich hab ihn schon vor langer Zeit verabschiedet und ihn losgelassen. Dann war es wohl ein Prozess von ihm und somit gut für ihn.

    LG
    Palo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen