1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seele verlieren

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Wladimir, 5. März 2006.

  1. Wladimir

    Wladimir Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Was muss ein Mensch tun um seine Seele zu verlieren?
    Schliesslich fühlen sich viele Menschen von ihrer Seele getrieben. Du sollst lieben, treu sein, mutig, vertrauenvoll, dankbar und noch viele andere bestimmt tolle Dinge. Nun, will ein Mensch ohne diesen treibenden Geboten leben die für das wohl seiner Seele Sorgen. Dies ist jedoch anstregend und mühsam. Nun also dieser besondere Handgriff, wie löst man sich von dieser treibenden Seele. Man muss ja irgendwie spazieren gehen können und dabei seine Seele verlieren. Ein Wort sagen, oder eine bestimmte Tat vollbringen. Um seine Seele loszuwerden. Jedoch ohne gleich sterben zu wohlen. Stell euch diesen tollen Zustand vor, keine Hast, hat Treiben, keine Notwendigkeit der Erfüllung höherer Gebote. Also wie könnte so eine akribische Anleitung zum Verlieren seiner Seele lauten?
     
  2. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Wie bitte? Du willst deine Seele verlieren? Folge von Seelenverlust aus schamanischer Perspektive wäre z.B. Koma, Psychose, Tod. Wie verliert man einen Seelenteil? Durch ein Trauma. Aber ich glaube kaum, dass das dein Ziel sein kann.

    Im übrigen fühlt sich meines Erachtens niemand durch seine Seele getrieben, eher im Gegenteil: Je weniger Seelenteile fehlen, desto mehr ist man mit sich im Einklang.

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  3. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Wladimir - ich glaube kaum das du deine Seele verlieren willst - denn du bist Seele. Vielleicht benutzt du einfach die falsche definition. So wie es sich für mich "anließt" möchtest du einfach das der Verstand stillsteht - versuch es doch mal in Richtung Meditation. Oder etwas anderem was dir deine Gedanken auslöscht - z.B. Sport, Musik, Geschwindigkeit (oder Fernsehen :schnl: ^^) -du musst deinen eigenen "Schalter" finden.

    LG Iseeu
     
  4. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Eine andere Sichtweise :
    Ein Masteradmin, kann sich nicht selber exekutieren höchstens seine Kopien... :schaukel: :zauberer1 :schaukel: :escape:
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    es gibt viele arten teile seiner seele zu verlieren, so wie es räubertochter schon gesagt hat.

    aber das was du schreibst ist schwachsinn, das hat nichts mit deiner seele zu tun, deine seele treibt dich nicht zu dinge, wie treu sein, dankbar usw... das macht ganz alleine der verstand.
    und wenn du das nicht möchtest, warum tust du es dann. ich glaube du hast du deiner seele keinen guten zugang, weil dinge wie hast und treiben in der seele sicher nicht vorkommen.

    so was spielt sich nur im kopf ab.
     
  6. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Werbung:
    Ich glaube du willst dein Ego verlieren nicht die Seele!
     
  7. snowballjackson

    snowballjackson Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Österreich
    Ist das Ego nicht gleichzusetzen mit der Seele, bzw. ist es nicht untrennbar für zumindest einen Zeitlang mit der Seele verknüpft, oder anders ausgedrückt, ist das Ego nicht eine Art Hilfsmittel der Seele um sich seiner Umwelt gegenüber zu artikulieren?

    lg
    snowball jackson
     
  8. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Also für mich ist das Ego was anderes als die Seele!
     
  9. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Du rätst also Wladimir, den Verstand zu verlieren? :weihna1 *ggg*

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  10. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Werbung:
    Die Seele gehört zum Herz...Das Ego zum Kopf....Folgst du deinem Kopf befriedigst du dein Ego...Folgst du deinem herzen erfüllst du deine Seele :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen